Knuffige Filterbank

von VCO, 20.08.03.

  1. VCO

    VCO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 20.08.03   #1
    Ich such was externes zum schrauben, da ich schon vom MAM MB33 nicht so überzeugt war und Software das besser hinbringt, denke ich ist die MAM FB auch nicht das, was ich mag. Thomann hat eine nette Bank von Akai und diverses anderes Material. Hat damit schon mal jemand gearbeitet oder kennt wen, der sowas hat? (Software-Tonerzeugung ist ok, Softwarefilter sind nicht ok *g*)
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 20.08.03   #2
    Tach!

    Ich benutzte nen Clavia Nord Micro Modular als Filterbank. Sehr schöne Soundquali! Lohnt sich echt für den kleinen Preis, da du da zusätzlich ncohv iele andere lustige Sachen mit machen kannst.
     
  3. VCO

    VCO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 20.08.03   #3
    ....lustigen daran wären? Also ich brauch ja nur haufenweise Dreh- und Schieberegler mit denen man, sagen wir 3 Jahre zum ausprobieren zu tun hat *g*. Mit den paar Optionen vom AlsaSynthModular bin ich nicht so ganz zufrieden, kann man schön MOOG machen und 8 pole bla aber richtig schön klingts nicht - Software eben. Ich kuck mal Spezifikation, hast ein paar Sound-Samples? (Nur sägende Basslines sind ja langweilig, da geht noch mehr). Wichtig wäre es mir, dass man schön mit MIDI synchronisieren und takten kann, den Rest würde ich gern schrauben, also ENV, Disortion, Resonance, Cutoff, Filtertyp...vielleicht noch ein bisschen Delay, ein paar separate Outs, CV muss nicht sein.
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 20.08.03   #4
    Guten Tach!

    Ich bemüh mich mal um ein paar Soundsamples, Regler hat er leider nur drei, aber da kann man ja mit was externem nachhelfen. Die Möglichkeiten sind so ziemlich unbegrenzt aufgrund der Anzahl von Modulen, und die Soundquali beträgt 96Khz, das klingt wirklich super. Delay und co gibbet, ist auch alles syncbar.
     
  5. VCO

    VCO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 20.08.03   #5
    Ist aber eher ein Synthie, ich kauf mir ja keinen Synthie um die Filter zu nutzen *g*, Klangerzeugung kann ich schon, filtern nur nicht nach meinen Wünschen. Sowas wie die Akai Filterbank schwebt mir vor, wo ich meinen Sound dann einfach nochmal durchjage. Und 3 Regler sind mir echt zu wenig...ich programmiere nur die Noten, den Rest schraube ich lieber.
     
  6. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 20.08.03   #6
    OK, dann rate ich dir mal den AKAI auszutesten

    Der Modular ist nicht zwingend ein Synthie, du ekannst dir auch Module bauen die nur Filterbausteine verwenden.
     
  7. VCO

    VCO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 20.08.03   #7
    ...LFOs, VCOs, Waveforms und all das habe, warum sollte ich dann mit den Filtermodulen nur Filtern...da liegt doch Rechenzeit im DSP brach, ich denke der MicroModular langweilt sich dann *g* und gähnt mir ins Material. Testen ist immer so eine Sache, gehst Du hin, kannste nur das nehmen was da ist, manchmal dürfen auch nur die Chefs vom Store an de Gnebbchen dreh'n, das fuxt total. Aber dennoch danke (vielleicht schenk ich mir gleich einen Access Virus oder einen Nord Lead 3)
     
  8. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 20.08.03   #8
    Virus und Nord Lead 3 sind ne gute Wahl!

    Der Modular langweilt sich schon nicht wenn du ein paar Filterbänke ein paar 24db FIlter und nen Vocoder laufen lässt :D
     
  9. VCO

    VCO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 20.08.03   #9
    ...halt stört sind die wenigen Drehregler, ich mein ok, ich hab nur 2 Hände mit jeweils 5 Fingern, aber es wird mir schnell langweilig, wenn ich nur 3 hätte und mich fuxt das immer noch mit dem PC-Kram, das ist mir zu statisch. Ich bräucht schon zwei Monitore um den virtuellen Kabelsalat richtig sichtbar zu machen (Modularsynthies sind einfach scheißgeil zum experimentieren, auch wenn man alle Optionen niemals zugleich anmacht *g*) da sind die Rack-Synthies schon was feineres (als der Micro-Modular) a) mehr Regler b) mehr Regler c) kein PC d) mehr Regler *g* usw. Den Virus hat ich schonmal in der Zerre aber die Preise, da muss ich wahrscheinlich noch ein paar Bordsteinschwalben verschaffen oder aufhören zu Essen, dann könnts klappen *g*
     
Die Seite wird geladen...

mapping