Kopflastigkeit

von cgpwild, 08.03.06.

  1. cgpwild

    cgpwild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #1
    Hab mir am Sonntag ne Ibanez Iceman Ic120 gekauft.Beim spielen is sie mir aber immer weggerutscht da Kopf und Hals schwerer sind als der Korpus(Linde).Mit nem Ledergurt war die Rutschgeschichte erledigt aber is immer noch sehr komisch zu spielen da der Korpus weit weg vom Körper hängt.
    Kann ich irgendwie Gewichte in den Korpus einbauen oder was andres machen damit der Korpus schwerer wird?:confused:
    Ideen!?
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 08.03.06   #2
    das einzige, was du versuchen kannst is, den vorderen gurtpin weiter nach vorne zu versetzen oder dich einfach daran zu gewöhnen, ich könnt nich mehr ohne die kopfplastigkeit meiner klampfe sein
     
  3. cgpwild

    cgpwild Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #3
    Bei der Form könnt ich mir das mit dem vorderen Gurtpin eher schlecht vorstellen aber hinten könnt ich das ding von unten nach oben hoch machen.(Versteht man wohl nur wenn man die Form sieht)
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 08.03.06   #4
    da geb ich aber keine garantie, dat dat für besserung sorgt ;)
     
  5. cgpwild

    cgpwild Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    6.04.07
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #5
    Dann lass ichs und gewöhn mich dran wobei das schwer wird wenn ich von der Kopflastigen auf die mit dem zentner Korpus wechsel.
     
  6. Steak

    Steak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #6
    meien SG-400 is auch gut Kopflastig , hatte auch hier nachgefragt und daraufhin nen Ledergurt besorgt

    Am Anfang wars ungewohnt , aber ging nacher!
     
  7. Chess

    Chess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 10.03.06   #7
    Bei meiner Explorer stört mich die Kopflastigkeit, (wenn auch nur sehr gering) schon etwas, aber ich finde es unglaublich angenehm, das der komplette "spielbare Teil" weiter nach links verschoben ist.
     
  8. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 12.03.06   #8
    ist zwar fuer bass aber generell gilt dasselbe:
    am beispiel thunderbird bring ich auch mal zwei vorschlaege:
    nikki sixx hat gewichte hinten am korpus von seinem tb um der kopflastigkeit entgegenzuwirken, aber wie schon gesagt wurde, der wird schwerer ..
    http://www.gibson.com/products/gibso...isixxbass.html
    was ich jetzt haeufiger gelesen hab ist das leute den vorderen gurtpin versetzt haben, d.h. vor/unter die halstasche, also vornedran unterm hals oder in die naehe der halsschrauben
    http://www.lysator.liu.se/~wizkid/music/thunderbird_mod/
    ebenso kannst du die batteriefachabdeckung aus einem schwereren materila machen(lassen), messing oder so. oder kleine gewichte ins efach.
    blubb..
     
Die Seite wird geladen...

mapping