Kleines Topteil/Head mit Fender Sound?

Magicus7
Magicus7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
10.11.12
Beiträge
9
Kekse
0
Hi zusammen,

ich suche ein möglichst kleines Röhren-Topteil für einfachen Transport. Soundmäßig soll es Richtung Fender gehen und der Bassbreaker 15W ist dafür fast schon ideal. Kennt jemand eventuell ähnliche Produkte (auch anderer Hersteller)? Will eine kleine Auswahl haben.

Ansonsten auch gerne kleine Kombos vorschlagen :)

Preislich bis 1000€, wenn es nur noch alte gebrauchte gibt umso besser ;)

LG
 
Eigenschaft
 
HD600
HD600
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
09.06.16
Beiträge
5.512
Kekse
23.482
Ort
Karlsruhe
Habe hier den neuen Fender Custom 68 Vibro Champ mit 5 W. Typischer Fender Sound der mir sehr gut gefällt und preislich im Rahmen. Für die Größe ist er nicht gerade ein Leichtgewicht aber noch gut tragbar, auf jedem Fall sehr kompakt. Musst halt checken ob die (sehr lauten) 5 Watt ausreichend sind und ob du mit dem Non-Master-Konzept klarkommst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
VS73
VS73
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
06.08.12
Beiträge
1.623
Kekse
7.842
Die Realtone Filmosounds tauchen ab und zu auf Ebay-Kleinanmzeigen auf... Neupreis lag glaube ich bei ca. 800:


 
Mr.513
Mr.513
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
27.09.12
Beiträge
6.085
Kekse
161.911
Ort
im lkrs hildesheim
Ganz klein, leicht und leistungsstark ist:
BluGuitar Amp1 Mercury Edition


Wenn man sich Herrn Blug so anguckt, dürfte man den Wunschsound rasch tweaken können.
Hat allerdings nur eine sog. Nanotube.
 
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.190
Kekse
1.508
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Für die Sparfüchse.
https://www.thomann.de/de/bugera_v22hd_infinium.htm
Kann sehr gut klingen auch in Richtung Fender...

Aber der Bassbreaker ist schon ne andere Hausnummer.

Oder einen Combo aus der Fender Tonemaster-Serie sind sehr leicht, hab aber keinen gebrauchten kleineren gefunden...
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Separade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
29.06.18
Beiträge
39
Kekse
963
100% auf die Beschreibung passend: Victory V40
Ich hab den größeren Deluxe, kann ich absolut empfehlen. Gebraucht auch immer wieder für gute Preise zu haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
skerwo
skerwo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
13.05.05
Beiträge
2.119
Kekse
19.419
Ort
nähe München
Ibanez TSA15 Head, Princeton bzw Deluxe Sound aus 2 6V6 mit 15 Watt. Zudem sehr pedalfreundlich.
 
SlowGin
SlowGin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
06.08.10
Beiträge
792
Kekse
7.344
Ort
NRW
Brunetti Singleman (Head oder Combo)

Vom Neupreis her etwas drüber, gebaraucht aber gut machbar.
Kommen handgeklöppelt aus Italien.

Einkanalig, aber sehr flexibel die Dinger.
Kann man in verschiedenen Leistungsstufen betrieben.
Bright-Switch, Midboost und nochmal einen Abstimmung, die sich da "smooth, fat & tweed" nennt.
Geht klanglich sehr Richtung Fender. Manche sagen auch scherzhaft "Dumble für Arme". ;-)

Ich spiele den seit über 10 Jahren ohne Macken und überwiegend mit Strat, Tele und div. PRS.
Ist der einzige Röhrenamp den ich behalten habe. Wir mögen uns.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
pat875a5
pat875a5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
19.07.13
Beiträge
237
Kekse
821
Ort
Hamburg
Hi @Magicus7 ,

du kommst aus Nürnberg (dein Avatar ;) ) und hast einen 1000er übrig? Optimaler geht es fast nicht, würde ich sagen: ab zum Grüßen T und die 20-30 kleinen Heads mit 6L6 und 6V6 einfach anspielen, oder?

Gruß
P
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Schnabelrock
Schnabelrock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
09.09.19
Beiträge
511
Kekse
2.277
Mehr Fender Supersonic, Deluxe Reverb, Princeton Reverb, Bassman, 57 Custom, Super Champ? Twin Reverb?
 
planet335
planet335
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
10.02.05
Beiträge
405
Kekse
2.758
Mein Tipp- und ich habe lange gesucht, bezahlbar, nicht zu Leistungsstark und trotzdem irgendwie noch individuell. Es ist aber halt jeder von seinem Geraffel überzeugt.
"Hartwood" die Eigenmarke von gear4music.
Saludos

Mehr Fender Supersonic, Deluxe Reverb, Princeton Reverb, Bassman, 57 Custom, Super Champ? Twin Reverb?
Der Supersonic war für mich z.B. die größte Enttäuschung und die Bestätigung, dass die großen Namen nicht gleichzeitig für Qualität stehen. Ich hatte das sündhaft teure Sondermodell mit Vintage 30 Speakern, hat gerauscht sogar wenn er aus war (Übertrieben), war innerhalb von anderthalb Jahren dreimal auf Garantie zur Reparatur beim Thomann. Da ich auch keine professionellen Ansprüche habe und seit zwei Jahren nicht mehr auf die Bühne gehe, habe ich mich für preiswerte Chinaböller entschieden und damit gute Erfahrungen gemacht.
planet335
 

Anhänge

  • amp 1.jpg
    amp 1.jpg
    115,8 KB · Aufrufe: 42
Stratspieler
Stratspieler
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
04.03.09
Beiträge
6.946
Kekse
66.721
Ort
Ländleshauptstadt
Mein Tipp- und ich habe lange gesucht, bezahlbar, nicht zu Leistungsstark und trotzdem irgendwie noch individuell. Es ist aber halt jeder von seinem Geraffel überzeugt.
"Hartwood"...

Hm, magst Du dazu bei Gegenheit ein Review schreiben?
 
gutmann
gutmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
12.01.06
Beiträge
3.950
Kekse
26.533
Ort
88515
Warum heißt der nicht „Hartmut“?:weep:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben