Kopfhörer für Studioaufnahmen

von atticmike, 04.03.08.

  1. atticmike

    atticmike Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 04.03.08   #1
    Hallo Mädels,

    suche gute Kopfhörer für Studioaufnahmen. Einerseits zum abmischen, anderseits für Aufnahmen im Homestudio.

    Zum Beispiel wenn die Gesangsspur aufgelegt wird, damit der Sänger die Bassline oder das Schlagzeug hört.

    Hab Kopfhörer von Sony gesehen für 120 Euro aus der professional Serie. Wollte eigentlich im 50 - 90 Euro Segment bleiben.

    Könnt ihr mir helfen ?

    Gruss Michael
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 05.03.08   #2
    Moin

    Lass das mit den Kopfhörern beim mischen. Das bringt nur erstaunte Gesichter, wenn man den Song an einer Anlage gegenhört (eigene leidvolle Grfahrung). Ich benutze zum Gitarre spielen ab und an einen Excel DH680AL (geschlossen) von Conrad. hab damals etwas über 20€ für ihn bezahlt und bin recht zufrieden. Achte darauf, dass der Kopfhörer ein geschlossener ist, damit Du die Musik nicht mit auf der Gesangsspur hast. Diese hier werden ansonsten auch ab und an empfohlen, kenne ich aber nicht sleber:

    http://www.musik-service.de/superlux-hd-660-prx395741596de.aspx
    http://www.musik-service.de/akg-k-171-studio-prx395679604de.aspx

    etwas über Deinem Budget liegen diese beiden Klassiker, die sich wohl in fast jedem professionellen Studio rumtreiben:

    http://www.musik-service.de/beyerdynamic-dt-770-pro-prx1658de.aspx
    http://www.musik-service.de/akg-k-271-studio-prx395679605de.aspx

    Grüße
    Nerezza
     
  3. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 05.03.08   #3
    Nerezza hat eigentlich schon alles gesagt (zum Mischen und den beiden "Klassikern"), bedenke aber, bevor du hier am falschen Ende sparst:

    Wenn sich der Sänger nicht wohlfühlt, weil der Sound der Kopfhörer (oder auch der Mix und das Monitoring) nicht gut ist, dann hast du wenig Chancen, dass er das Beste rausholen kann und die Aufnahme wirklich gut wird.
     
  4. atticmike

    atticmike Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 05.03.08   #4
    Wie mischen den Profis ihre Songs ab, nicht mit Kopfhörern ?
     
  5. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 05.03.08   #5
    Zum Bearbeiten brauchst du in der Regel beides, oder wird beides verwendet, aber gemischt wird mit Monitoren.
     
  6. atticmike

    atticmike Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 05.03.08   #6
    welche sollte ich dafür nehmen ?
     
  7. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 05.03.08   #7
    Sowohl für Kopfhörer, als auch für Monitore:
    Die, die dir liegen. Selbst anhören ist Pflicht.
     
  8. atticmike

    atticmike Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 05.03.08   #8
    Hab nicht das Geld dafür. Im Music Store kann man auch kaum kaubare Monitore anhören. Zumindest als ich da war.
     
  9. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 05.03.08   #9
    ich mach das immer so dass ich mir einen verkäufer schnappe und den solange zutexte bis er mir nen cd player hinstellt und ich mir dann meine kopfhörer/monitore in ruhe anhören kann. zum alibi kanns ja zuerst ein teureres modell anhören, da werden die leute dann auch gleich viel umgänglicher ;)
     
  10. atticmike

    atticmike Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 05.03.08   #10
    Könntet ihr mit den welche "empfehlen"
     
  11. atticmike

    atticmike Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
  12. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 05.03.08   #12
    Wenn du jetzt ohnehin schon bei 130.- bist, dann solltest du dir die AKG und Beyerdynamic auch anhören...
     
  13. atticmike

    atticmike Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 05.03.08   #13
    Hm, welche Monitore könntet ihr mit denn empfehlen ?
     
  14. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 05.03.08   #14
    1. Anhören.
    2. ESI nEAR Experience 05

    mfg
     
  15. atticmike

    atticmike Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 05.03.08   #15
    Ich komme mir vor wie bei meinen Eltern, und das mit 20 Jahren ^^ Leute, das ist mir klar das anhören viel mehr bringt. Jedoch müsste ich erstens nach Köln fahren.

    Jedoch habe ich momentan sehr viel in der UNI und kann deshalb keine großen Touren machen. Wollte auch mal Anregungen haben, damit wenn ich da bin, was zum Testen weiss.
     
  16. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 05.03.08   #16
  17. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 05.03.08   #17
    Nein, die LEDs hätten sie grün machen sollen ;-)

    @Threadersteller
    Ok, eine Liste mit Vorschlägen zum Anhören klingt schon vernünftiger als eine eindeutige Kaufempfehlung. Ein ungefähres Budget solltest du aber dazu einmal in den Raum werfen, sonst bekommst du noch als gute Mittelklasse die Dynaudio BM15A um 1,3k€ Stückpreis empfohlen.
     
  18. atticmike

    atticmike Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Green
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 05.03.08   #18
    Hm am besten so günstig wies geht aber kein Mist. Bin Student. Hab mir nen neues Macbook Pro geholt und nen Firestudio von Presonus deshalb mag ich net mehr allzuviel ausgeben :)

    Soll ja für Homerecording sein.

    Reicht das als Info ?
     
  19. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 05.03.08   #19
    Genau das ist dir Forumlierung, mit der man wenig anfangen kann ;-)

    "kein Mist" fängt für einige Leute erst bei 1.000.- an und "so günstig wies geht" bei 50.- ;-)

    Telefonjoker?
    a., bis 150.-
    b., 150 - 350
    c., 350 - 500
    d., 500 - 750
    (e., > 750.-)
     
  20. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 06.03.08   #20
    irgendwie kommt mir der Thread wie nen Telegramm vor, wo jeder Buchstabe Geld gekostet hat :D

    also so einen groben Rahmen solltest Du schon vorgeben. Auch welche Musikrichtung da gemischt werden soll ist nicht ganz nebensächlich, da z.B. bei manchen Sachen extrem Tiefbass notwendig ist und dafür braucht es eine etwas andere Abhöre als für Klassik.

    So im guten unteren Mittelfeld würde ich die Yamaha HS50 ansiedeln - wenn Bass gebraucht wird, dann zusätzlich einen Sub.
     
Die Seite wird geladen...

mapping