Korg DTR-1000 Tuner

von Gast 17404, 24.03.04.

  1. Gast 17404

    Gast 17404 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.04   #1
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Zubehoer/Stimmgeraete/Korg_DTR1000.htm

    Vielleicht kennt sich hier ja jemand mit dem Teil aus. Wollte fragen, wie das ist, wenn ich das Ding aktiviere - wird dann der Output automatisch stummgeschaltet? Oder muß ich live mit ´ner A/B-Box arbeiten, damit ich nicht immer die Lautstärke vom Amp komplett runterfahren muß?
     
  2. Seren

    Seren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    16.08.05
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 24.03.04   #2
    So weit ich weiss, kann man das Ding auch einfach dauernd mitlaufen lassen und bei Bedarf den Ausgang stummlegen, wenn man echt stimmen muss und es soll keiner hören.

    Aus demAnzeigetext:
    „Anschlüsse:vorne: Input 1, Mute. hinten: Input 1, Output, Mute”

    Der mit „Mute” bezeichnete Anschluss ist für einen Fussschalter, der A/B-Schalter ist quasi schon eingebaut. Dürfte auch recht praktisch beim Gitarrenwechsel sein.
     
  3. Henk

    Henk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 26.03.04   #3
    Du kannst den Tuner ganz normal einschleifen und ein Fußpedal an den Mute-Eingang hängen. Das einschalten schaltet dann den Output aus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping