Kraut - Mein Ambient/Elektro Gitarren Projekt

von PH, 15.05.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. PH

    PH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    18.08.19
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    338
    Erstellt: 15.05.19   #1
    Hallo Zusammen!

    Ich wollte euch gerne mal mein aktuelles musikalisches Projekt vorstellen.
    Ich nenne es "Kraut" und spiele improvisierte Musik, die in die Ambient/Elektro/Techno Richtung geht. Allerdings ist die Musik komplett improvisiert.

    Als Setup dienen mir einige Effektpedale, aktuell 2 Looper und eine Analoge Drummaschine, die ich auch jedes mal Live programmiere. Das alles geht jedoch nicht in einen Gitarrenverstärker, sonder läuft alles zusammen in einem Mischpult.

    Meine Musik könnt ihr auf meiner Soundcloud Seite hören:
    https://soundcloud.com/krautmusik

    Viel Spaß dabei und lasst mir doch mal ein Feedback zukommen.
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  2. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    18.08.19
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    489
    Kekse:
    2.441
    Erstellt: 15.05.19   #2
    Hallo,

    ich finde die Musik nicht gut.

    Nein - ich finde sie ÜBERRAGEND !

    Klasse, was du da gezaubert hast. Schön chillig und relaxed. Und, last but not least: Toller Gitarrensound!

    Liebe Grüße

    Holger
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. PH

    PH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    18.08.19
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    338
    Erstellt: 16.05.19   #3
    Wow, danke Holger! :)

    Ich finde es auch erstaunlich, wie die Gitarre ohne Amp klingen kann. Ich benutze lediglich den Cab-Simulator vom Strymon BigSky um das Signal zu färben.
     
  4. rmb

    rmb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.17
    Zuletzt hier:
    18.08.19
    Beiträge:
    691
    Ort:
    sankt augustin
    Zustimmungen:
    411
    Kekse:
    900
    Erstellt: 16.05.19   #4
    ja ---- schöne Musik. Sowas braucht man auch nicht im Detail festlegen, einfach fließen lassen:). Meine Aufnahmen mach ich auch komplett ohne Verstärker, Gitarre plus Effekte, und man hat einen schönen Sound.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    18.08.19
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    187
    Kekse:
    1.068
    Erstellt: 16.05.19   #5
    Schön, wenn man was geraucht hat...

    Die Drums sind mir etwas zu pappig.

    Ist aber auch einfach nicht meine Musik.

    Trotzdem finde ich es irgendwie gut, weil es anders ist als der Einheitsbrei!

    Ray
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. PH

    PH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    18.08.19
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    338
    Erstellt: 17.05.19   #6
    Danke Ray!

    Das mit den Drums liegt wahrscheinlich an der Analogen Maschine. In Zukunft soll da auch was anderes her. Das Gerät ist halt gerade in meiner Preisklasse. Bin auch immer noch am überlegen ob es irgendwie möglich ist das ganze mit nem Sidechain Compressor laufen zu lassen. Aber in einem übersichtlichen Live Setup wird das wohl nicht klappen.
     
  7. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    18.08.19
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    187
    Kekse:
    1.068
    Erstellt: 18.05.19   #7
    @PH,

    das mit dem Compressor ist sicherlich eine gute Idee! Aber vielleicht legst Du auch nur etwas Hall über die 808-Drums.

    Immer weiter tüffteln und laß' Dich nicht entmutigen!

    Ray
     
Die Seite wird geladen...

mapping