Knacksen bei hohen Tönen (inkl. Hörprobe)

S
Sylist
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.10
Registriert
01.08.06
Beiträge
10
Kekse
0
Hallo liebe Community!
Ich habe seit geraumer Zeit ein extrem nervendes Problem mit meiner Gitarre (Squier Tele). Und zwar egal bei welchen Verstärker (Line 6, Crate), mit welchem Kabel (liegt also ziemlich sicher an der Gitarre), ich hab beim Anschlagen nach dem Ton so ein komisches Knacksen. Ich weiß zwar, dass es hier im Board schon viele Threads über Störgeräusche gibt, hab aber noch keinen mit meinem speziellen Problem gefunden...

Am besten hört ihr euch einfach mal die Aufnahme an. Konnte sie nur leider nicht hier hochladen, weil das Größenlimit hier echt sehr knapp bemessen ist. Hab sie halt wo hochgeladen:
http://www.file-upload.net/download-1589366/knacksen.wav.html


Tia und Lg
 
Eigenschaft
 
RockSky
RockSky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.17
Registriert
18.07.08
Beiträge
266
Kekse
249
Ort
Minden
sag mal welche stärke hat dein plek???
das selbe knacksen hab ich nämlich auch,wenn ich spiele und bei mir liegt es daran,dass ich mit pleks spiele,die 1,07mm dick sind
 
ErgoLue
ErgoLue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
22.04.08
Beiträge
202
Kekse
2.176
Ort
Zürich - CH
jau, klingt für mich auch wie das knacksen beim Anschlagen der Saiten. Ich spiele allerdings mit 3mm Picks und hab das Prob nicht. Gain kann das Problem sein, oder auch Saiten zu nahe an den Pickups. Das war bei mir 2x das Problem, Dinge, die einfach zu beheben sind. ;)

mfGLue
 
S
Sylist
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.10
Registriert
01.08.06
Beiträge
10
Kekse
0
Erstmal danke für die replies!
Pickstärke is 0.73, also nicht allzu stark? Saiten sind mind. 1/2 cm über den pickups...
Mh aber ich glaub auch, das es war mitn Anschlag zu tun hat, weil beim tappen hört man das zb nicht...
 
RockSky
RockSky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.17
Registriert
18.07.08
Beiträge
266
Kekse
249
Ort
Minden
0,73mm is bei meinen freunden,die auch gitarre spieln, die standard stärke...es hat auf jeden fall was mit dem anschlag zu tun
 
S
Sylist
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.10
Registriert
01.08.06
Beiträge
10
Kekse
0
Anschlag oder Pickups hätt ich gesagt!? Weil was kann ich am Anschlag schon ändern?
Habs grad mit dünneren Pickups probiert, das selbe problem...
 
S
Sammy_Scharf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.13
Registriert
26.12.04
Beiträge
44
Kekse
0
ich würde drauf tippen, dass deine Pickups mikrofonisch sind.
hörst du ein geräusch wenn du mit dem pick drauf klopfst. wenn das etwas lauter zuhören ist, ist das wahrscheinlich das problem.

ein andere möglichkeit ist dein anschlag. versuch die saite mit möglichst wenig Pick zu erwischen. Sprich: Nicht zu tief zwischen den Saiten verschwinden bevor du anschlägst. Kingt als würde die Saite das Pick nochmal kurz berühren bevor du ganz von der Saite weg bist.
 
S
Sylist
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.10
Registriert
01.08.06
Beiträge
10
Kekse
0
Was heißt mikrofonische Pickups? Sorry, hab ich noch nie gehört :confused:
 
S
Sammy_Scharf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.13
Registriert
26.12.04
Beiträge
44
Kekse
0
bei mikrofonischen pickups sind die wicklungen nicht (oder nicht mehr) so fest wie sie sein sollten. dadurch fangen sie an eine eigene Schwingung aufzubauen. daher sind viele pickups auch "gewachst".

das kannst du am einfachsten testen wenn du mit einem nicht magnetischen gegenstand (zum beispiel das pick) von oben auf den pickup klopfst. wenn es deutlich zu hören ist, liegt es an der mikrofonie.

wenn dem so ist - was per ferndiagnose eher schwierig festzustellen ist - würde nur ein austauschen oder wachsen der Pickups abhilfe schaffen.
 
Thhherapy
Thhherapy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
26.01.08
Beiträge
2.918
Kekse
7.262
Ort
nähe Salzburg
wenn du mit einem nicht magnetischen gegenstand (zum beispiel das pick) von oben auf den pickup klopfst. wenn es deutlich zu hören ist, liegt es an der mikrofonie

ist schon richtig, aber doch etwas irreführend.
die Betonung muß auf laut und deutlich liegen.

auch bei normalen Pickups ist da was zu hören.
hatte jedenfalls noch keine Gitarre in der Hand bei der gar nichts zu hören war, wenn man mit den Pick auf den Tonabnehmer klopft. (Saiten abgedämpft)

denke auch das es an der Spielweise und am Anschlag liegt.
 
tsb.olaf
tsb.olaf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.16
Registriert
01.08.07
Beiträge
693
Kekse
668
hi
hab das problem auch bei meiner squier tele, und zwar nur am bridge-pu, weil ich da noch den originalen Squier-PU drin hab. Bei meinem SD-Humbucker ist das nicht.
daraus schließe ich, dass es an den schlecht verarbeiteten Pickups liegt.

MfG
 
S
Sylist
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.10
Registriert
01.08.06
Beiträge
10
Kekse
0
danke für die antworten, aber an der spielweise liegt es 100%ig nicht, die spielt bei dem geräusch nämlich gar keine rolle. auf die pick-ups klopfen hab ich gemacht... bei dem singlecoil mit der ummantelung (sorry kenn den Fachausdruck nicht) hört man gar nix, beim normalen singlecoil hört man doch ein sehr lautes Geräusch...
Das Ganze tritt übrigens nur bei Verzerrung auf.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben