KLettband für Pedal-Train/Board

  • Ersteller Sparkfriction
  • Erstellt am
Sparkfriction

Sparkfriction

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Registriert
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
Hallo,

Ich habe schonmal in dem Thread "Klettband woher usw..." gefragt, aber da keine Antwort bekommen. OK Thread ist laaang und mittlerweile auch wieder auf eine der hinteren Seiten gerutscht.

Mich würde mal interessieren wie gut das Klettband das bei den fertigen Boards mitgeliefert wird wieder von den Pedalen abgeht?

Und wie das mit dem Klettband aus dem baumarkt ist??

Möchte mir nun doch auch ein Pedalboard bauen und anschrauben geht schonmal bei ein paar meienr Effekte nicht. Nur will ich nciht mit dem Klettbandkleber die Effekte versauen bzw. evtl ja auch mal weider verkaufen...


Grüße und schonmal Danke
 
Dantex350

Dantex350

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.20
Registriert
10.01.09
Beiträge
67
Kekse
107
Ich steh vor dem selben Problem, hab grad mein Gormboard ( :D ) fertiggebaut und will jetzt die Effekte mit Klett drann machen. Ich geh morgen mal zu Baumarkt um mir tesa-Velcro zu kaufen, scheint ganz gut zu sein und hält soweit ich weiß auch mehr als normales Klett.
Grüße
Daniel
 
V

Vic Vella

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.20
Registriert
09.01.05
Beiträge
422
Kekse
1.046
Bei Conrad (www.conrad.de) gibt es unter den Artikelnummern:

Haftteil: 540269, sowie
Flauschteil: 540277

Streifen von je 500x107mm - für kleines Geld.

Das Klettband ist selbstklebend und sehr stark. Wenn es einmal klebt, kriegt man es nur mit großem Kraftaufwand wieder los. Ebenso ist die Klettverbindung an sich sehr stabil.
 
Sparkfriction

Sparkfriction

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Registriert
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
Danke schonmal, aber nochmal, ich würde gerne wissen was wie gut wieder von den Pedalen abgeht wenn man irgendwann aus welchen Gründen auch imemr kein Klett mehr haben will :)
 
V

Vic Vella

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.20
Registriert
09.01.05
Beiträge
422
Kekse
1.046
Das Conrad-Band hinterlässt schon Spuren. ALs ich letztens n DoD Flanger verkloppt hab, hab ich das Klettband abgezogen und mit ner Art "Verdünner" (natürlich welcher, der den Lack nicht angreift) nachgewischt. Damit ging alles super ab. Von dem Kram reichen aber auch wirklich Punkte von 4x4 cm um n Bodentreter bombenfest zu montieren. N Bodentreter mit Klettband ist mMn auch kein Grund zum wertverlust, wiel er ja eh, in 99% der Fälle, auf ein Board montiert wird..
Aber, um wieder zurück zum Thema zu kommen: Ein Klettband, was wirklich ohne Rückstände ablösbar ist, gibt es wahrscheinlich nicht. Höchstens vllt. dieser Tesa-Müll, um Fliegengitter im Fensterrahmen zu montieren - aber das ist ja nichts Halbes und nichts Ganzes;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Sparkfriction

Sparkfriction

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Registriert
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
Das Conrad-Band hinterlässt schon Spuren. ALs ich letztens n DoD Flanger verkloppt hab, hab ich das Klettband abgezogen und mit ner Art "Verdünner" (natürlich welcher, der den Lack nicht angreift) nachgewischt. Damit ging alles super ab. Von dem Kram reichen aber auch wirklich Punkte von 4x4 cm um n Bodentreter bombenfest zu montieren. N Bodentreter mit Klettband ist mMn auch kein Grund zum wertverlust, wiel er ja eh, in 99% der Fälle, auf ein Board montiert wird..
Aber, um wieder zurück zum Thema zu kommen: Ein Klettband, was wirklich ohne Rückstände ablösbar ist, gibt es wahrscheinlich nicht. Höchstens vllt. dieser Tesa-Müll, um Fliegengitter im Fensterrahmen zu montieren - aber das ist ja nichts Halbes und nichts Ganzes;)

ja, ein weirklicher Verlust ist es nicht, mag es trotzdem nicht bzw. will nicht "für immer" klettband drann haben. Danke aber :)
 
Sparkfriction

Sparkfriction

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Registriert
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
ich habe mir ja überlegt (wäre aber glaub ich zuuuu teuer) kein klebensdes Klett zu nehmen sondern normales und das mit den Tesa Powerstrips oder ähnlichem an die Pedale zu machen -sowas schon jemand versucht?
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben