Konfiguration für Jugendraum

von pamuck, 29.12.04.

  1. pamuck

    pamuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #1
    Hi,

    ich hab hier ein Angebot für ne Konfiguration liegen. Könntet ihr eure Meinung dazu abgeben? Die Anlage soll für ein Jugendraum sein ca. 60m², der Raum ist aber sehr hoch ca. 6m. Maximal sind ca 200 Leute zu beschallen mit pop, rock usw Konservenmusik....

    2x EV SX-100 Tops
    1x Bell V5SL Sub
    1x Yamaha Michpult MG4
    1x gebrauchter gut erhaltener QSC Amp 450W

    oder

    2x HK Powerworks Tops (ich weiß net genau welche das war)
    1x HK Powerworks Sub
    gleiches Pult
     
  2. Brunni

    Brunni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 29.12.04   #2
    Was hierzu interesieren würde, was denn darüber laufen soll!

    Ist da eine Bühne, wo Bands auftreten? Was für Bands?

    Oder wird nur Konservere gespielt? Soll es richtig krachen oder eher so unterhalten?

    Also ich kann nur was zu den Tops sagen, da wird die bei uns an der Band benutzen.

    Wirklich laut sind die halt nicht. Also ich würde schon zu etwas besserem greifen, vielleicht zu einer Box aus Holz ;)

    Ansonsten werden die anderen dazu noch was sagen.

    EDIT: Sorry, Ich hab mich auf die EV bezogen.
     
  3. pamuck

    pamuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #3
    hi,

    welche boxen meinst du? die hk oder die ev?

    naja, also wenn partys sind paarmal im jahr, sollte die auch schonmal richtig laut rocken. Bühne ist da keine, nur der Raum ansich. Da der Raum nicht allzu groß ist, sollten die 200 Watt Tops reichen oder?
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 29.12.04   #4
    was macht ihr wenn 200 leute drin sind??? stapeln???
     
  5. pamuck

    pamuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #5
    hihi,

    naja es können auch 75 m² sein, aber wenn da party ist dann stehen die leutz schon wie die ölsadinen. aber das kommt villeicht zwei-dreimal im Jahr vor. sonst sind da immer so um die 25-30 leute bei geburtstagen oder irgendwelchen partys. wir hatten bis jetzt das hochgelobte und sehr beliebte Omnitronic "Profi PA-System" :) :) :)

    Wir haben die schnauze voll von so nem Billigsch... ;)
    die neue anlage sollte schon was bringen im Bass und hochtonbereich und einen ordentlichen Kickbass haben. oder versprech ich mir zu viel von den ev und dem bell bei der Raumgrösse oder ist es doch akzeptabel?
    ich kanns schlecht einschätzen
    was ja auch noch gehen würde wenn ich zwei ev gladiator nehm und dazu die bell subs (wenn die sx100 zu leise sind, die gladiator haben aber auch nur 50W mehr)

    Aber jetzt noch ne blöde Frage die EV SX100 sind doch Qualitativ besser als der Yamaha Kram oder?

    Oder gibts was passendes von Dynacord evtl. die m12?

    mmmhhhhh..... :confused:
     
  6. pamuck

    pamuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #6
    hahahoho,

    so jetzt hab ich entscheidung getroffen, wir holen für den Jugendraum 2 JBL jrx 125 und nen dap oder crown amp...mal schauen.

    Für die jrx 125 brauch ich noch nen guten Equalizer. Am besten als einzelgerät vom Mixer getrennt, denn dann kann man ne Blende davor setzen (damit nicht irgendjemand an den reglern rumdreht :great: ).

    Also brauche ich einen guten DJ Mixer und einen Equlizer für die Boxen. Was könnt ihr mir empfeheln in Sachen Qualität und Preis also beides für ca. 350 ?? Der Mixer muss nicht so groß sein, vier Kanäle würden reichen (nur für Konserven Musik)

    Edit by Witchcraft: Bitte nicht für ein- und das gleiche Thema zwei Threads aufmachen. Ich habe sie mal zusammengefaßt.
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 30.12.04   #7
    Wenn Du meinst Du musst JBL kaufen dann werde glücklich.
    Den brauchst Du wirklich.
     
  8. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 31.12.04   #8
    Ich habe vor einiger Zeit in einem ähnlich großen Raum für ähnliche Zwecke folgende Anlage installiert:
    4 Stück EV SX 300
    2 Stück B&C 18er Sub's (Eigenbau)
    das ganze aktiv getrennt mit einer Behringer Weiche
    als Endstufen zwei EV-Q44 für die SX-300 und eine EV-AP 2801 für die Sub's.
    Das ganze schiebt recht ordentlich und du hast noch ein paar Reserven.

    Die SX 100 sind definitiv zu klein ! Die sind eher für Hintergrundbeschallungen in Kneipen und Bistros geeignet.

    PS: Die JBL jrx 125 übrigens auch, vom Sound ganz zu schweigen.
     
  9. pamuck

    pamuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.04   #9
    ihr habt recht,

    man dat is aber auch schwer dir richtige Konfiguration zu finden :cool:

    dann tun war einfach sparen und holen uns was von audio zenit.

    ein 12er sub aus der LC serie und den 15er sub aus der LC serie.

    Meint ihr die hat genug schub für son Raum oder sollt ich doch lieber die CD Serie holen? Jedenfalls bin ich überzeugt das Zenit vernünftige PA is.

    Lieber bissel sparen und was vernünftiges, als PA die nachher mit der gestellten Aufgabe völlig überfordert is... :great:
     
  10. pamuck

    pamuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    21.01.05
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #10
    bin gerade auf en paar Yamaha C215 Boxen gestoßen. Was is von denen zu halten? Währen die für Discomucke in Ordnung und haben die auch nen ordentlichen Bass? Oder sind die eher so wie JBL JRX?
     
Die Seite wird geladen...

mapping