Konzertgitarre Für 1000€???

von dean-markley, 17.04.06.

  1. dean-markley

    dean-markley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #1
    hallo leutchen
    will mir ne konzert gitarre kaufen
    nur ich weiß noch nicht welche ich tendiere für eine HANIKA
    ich will co ca.1000€ ausgeben
    könnt ihr mir helfen
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 17.04.06   #2
    Sind deine Eltern mit der Summe einverstanden?
     
  3. lord_maul

    lord_maul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 17.04.06   #3
    nimmst du unterricht? wenn du dich nicht besonders gut auskennst würd ich deinen lehrer fragen ob er dir beim kauf hilft, gerade bei konzertgitarren kommt es auf viel mehr kleinigkeiten an als bei e-gitarren. also am besten jemanden mitnehmen der weiß, wie eine gute gitarre klingen muss (vor allem bei so viel geld).

    ich hab meinem lehrer gebeten er soll mir bitte eine gitarre kaufen für max 1200 euro. er hat mir eine um 650 gekauft weil alle teureren viel schlechter waren als die.
     
  4. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 18.04.06   #4
    Was machst du überhaupt für Mucke?
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 18.04.06   #5
    Vorgestern wars doch noch eine E-Gitare für Rock im Bereich 1000 Euro, nun doch eine Konzertgitarre :screwy:
     
  6. messi

    messi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    27.01.14
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    187
    Erstellt: 18.04.06   #6
    vielleicht will er ja beides.... wer weiß!

    nü ja, wie gesagt, bei Konzertgitarren nkann man net sagen die oder die, da es hier wirklich auf Kleinigkeiten ankommt, denn Konzertgitarren haben ja fast alle die gleiche Ausstattung. Außerdem können zwei Gitarren des selben Typs auch unterschiedlich klingen. Unterschiede (wenn auch nur minimale) können von der Lagerung bzw. Qualität des verwendeten Holzes abhängen. Auch würd ich bei dem Laden, in dem du zuschlagen willst, darauf achten, dass die Gitarren bei konstantner Temperatur (meist zwischen 18°C und 24°C) und einer ausreichenden Luftfeuchtigkeit gelagert werden, weil du nie wissen kannst, wie lange die Gitarre schon einfach nur rummsteht. Bei dem Musikladen meines Vertrauens (Session in Wiesloch/Walldorf) ist die ganze Akustikabteilung schon temperiert und befeuchtet, aber die wertvolleren Konzertgitarren sind nochmal in einem kleinen extra Raum untergebracht und werden immer bei konstanter Temp und Luftfeuchtigkeit gelager. ==> Zeugt schonmal von Fachverständnis und Kompetenz...
     
  7. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 18.04.06   #7
    Also ich als Rockgitarrist könnte mit einer Klassik nichts anfangen.
    Und dafür 1000€?
     
  8. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 18.04.06   #8
    [SIZE=-1]de gustibus non est disputandum, wie der Grieche sagt. Ich spiele auch manchmal ziemlich lautes Zeug (Hallo neue Nachbarn!) auf ner Strat über nen Röhrenmarshall, aber meist und lieber die Klassische.[/SIZE]
    Einstiegspreiskategorie für fortgeschritte Anfänger. Es ist etwas schwieriger, einen Hohlkörper aus dünnem Holz zu basteln und klingend zu lackieren, als ein Brett aus der Fräsmaschine zu nehmen und deckend schwarze Farbe drüber zu kleistern.
     
  9. messi

    messi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    27.01.14
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    187
    Erstellt: 19.04.06   #9
    Tja, dann solltest du dir vielleicht mal Sachen von Opeth anhören! Sind große (Death-) Metler, haben aber auch geniale Akustik-Stücke (ich mag nur dieses Zeug von denen, bin halt kein Deathmetal-Fan) wie z.B. Requiem. Also knarrender Overdrive und schön weiche Akustik-Songs passen schon ngunt zusammen...

    Außerdem wer sagen will "Ich kann Gitarre spielen!" muss auch jegliche Arten von Gitarrenstücken drauf haben und auch mit den verschiedenen Gitarrentypen zurecht kommen...
     
  10. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 19.04.06   #10

    ist doch wohl jedem selbst überlassen was für eine gitarre er spielen möcht oder nit :screwy:
     
  11. dean-markley

    dean-markley Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #11
    hi
    ich kann mich halt net entscheiden ob konzert oder e-gitarre.
    ich finde beides toll.hab schon im laden meine favoriten angetestet.
    die e-gitarre will ich weil ich in ner band spiele.
    und die klassik brauch ich auch.
    ich bin in nem dillema
     
  12. messi

    messi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    27.01.14
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    187
    Erstellt: 19.04.06   #12
    mmh nunja, es gibt schon rechnt gute E-Gitarren für um die 600€, also vielleicht dazu noch eine konzertgnitarre für 400€, dann hast du halt beides. Und schlechtes Zeugs bekommste für das Geld auch nicht, zumindest nicht, wenn du dich gut beraten lässt.

    Vielleicht ne Fender Konzenrtgitarre und halt ein Gibson-Nachbau von Epiphone...
     
  13. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 19.04.06   #13
    Wozu genau brauchst du die Klassik? Was spielst du denn für Stücke?

    Also ich behaupte einfach mal dass ich mit einer Klassik zurechtkomme, aber ich kann dem rein gar nichts abgewinnen. Finde weder Sound, noch Spielgefühl ansprechend.
    Deswegen Western & Elektrisch.

    Und wenn ich überlege, dass die Taylor welche ich als nächste Investition gewählt habe auch knapp unter 1000€ liegt... Dass Klassiks so teuer sind hätte ich nicht gedacht, wow!
     
  14. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 19.04.06   #14
    Ein professioneller Klassikgitarrist rümpft über 1000€-Gitarren noch die Nase. Eine von einem richtig guten Gitarrenbaumeister angefertigte Gitarre liegt da noch ein Vielfaches drüber.

    (Was das mit einer Taylor der unteren Preisklasse zu tun hat versteh ich allerdings nicht.)
     
  15. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 19.04.06   #15
    Das mit der Taylor war auf die Aussage dass ich mit Western mehr anfangen kann bezogen. Allerdings rein subjektiv und deshalb nicht weiter von Belangen. ;)
     
  16. dean-markley

    dean-markley Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #16
    ich bin ratlos
    mann so nen shit
     
  17. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 19.04.06   #17
    Womit verbringst du denn mehr Zeit?

    Mehr mit der Rockmusik in der Band oder mehr Zeit auf der Klassikgitarre?
     
  18. dean-markley

    dean-markley Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #18
    ja jetzt hab ich klassikunterricht seit 5monaten
    klassik wollte ich eigentlich nur so machen um zu lucken wie daws ist
    und in der band spiel ich 2mal im monat
    also ca.10stunden
     
  19. dean-markley

    dean-markley Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #19
    aber sonst jeden tag spiel ich mehr klassik
    weil ich meine e-gitarre scheiße finde
    der amp ist ja eigentlich geil(peavey bandit112)
    aber die gitarre ist kacke die geht bald kaputt hab so ne aus nem starter set
    meine klassik gitarre ist auch shit
     
  20. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 19.04.06   #20
    Das ist ja mal eine ganz beschissene Situation.
    Aber ein wirklich ernsthaftes Bandprojekt kann das ja auch nicht sein bei 2 Proben im Monat?
    Ich spiele zwischen 6 und 8 Proben im Monat. Bei großen Gigs manchmal 10.

    Also ich als nicht-Klassiker würde natürlich sofort zur Electric greifen, aber da du ja offensichtlich wesentlich mehr Zeit mit der Klassik verbringst und sogar Klassikunterricht nimmst?
     
Die Seite wird geladen...

mapping