Krieg keinen "Schreisound" hin?!

von defenderman, 11.03.06.

  1. defenderman

    defenderman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    28.06.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.06   #1
    Schon etwas ulkig den Fred hier so zu beginnen, aber wie soll ich sonst anfangen?

    Ich bin mit meinem Leadsound noch nicht so ganz zufrieden.
    Was ich suche ist der so ein in die Obertöne kippender Leadsound à la Vaughan, Johnny Lang, Doyle Bramhall II... wär schön...

    Mein Zeugs: Fender Custom Tele mit Texas Specials---> Hughes&Kettner Tube Factor--->
    Boss DD20--->Fender Hot Rod Delux Amp in den cleanen Kanal.

    Den Tube Factor stell ich so ein dass die Regler von Volume und Drive ziemlich voll offen sind und den Voicing auf ca. 14h00

    Hab schon probiert eine Zerre vor den Tube Factor zu hängen. auch nix...

    Was mach ich bloss falsch? jemand eine Idee?
     
  2. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 11.03.06   #2
    das hat nicht so wirklich was mit dem Equipment zu tun...(meistens halt)!
    Es sind warscheilich sogenannte:pinchharmonics oder auch King Notes, oder artificial Harmonics (es gibt 100000 Bezeichnungen!).
    Das ist eine Spieltechnik und keine Soundeigenschaft.:rolleyes:
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.03.06   #3
Die Seite wird geladen...

mapping