Korg m3 mit Pedal verbinden geht nicht

von Romeonr1, 05.06.18.

Sponsored by
Casio
  1. Romeonr1

    Romeonr1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.18
    Zuletzt hier:
    6.06.18
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.06.18   #1
    So Jungs ich brauche eure Hilfe .
    Ich kann zwar Klavierspielen aber kenne mich mit der Materie nicht so aus Von daher brauche ich eure Hilfe .
    Ich habe einen Korg m3 und will da ein Volumen Pedal anschließen . Boss fv 500h .
    So hab da die Klinke in Pedal beim m3 drinne und
    Und beim Boss fv 500h in EXP.
    Eingestellt hab ich mein m3 über global p2 Controllers / Food Control..
    Da hab ich Foot Switch / off
    Foot Pedal / Master Volumen
    Damper Polarity/+
    Food Switch polarity /-
    Ich kann die Lautstärke aber nicht mit dem Pedal regeln . Woran liegt es ?????
     

    Anhänge:

  2. volker123

    volker123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.07
    Zuletzt hier:
    13.06.19
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    295
    Erstellt: 17.06.18   #2
    Hallo ! Habe "nur" den Korg M3 M als Modul und nicht das Keyboard. Von den Anschlüssen sollten diese beiden Geräte aber identisch sein.
    Habe leider auch kein Volume oder Expression Pedal hier zum Testen.
    Der Korg M 3 M hat hinten 3 Buchsen für externe Pedale oder Fusschalter.

    Laut meinem deutschen Handbuch von Korg sollte ein Volumenpedal an der mit "Pedal" beschrifteten Buchse eingesteckt werden.
    Siehe Abbildung auf Seite 15 und Erklärung dazu auf Seite 16
    "ASSIGNABLE PEDAL-Buchse"
    Hier kann ein Schwell-/Volumenpedal wie das Korg
    EXP-2 oder ein XVP-10 EXP/VOL-Pedal angeschlossen
    werden, dessen Funktion ebenfalls frei definiert
    werden kann.
    Auch die ASSIGNABLE SWITCH-Funktion muss im
    Global-Modus definiert werden. Alles Weitere hierzu
    finden Sie unter „Definieren der zuweisbaren Fußtaster-/
    Pedalfunktion“ auf S. 132.

    - Ich würde es nicht an der "Damper" Buchse anschliessen, sondern an der mit "Pedal" beschrifteten Buchse .

    Korg empfiehlt hier nur 2 Pedale ausdrücklich, das "EXP-2" oder das "XVP-10"
    Ich habe keine Ahnung, ob Dein Pedal dazu kompatibel ist.
    Eingestellt wird das Pedal im Global Menü
    wie auf Seite 132 und 133 beschrieben :

    " Einstellungen für die Pedale und Spielhilfen"

    Auf der Seite Global P2: Controllers– Foot Controllers
    stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

    Definieren der zuweisbaren Fußtaster-/
    Pedalfunktion


    Assignable Pedal
    Ferner können Sie die Funktion eines optionalen
    Schwellpedals (XVP-10 oder EXP-2) definieren, das mit
    dem ASSIGNABLE PEDAL-Anschluss auf der Rückseite
    verbunden ist.
    • Verwenden Sie hierfür den Parameter „Foot Pedal
    Assign“.

    Es stehen folgende Funktionen zur Verfügung:

    Allgemeine Lautstärke (Master Volume)
    AMS (Alternativmodulation)
    Dynamische Effektmodulation
    Portamentogeschwindigkeit
    Expression (Lautstärke)
    Stereoposition hinter einem Insert-Effekt
    Panorama
    Lautstärke
    Hinwegpegel zu den Master-Effekten
    Gleiche Funktion wie eine andere Spielhilfe (Joystick,
    Ribbon Controller usw., siehe „Foot Pedal
    Assign“ auf S. 371 im Referenzhandbuch)

    - Ich hoffe es hilft Dir weiter !
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    15.06.19
    Beiträge:
    12.091
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.968
    Kekse:
    29.798
    Erstellt: 18.06.18   #3
    Du brauchst auf jeden Fall ein "stereo"-Klinkenkabel, also eines mit zwei kleinen, schwarzen Plastikringen an jedem Stecker:

    z.B.
    Mit einem "normalen" Gitarrenkabel (mono) kann es nicht gehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping