Krampf im rechten Arm!!!

von delirious, 21.05.04.

  1. delirious

    delirious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 21.05.04   #1
    Hallo!!!

    Ich hab folgendes Problem. Ich spiele recht schnelle Sachen, wie Master of puppets oder Hit the lights, das Problem ist, dass ich nach ca. 15 Min. einen Krampf im rechten Arm bekomme. Hab ich die falsche Technik? Ausm Handgelenk oder ausm Unterarm oder ausm Oberarm? Is immer ziemlich schmerzhaft, aber dann mach ich eine Minute pause und dann gehts wieder.
     
  2. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.04   #2
    Kannst du dich erinnern welche Krämpfe du im linken arm hattest, als du gitarrenspielen begonnen hast? Übung und viel geduld, dann gehn die Krämpfe weg.
     
  3. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 21.05.04   #3
    Aus Ober- und Unterarm verkrampft man nach kurzer Zeit - das ist ganz normal.

    Man macht sowas normalerweise locker aus dem Handgelenk - achte darauf, nicht viel Kraft anzuwenden.
    Du kannst auch mal versuchen, deine Gitarre flach mit den Rücken auf die Beine zu legen (im Sitzen) - dabei evtl. den rechten Arm mit der linken Hand etwas festhalten -> so mal das Picking üben.
     
  4. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 22.05.04   #4
    Vielleicht kommts nicht vom Gitarrespielen, ... ;) [​IMG]
     
  5. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 22.05.04   #5
    Woher denn sonst??? :D
     
  6. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 22.05.04   #6

    Also Luc, das hätt ich jetzt nicht von dir erwartet :D

    Ps, woher weißt du denn das?:D
     
  7. Runner

    Runner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    419
    Erstellt: 22.05.04   #7
    Vieleicht hilft es, wenn du dich vor den Gitarrespielen etwas aufwärmst, Dehnübungen für Arme und Hände machst usw...
     
  8. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 22.05.04   #8
    Wie wohl :p ... aber dann ist der Arm ja wieder verkrampft ... hehe *scherz*
     
  9. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 23.05.04   #9
    Woher ich das weiss?...Ööööh,...hab auch Schmerzen... :D
     
  10. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 23.05.04   #10
    Pffft, das lassen wir jetzt einfach so stehen:D

    Mit dem Aufwärmen kann mans auch übertreiben, der Petrucci macht am Lernvideo 30 min Aufwärm/Dehnübungen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping