korpusform von e-gitarre oder bass

von einheit13, 13.05.04.

  1. einheit13

    einheit13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #1
    hi
    hab schon in einigen threats gelesen, von selber gebastelten gitarren.
    das die korpusform einfluss auf den klang hat ist ja klar, aber wie werden die korpusse professionell erstellt. macht man das nach trial and error, oder denken die leute, die diese entwerfen sich wirklich etwas dabei? oder muss das ding nur gut aussehen?
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 13.05.04   #2
    ein korpus muss nicht nur gut aussehen, er darf auch den rücken nicht zu sehr strapazieren, darf die hände nicht beim greifen und anschalgen behindern und muss ausgewogen und bequem am gitarrengurt hängen (keine kopflastigkeit, etc.)
     
  3. einheit13

    einheit13 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #3
    das stimmt,
    aber hat die form denn nun auch einfluss auf den sound, oder ist das vom holz, vom volumen etc. abhängig.
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 13.05.04   #4
    hat er ein bisschen, ja, aber wie will man das groß ausprobieren...

    man nimmt ne form, baut die gitarre aussenrum und hört dann am schluss, wies klingt.

    "besser" gehts eh net, deshalb isses hinfällig, da zu versuchen, nen "besseren" klang durch ne andere form hinzubringen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping