kraftvolle bässe gesucht nur welche ?

Tekkno
Tekkno
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.12
Registriert
27.06.12
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
Bei Dresden
hallo.

ich brauche 2 passive bassboxen, welche könnt ihr mir empfehlen ?

ich lese nun schon 2 abende und komme einfach nicht auf einen nenner.

mein favorit im moment dynacord F8 die hab ich mal live erlebt, die 4 stück die da
rumstanden bei dem stadtfest haben schon mächtig gehämmert.
und die waren mit sicherheit nicht am ende.

hab jetzt 2 HK audio PR 115 besorgt, also da passiert ja gar nichts
was meinen vorstellungen entspricht da wackeln grade so die haare aufm kopf :(

die wummern eben, ich brauch welche die richtig kicken.

brauche die für technomusik, und da muss schon mächtig was kommen.

grüße
 
Eigenschaft
 
M
Mr. Pickles
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
29.03.12
Beiträge
1.960
Kekse
6.216
Ort
Bayern
Moin Moin!

Ich glaub da bist du hier ein bisschen falsch.

Der Bass hier im Bassisten forum ist ein Instrument mit 4 Saiten, ggf. auch mehr, je nach ausführung.

den Bass den du meinst ist ein Subwoofer in einem PA System, da fragst du am besten mal hier:
https://www.musiker-board.de/f15-boxen-endstufen-pa/

noch ein Tipp zu dienen Angaben:
Für welche Raumgröße willst du die haben? wenn du nen D&B Subwoofer mit 18 Zoll in ein 16m² Zimmer stellst wirds gesundheitsschädlich, in einer Halle mit 2000 m² klingt er dann jedoch bisschen dürftig.
also geb da am besten nochmal ein paar angaben mit, für was du die verwenden möchtest, Veranstaltungsgröße, preislimit, etc.
und befasse dich allgemein mal mit dem Thema PA, weil wenn du da einfach wild kabel ineinander steckst und aufdrehst, dann kannst du da auch was schiessen und das wäre dann schade um die Boxen ;-)

Greetz Sebi
 
elkulk
elkulk
Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
07.03.05
Beiträge
12.285
Kekse
75.222
Ort
Rhein-Main
livebox
livebox
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.11.18
Registriert
22.09.06
Beiträge
10.556
Kekse
59.154
Ort
Landkreis BB oder unterwegs
Hi,

da du nun im passenden Unterforum angekommen bist wärs auch sinnvoll, mit den passenden Infos heraus zu rücken.

- Wie viele Leute sollen damit beschallt werden?
- Wie hoch ist das Budget?
- Soll außer den Boxen sonst noch was mit ins Budget rein? Amps?
- Ist Equipment vorhanden, welches weiter genutzt werden soll und auf das die Boxen passen sollen? Amps (Leistung), Topteile (Trennfrequenzen, Qualität,...)
- Gebrauchtkauf möglich?

Wenn du bei Techno richtig Party machen willst, stellst du sowohl Kickbässe als auch Infrabässe... ich kenn 'nen Ton-Kollegen aus deiner Ecke, der hat für den Zweck 24"er im Lager stehn.

MfG, livebox
 
Tekkno
Tekkno
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.12
Registriert
27.06.12
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
Bei Dresden
mahlzeit.

folgendes ich brauche die anlage, für meine veranstaltungen (eher selten), und die von meinem
vater wäre bei ihm quasi harte rockmusik schlagzeug, gitarre, rhythmusgitarre, bass, keybord und gesang.


-wir reden im höchstfall von 200 mann, die beschallt werden sollen
-im moment fehlt es nur an lautsprechern
-neukauf loht sich nicht bei uns da wir höchstens 1 mal im monat eine mukke haben,
bis man da div. kosten wieder reingespielt hat das würde ewig dauern.
-5000 euro kann ich verwenden.


was erstmal nur mir alleine ist, wäre folgendes:

-2 stück QSC RMX 850 (eine 600 watt bei 8 ohm gebrückt) die beiden
endstufen sind für 2 bässe geplant.
-QSC RMX 2450
-mischpult behringer MX 2004 kommt auf jeden fall weg da nur 8/12 kanäle reicht gerademal fürs
schlagzeug
-frequenzweiche dynacord powermax 230

-ein endstufenrack 12HE, sommer kabel, neutrik stecker, neutrik buchsen, rackblenden usw.
sind bestellt ich warte auf den postmann !

und die anderen haben noch folgendes:

-2 stück JBL JRX 125 500 watt 4 ohm
-crown endstufe mit 450 watt pro kanal bei 4 ohm
(die hing an den beiden JBL) :bang:

-dynacord mischpult 12 kanäle
-und diverses kleinzeug eben

freitag wäre schon eine etwas größere mukke, nun stehen wir da mit nüscht !

ich nehm da auf jeden fall erstmal die 2 HK bässe mit meinen beiden RMX 850 und
die 2 JBL mit meiner RMX 2450. die 2 mischpulte muss ich auch nehmen, werde
mit einem nur das schlagzeug abmischen und mit dem anderen den rest.
monitore usw sind zum glück keine da und werden auch nicht gebraucht.

wäre jetzt das was ich geplant habe, jedenfalls werde ich gleich das andere zeug aus dem proberaum
holen und noch etwas geld bei der cheffin. dann gugge ich mal was das onlineauktionshaus noch so hergibt.

ham am samstag mal das schlagzeug probeweise abgenommen, der kick bringt bald mehr bums
ohne irgendwas als mit den HK bässen. ich hoffe mal die JBL bringen noch bisschen was mit daweile !

ach und ich suche eine rackblende mit 16er kraftstromdose, gibts sowas gar nicht ? weil
so wirklich finde ich da nüscht !

grüße
 
R
RaumKlang
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.14
Registriert
25.11.06
Beiträge
5.209
Kekse
21.296
-wir reden im höchstfall von 200 mann, die beschallt werden sollen
-im moment fehlt es nur an lautsprechern
-neukauf loht sich nicht bei uns da wir höchstens 1 mal im monat eine mukke haben,
bis man da div. kosten wieder reingespielt hat das würde ewig dauern.
-5000 euro kann ich verwenden.

Bezieht sich das Budget nur auf die Bässe oder müssen dafür auch Controller und Amping ran?
Wenn nur für die Subs: 1-2 Ohm TRS218 (sofern Du die transportieren kannst) oder 2-4 TRS118. PUKK215 wäre ebenfalls eine Überlegung wert, allerdings außerhalb des Budgets, sofern neu.


ach und ich suche eine rackblende mit 16er kraftstromdose, gibts sowas gar nicht ? weil
so wirklich finde ich da nüscht !

Normalerweise kauft man Rackblende mit passendem Ausschnitt und entsprechende Einbaudose(n) getrennt und baut das dann passend zusammen. Bitte auf Berührungsschutz achten!
 
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
07.02.07
Beiträge
5.854
Kekse
36.559
Ort
Oberroth
Ich hatte die Frage so verstanden, dass Amping und Frequenzweiche vorhanden sind (und auch weiterbenutzt werden können), daher werfe ich mal folgendes ins Rennen, am besten 2 Tops und 4 Bässe:




Dann noch ein paar gescheite Kabel dazu und von ebay eine passende Rackblende mit dem gewünschten Verteiler, und Ihr liegt knapp unter 5k EUR. Je nach Verhandlungsgeschick kommt Ihr auch günstiger davon. Als R'n'R-PA sollte das gut hinkommen. Und das solltet Ihr auch, denn Ihr braucht wirklich ein neues Pult ...

Viele Grüße
Jo
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.473
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Wenn Transportvolumen keine Rolle spielt dann gebraucht 4-8 RCF ESW 1018 kaufen .
Stückpreis liegt je nach Zustand bei 300-400 €.
Bei gebraucht Kauf aber darauf achten das da noch der Original Speaker verbaut ist.
 
Tekkno
Tekkno
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.12
Registriert
27.06.12
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
Bei Dresden
nabend.

so ich hab jetzt eine EV eliminator gekauft also 2 bässe und 2 topteile in verbindung mit
der Q66 und Q44 und der power max 230 ! langt erstmal zu, und wird natürlich ständig erweitert ;)

werde aber höchstwahrscheinlich die EVX 180 A oder B reinbauen in die bässe.

was ich von euch noch gerne wissen würde wie ihr die kanäle aufteilt, also ob ihr da ein
gewisses shema habt ?

bei mir gehts los mit dem schlagzeug und der rest immer wild durcheinander, aber trozalledem hab ich alles im kopf.
stagebox muss ich natürlich selber stecken was sich beim nächsten mal ändern sollte ;)

also so ein shema hier:

1-kick
2-tom 1
3-tom 2
3-tom 3
4-snare
5-hi hat

usw...

grüße
 
R
RaumKlang
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.14
Registriert
25.11.06
Beiträge
5.209
Kekse
21.296
so ich hab jetzt eine EV eliminator gekauft also 2 bässe und 2 topteile in verbindung mit

Eli Subs für Techno und "mächtig was kommen"? Naja, jeder wie er mag...



was ich von euch noch gerne wissen würde wie ihr die kanäle aufteilt, also ob ihr da ein
gewisses shema habt ?

Üblicherweise nimmt man eine Kanalbelegung mit der jeder normale Mensch halbwegs klarkommt, falls man zwischendurch mal totgehen sollte und jemand anders übernehmen muß.

Die häufigste Belegungsvariante sieht wohl ungefähr so aus:

Kick innen
Kick außen
Snare oben
Snare unten
evtl. Side-Snare
Hi-Hat
Toms in gewünschter Reihenfolge (bei mir so wie ich sie sehe, bei vielen anderen andersrum)
Overheads L/R
Percussions
Bass
Gitarren von E nach A und von links nach rechts
Keys
Bläser
Alles was noch so da ist
evtl. Effektreturns
Gesänge

Dabei lege ich mir die Gesänge sofern das Pult so groß ist gerne direkt rechts neben den Master und stückel - falls das links keinen Platz mehr hat - dann ggfls. rechts noch Bläser, DJ und Zuspieler an.
 
Tekkno
Tekkno
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.12
Registriert
27.06.12
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
Bei Dresden
hab die eliminator gekauft da sie fast neu war und wenig einsätze hatte, bei 800 euro
hab ich nicht lange überlegt ! aber wie gesagt ich bin ständig am aufrüsten, leider hat sich
aber noch nichts richtig ergeben was bässe angeht !

was haltet ihr von den EV MTL 4 bässen ? das sind die wo 4 stück 18 zoll drin sind pro box :eek:

grüße
 
B
Broadwoaschd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.21
Registriert
14.12.05
Beiträge
2.394
Kekse
5.753
was haltet ihr von den EV MTL 4 bässen ? das sind die wo 4 stück 18 zoll drin sind pro box :eek:
Groß, sackschwer, alt, brauchen aber nicht viel Leistung, machen schon ordentlich laut, ohne viel Tiefgang.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A
anditom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.17
Registriert
09.09.12
Beiträge
159
Kekse
0
hab die eliminator gekauft da sie fast neu war und wenig einsätze hatte, bei 800 euro
hab ich nicht lange überlegt ! aber wie gesagt ich bin ständig am aufrüsten, leider hat sich
aber noch nichts richtig ergeben was bässe angeht !

was haltet ihr von den EV MTL 4 bässen ? das sind die wo 4 stück 18 zoll drin sind pro box :eek:

grüße

Was habt ihr denn für ein Budget?
MTLs werden ihres Alters wegen bald auseinander fallen an den Pappen. Du kannst auch 100 18"er in eine Box basteln... Transportabel ist aber auch nicht von Nachteil
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben