Kopfhörer für Digi Piano ?

von Lynx, 08.08.06.

  1. Lynx

    Lynx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.08.06   #1
    Hallo,

    leider ist mir vorhin ein weiteres Paar Kopfhörer kaputt gegangen. Wie so immer liegt es an einem Wackelkontakt im Kabelinneren. Deswegen ist entweder der rechte oder linke Kopfhörer nicht mehr zu hören. Diesmal möchte ich allerdings kabellose Kopfhörer kaufen, weil ich sonst höchstwarscheinlich wieder ein Paar kaufen muss, in den nächsten Monaten.

    Könnt ihr mir vielleicht ein paar gute und dazu preiswerte Modelle empfehlen ?
     
  2. tapeworm

    tapeworm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    122
    Erstellt: 08.08.06   #2
    daran liegt wohl das Problem -> preiswerte Kopfhörer, sie sind meist von der Verarbeitung her auch nicht so gut.
    Ich kann dir die Audio-Technica ATH-M40fs empfehlen, sie sind ziemlich robust und machen für die Preisklasse einen super Sound.
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 08.08.06   #3
    Zum Fernsehen und Radiohören (nicht HighEnd, aber solide): Sennheiser RS120

    Vielleicht wäre es besser, Du bittest einen Mod den Titel Deines Threads um das Wort "kabellos" zu ergänzen, ich wäre fast drauf reingefallen, das Du nur einen KH wie viele andere auch suchst. Kabellos oder Funk ist dann doch etwas spezieller. ;)
     
  4. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 08.08.06   #4
    Ich glaub, mit der Frage wärst du im Digitalpiano-Forum besser aufgehoben... da wirst du geholfen ;)
    Wenn ich mich recht erinnere, gab's da vor ein paar Wochen sogar einen Thread dafür... (Sufu)
     
  5. Lynx

    Lynx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.08.06   #5
    Ob so ein grosser Unterschied zwischen Keyboards, Synths und Digi Pianos besteht das man für jedes Teil ein anderen Kopfhörer benötigt ? ;) Ich dachte wenn ich meinen Thread in der Plauderecke poste, bekomme ich leichter antworten von allen 3 Parteien.
     
  6. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 08.08.06   #6
    Also, ich bin nur rein zufällig hier in der Plauderecke... ich würd's wirklich direkt in den "Fach-Foren" probieren.
    (btw: hab selber einen AKG 240 Studio und bin damit recht happy)
     
  7. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 08.08.06   #7
    :D Der hier sicherlich...:D

    Der Unterschied (wesentlich!) ist allerdings in der gewünschten Kabellosigkeit (Wortschöpfung!;) ) begründet.

    Hm, wenns nicht aus der HiFi-Ecke reicht, dann Monitor-Funkstrecken aus dem Profibereich - aber die sind, glaube ich. für den Zweck etwas übertrieben (Preis).
    Wie immer, mein Vorschlag: wenn irgend möglich: testen!
    Mitunter ist die Lösung preiswerter, als man denkt. Man muß es nur ausprobieren:great:
     
  8. Lynx

    Lynx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    22
    Erstellt: 09.08.06   #8
    Ok, danke für die Tips =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping