KME BS1181 Subwoofer

von Controll, 13.06.06.

  1. Controll

    Controll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 13.06.06   #1
    Kennt jemand die KME BS1181 Woofer und kann was zu deren Qualtiät aussagen ? (300W an 8Ohm, soweit ich weiß.)
     
  2. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 13.06.06   #2
    Hallo, den Sub kannst du prima mit dem HK PR:O 18 S vergleichen! Da ist kein Unterschied....! Hab mit dem KME schon des öfteren gearbeitet...für Konserve auf Partys...! Privat und zum Verleih hab ich die HK´s...! Für den Preis ein guter Sub...

    Was mich stört sind aber die passiven internen X-over...weil ich gern aktiv trenne...! Aber das ist Geschmackssache...! Tipp: Hör dir das Teil einfach mal im im Shop an! ;)
     
  3. Controll

    Controll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 13.06.06   #3
    Danke für die schnelle Antwort. Kann man den die interne Weiche auch ausschalten, bzw. ist dies empfehlenswert. (Bin auch eher Fan von aktiver Trennung, will aber eigentlich nicht an den Boxen rumschrauben und rumlöten.)

    Ach genau und nochwas. Für wieviele PAX reicht der Druck von diesen 2 18"ern ? (Endstufe T.AMP 2400)

    Gruß, Controll.
     
  4. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 13.06.06   #4
    Wenn du unterhalb der Frequenz der passiven Weiche trennst, arbeitet sie nicht mehr...
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.06.06   #5
    Das ist schlicht aber ergreifend einfach nur falsch !
    Solange die passiv Weiche im Signalweg liegt, hat sie einen hörbaren Einfluß, ganz gleich wo man mit einer aktiven Weiche trennt.
     
  6. Controll

    Controll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 13.06.06   #6
    also kann ich sie nun unbedenklich aus dem signalweg rausnehmen, oder nicht ? will den woofer ja nur nicht abrauchen lassen.kann ja sein,a is noch ein limiter oder etwas vergleichbaren mit in der weiche.
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.06.06   #7
    Hi,
    ja die kannst du ruhig ausbauen, es verschiebt sich zwar min. die BR- Abstimmung, aber das ist bei dem Sub leicht verschmerzbar.
    Der Dynamik Gewinn entschädigt das alle mal !
     
  8. Controll

    Controll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 13.06.06   #8
    danke. und könnt ihr mir auch noch sagen, wieviele pax ich mit den beiden beschallen kann.
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.06.06   #9
    Das kommt immer darauf an wie druckvoll b.z.w. laut es sein soll !
    Du kannst mit zwei dieser Sub´s ohne weiteres 1000Pax u. m. beschallen, doch werden die meisten kaum was vom Bass vernehmen, sondern nur noch erahnen.
    Da der Sub mit seinem SPL von nur 94dB nicht sonderlich effektiv ist, würde ich die Grenze bei ca. 80 - 100Pax ansetzen.

    Frage: "Warum soll es denn gerade der KME Sub sein ?"
     
  10. Controll

    Controll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 13.06.06   #10
    weil ich für den gerade ein besonders günstiges angebot bekommen habe.
    2 stück für nicht mal 500 euro.
     
  11. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 14.06.06   #11
    Und jetzt erahne ich schon etwas....:) :D

    Ist nicht böse gemeint Paul...echt!
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 14.06.06   #12
    Hi,
    wenn die Sub´s nicht allzu abgerockt, und die Speaker auch nicht ausgelutscht sind, würde ich zuschlagen, das ist ein guter Preis !
    Willst du jedoch später auf vier Sub´s erweitern, würde ich mir die Sache trotz des guten Preis noch einmal überlegen, b.z.w. die Sub´s dann wieder verkaufen um auf bessere Sub´s umzusteigen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping