Kopfhörer - welchen als Monitor? geschlossen?...

E

Elmar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.08
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
72
Kekse
0
Hallo!

Ja, wie im Topic: Welchen Kopfhörer könnt ihr mir empfehlen, der als Monitor gut brauchbar ist? Problem ist halt, dass ich derzeit nicht genug Geld hab um mir Monitore zu kaufen und ich sowieso geschlossene Kopfhörer fürs Singen benötige.
Eine weitere Variante wäre vielleicht nen 30€ teuren, geschlossenen Kopfhörer (z.B. von Stack oder AKG) zum Singen zu kaufen, und einen halboffenen, aber guten zum Mischen... hat das Nachteile?

Achso, und brauch ich dafür eigentlich noch was? Ich les ständig was von Kopfhörerverstärker=?!="

MFG

Elmar
 
E

Elmar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.08
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
72
Kekse
0
Keiner ne Idee?
 
Rockopa

Rockopa

PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
20.04.21
Mitglied seit
10.12.03
Beiträge
14.425
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Lies selber und treffe eine eigene Entscheidung.

http://www.musik-service.de/Recording/Kopfhoerer.htm
 
E

Elmar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.08
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
72
Kekse
0
Danke erstmal, aber das kenn ich ja schon und hilft mir net.

Ich weiß schon, dass ich nen geschlossenen fürs Einsingen brauch, aber meine Frage war halt, obs denn auch einen gibt, der sich zum Mischen eignet; und ob denn halboffene vielleicht fürs Mischen besser sind (angenehmer, da nicht von der Umwelt "abgegrenzt") oder ob das Nachteile hat (hab halt noch keine Erfahrungen damit gemacht).

Und über Kopfhörerverstärker steht da halt nix; aber hätt ja sein können...

Naja, wäre auf jeden Fall über eine Antwort heute sehr erfreut, da ich eigentlich noch bis heut Nacht bestellen wollte.
 
Rockopa

Rockopa

PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
20.04.21
Mitglied seit
10.12.03
Beiträge
14.425
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Warum soll denn ein halboffener fürs mischen besser sein?
 
J

J0an

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.12
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
243
Kekse
292
Ich habe mir gerade diesen hier geliehen zum "leisen" Mischen, da ich auch aus Geldproblemen mir echt keine günstige Abhöre leisten kann...

http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Monitore/AKG_K240_DF_Studio_Monitor.htm

Sollen sehr linear sein, sind die meisten Kopfhörer ja nicht. Zum Einsingen reicht dann ein günstiger geschlossener ausm Supermarkt (zB Vivanco für 10€). Ehrlich! Man singt ja niht besser oder schlechter, Musik kommt durch die Dinger auch und die Qualität ist allemal ausreichend dafür!
 
E

Elmar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.08
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
72
Kekse
0
Oh, danke schön, hab ich mir noch gar net angesehn das Teil; genau noch so einem Tip hab ich gesucht :)

@Rockopa: Halboffen deshalb, weil es auf Dauer unangenehm werden kann, komplett abgegrenzt zu sein. Immerhin sitzt man beim Mischen schon mal ne ganze Weile...
 
Rockopa

Rockopa

PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
20.04.21
Mitglied seit
10.12.03
Beiträge
14.425
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Damit ein bischen frische Luft an die Ohren kommt.(Stimmts) :idea:
 
E

Elmar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.08
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
72
Kekse
0
Entweder ich versteh das jetzt falsch und du meinst die Aussage ironisch oder du hast noch nie geschlossene Kopfhörer aufgehabt.
 
Rockopa

Rockopa

PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
20.04.21
Mitglied seit
10.12.03
Beiträge
14.425
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Ironisch natürlich.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben