Klinkelkabel

von CandleWaltz, 08.09.05.

  1. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 08.09.05   #1
    Hi Leute, ich war heute im Musikgeschaft, um mir ein Kabel mit kleiner Klinke zu kaufen, um wasvom Bass über den Combo in die Soundkarte aufzunehmen. Jetzt hatten die aber nur so was da. Die ham gesagt, dass des Standard sei und es nix anderes Gäbe. Mein Combo hat aber nicht so nen komischen Lineout, sondern ganz normal wo halt ein nrmales Instrumentenkabel reinpasst. Jetzt meine Frage. Kann ich mir ein 2. Instrumentenkabel kaufen, dann diesen Adapter an das eine Ende, welches in die Soundkarte kommt und das andere Ende in den Lineout? Geht das? Sorry für die Fragen, bin in solchen Sachen nicht grad so bewandert.
    Thx schon mal :)
     
  2. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 08.09.05   #2
    ja. klappt. es sei denn es kommt ein riesieger laster und faehrt in euer haus, sodass der amp kaputt geht...
     
  3. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 08.09.05   #3
    Mit Sicherheit :rolleyes: ...... ;)
    Danke :)
     
  4. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 08.09.05   #4
    hey sowas is nich lustig ;)
    das is bei uns im nachbarort wirklich passiert, da is nen laster zu schnell um die kurve und hat das halbe haus mitgenommen...:screwy:
     
  5. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 08.09.05   #5
    Also ich spiel auch immer inen Rechner und hab die Combo nur noch rumstehn.

    Du nimmst einfach ein stinknormales Klinkenkabel (also Klinke - Klinke mit 6.3mm) und steckst aufs eine Ende sonen Adapter (hab nich aufen Preis geachtet bei deinem Link, aber meiner hat ca 3 Euro gekostet) und das dann inen Rechner (am besten inen Line In, weil der Mikrofoneingang einen Verstärker hat) und dann das andere Ende in den Line Out deiner Combo (oder inen Preamp, oder einen inen Bass, geht fast alles).
    Im Idealfall solltest du nen Kompressor dazwischen haben, da deine PC Boxen so reagieren wie deine Hifilautsprecher und die hohen Pegelspitzen nicht so mögen.
     
  6. casi

    casi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    7.01.06
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.05   #6
    und den amp dazu??
     
  7. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 08.09.05   #7

    Ja, wieso sollte er nicht den Amp zwischen Bass und PC hängen, um den Sound zu formen. Je nach Bass geht das auch sehr schlecht über den direkten Weg von Bass zum PC, weil der Output des Basses teilweise nicht hoch genug ist. Dann brauchst du schon Programme wie Native Instruments Guitar Rig (hab mir mal die Demo angeschaut und es konnte mich nicht begeistern, hab auch nach viel rumprobieren keinen ordentlichen Gitarrensound hinbekommen und hab wieder mein Boss ME 50B dazwischen gehangen und meine gebastelten Gitarrenpresets reingehaun).
     
mapping