Korg kronos fm Sounds

  • Ersteller Picasso23
  • Erstellt am
P

Picasso23

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.21
Registriert
17.06.15
Beiträge
137
Kekse
0
Nabend allerseits,

Ich hab mich mal gefragt wieso Der kronos keine Fm Sounds hat, naja hat er zwar schon...


Der sound bei 12:40, den vermisse ich im kronos... die sounds, die der kronos hat sind eher an Dx7 gelehnt..

Ein Update solls ja auch bald geben mit dem italian grand, und über 100 kapro sounds. Bin gespannt was korg fürs letzte update liefert
 
Martman

Martman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
14.09.05
Beiträge
4.957
Kekse
21.087
Ort
Hamburg
Richtig. MOD-7 ist in erster Linie als Yamaha-DX7-Klon gedacht mitsamt den für die 80er Jahre typischen Presets. Wer unter den Presets die harschen NI-FM8-Dubstep-Sachen aus den 2010ern sucht, sucht vergeblich.


Martman
 
Sulitjelma

Sulitjelma

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.20
Registriert
19.12.16
Beiträge
303
Kekse
226
Und ist (wenn ich das anmerken darf) außerordentlich flexibel um eigene Sounds zu basteln. Z.B. Wave-Shaping oder die Möglichkeit Samples als Modulator zu verwenden sucht man am Montage vergeblich.
 
mojkarma

mojkarma

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
05.02.09
Beiträge
1.703
Kekse
6.839
Ort
Varaždin
die Möglichkeit Samples als Modulator zu verwenden sucht man am Montage vergeblich.

Ich glaube, diese Funktion hatte der SY77. Und laut Aussage von BadMister war der praktischer Wert dieser Möglichkeit gleich Null da zu 99% - sobald man den Modulator Level anhob - hinten Rauschen rauskam. Es las sich ausgezeichnet im Werbeprospekt, hat aber praktisch kein nennenswertes Ergebnis.
Ehrlich, beim Montage ist man mit seinen acht Operatoren genug beschäftigt bevor man auch nur im entferntesten alle Möglichkeiten ausschöpft und nach samplebasierten Modulatoren verlangt, bei denen sowieso nichts nützliches zustande kommt.

Um zur Ausgangsfrage zurückzukommen, das Beispiel im Youtube Video ab 12:40 ist auch nicht der Originalsound des DX7 sondern ein DX Piano gebadet in Chorus und Reverb. Vielleicht auch eine Variante, nicht aber das Original. Man dürfte also auch mit dem Kronos problemlos an dieses Beispiel herankommen.
 
Sulitjelma

Sulitjelma

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.20
Registriert
19.12.16
Beiträge
303
Kekse
226
Ich glaube, diese Funktion hatte der SY77. Und laut Aussage von BadMister war der praktischer Wert dieser Möglichkeit gleich Null da zu 99% - sobald man den Modulator Level anhob - hinten Rauschen rauskam. Es las sich ausgezeichnet im Werbeprospekt, hat aber praktisch kein nennenswertes Ergebnis.
Ehrlich, beim Montage ist man mit seinen acht Operatoren genug beschäftigt bevor man auch nur im entferntesten alle Möglichkeiten ausschöpft und nach samplebasierten Modulatoren verlangt, bei denen sowieso nichts nützliches zustande kommt....

Ich nutze es jedenfalls gerne, weil man so schnell zu einem interssanten Sound kommt, der sich je nach Sample vielleicht auch kaum/ nicht mit FM-X machen läßt. Stimmt aber schon, es ,muß vorsichtig dosiert werden und es braucht auch ein Gefühl welche Samples gut gehen. Eine Einschränkung allerdings - geht nicht mit Stereo-Samples.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben