Krise mit Gitarrist

von Ruonitb, 17.10.06.

  1. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 17.10.06   #1
    Hallo!

    Ich bin eigentlich nicht der Typ, der sowas in ein Forum schreibt, aber jetzt mache ich es doch mal, da andere Meinungen sehr wahrsch. recht hilfreich wären. ;)

    Also, wir haben zur Zeit eine kleine Krise mit unserem 2. Gitarristen...

    Vorletztes Wochenende hatte ich mit ihm eine kleine Diskussion über Musik (im ICQ ;) ). Sie hatte aber nichts mit unserer Band zu tun, sondern einfach nur mit 2 versch. Musikstilen...ich glaube nicht, dass das Thema der Diskussion hier wichtig ist - wichtig ist, dass wir keineswegs einer Meinungen waren (was ich eigentlich absolut nicht schlimm finde) und er mich dann irgendwann als "arrogant" beschumpfen hat und offline gegangen ist. Tja, ich hab mir eigentlich nicht viel dabei gedacht, aber am nächsten Tag hatten wir Probe und er ist nicht aufgetaucht...Handy hat er einfach ausgeschalten und stattdessen was mit seiner Freundin unternommen - von seiner Freundin habe ich dann auch erfahren, dass er nicht auf die Probe gekommen ist, weil er sich mit mir nicht mehr versteht... :confused: .

    Wie auch immer...genervt hat mich das natürlich schon, weil er ja die ganze Band hat sitzen lassen und wir auf ihn gewartet haben...hätte er einfach abgesagt oder so wäre es ja ok gewesen, aber einfach Handy aussschalten und sich nicht melden finde ich allen Beteiligten gegenüber schei*e.
    Da der Klügere nachgibt ( ;) ) habe ich ihm dann am nächsten Tag eine recht lange Nachricht geschrieben, in der ich ihm erklärt habe, dass absolut nichts arrogant o.ä. gemeint war und es mir leid tue, wenn er etwas falsch verstanden bzw. mißinterpretiert habe.
    Tja, keine Reaktion...er ist jeden Tag online und schreibt einfach nicht zurück, meldet sich auch nicht anderweitig...bei den anderen Bandmitgliedern, die ja nicht mal gewusst haben, was überhaupt los ist, meldet er sich auch nicht mehr...und das nun schon seit vorletztem Wochenende...letztes We hatten wir auch wieder Probe, ich hab ihm eine SMS geschrieben, dass wir proben usw. und dass er sich doch einfach melden solle, wenn er keine Lust/Zeit habe. Wieder keine Reaktion, er sit einfach nicht erschienen...

    Ehrlichgesagt ist es mir mittlerweile zu blöd geworden...ich möchte ihm da eigentlich nicht mehr lange nachrennen.

    Was würdet ihr machen? Das mit dem Rest der Band genau besprechen und ihm einen kleinen Zeitrahmen setzen? Also, wenn er sich die kommende Woche nicht meldet, dann ist er raus? (er ist ja schließlich für keinen von uns mehr erreichbar...außerdem stehen Konzerte und eine CD-Aufnahme an, und das weiß er ganz genau).
    Oder einfach noch länger warten?
    Weiterhin Nachrichten schreiben?

    Naja, freue mich über jede Meinung dazu...Gruß, Flo!
     
  2. Hell Sister

    Hell Sister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    10.04.11
    Beiträge:
    295
    Ort:
    ABCity
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 17.10.06   #2
    nein.
    Streit hin oder her, aber er hat die ganze band sitzen lassen und das geht nicht. Ich streite mich auch des öfteren mit unserem Sänger oder war ziemlich angepisst von unserem Exdrummer (genau wie unser Bassist) aber man lässt sowas nicht andere ausbaden.
    besprich dich mit deinen Bandkollegen (Ich denke du hast ihnen gesagt das du mit ihm zuvor eine Auseinandersetzung hattest) und frag die was die davon halten. leg mit denen zusammen eine Frist fest in der das geklärt werden muss. teil ihm diese frist mit. Alles andere liegt bei ihm. Denn du hast dich ja entschuldigt und er hat seinem Verhalten zufolge anscheinend kein Interesse daran die Differenzen beizulegen. Du hast deinen Schritt gemacht, jetzt ist er dran.
    Wenn ihr eine Mehrspuraufnahme macht kann das euer zweiter Gitarrist sicherlich auch aufnehmen.


    PS: Ich persönlich finde es absolut unverantwortlich sowas auch noch ausgerechnet dann zu machen wenn Konzerte anstehen. Denn gerade dann sollte man seine Persönlichkeit zurück stellen und sich zuerst auf die anstehende Arbeit konzentrieren. Je nach musikstil kann es nämlich ziemlich fatal sein wenn ein Bandmitglied fehlt. Ich kann in der Arbeit auch nicht einfach aufhören nur weil ich meinen Küchenchef nicht mag. Dann kriegen die gäste nix zum essen und ich kann gleich gehen.
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 17.10.06   #3
    Hi Flo,

    bitter, bitter.

    Also zunächst ist es ja eine Sache, die die ganze Band betrifft. Und als solche will ich die auch mal behandeln.

    1. Ist es ein Unding, den Proben wegzubleiben und die Kommunikation zu verweigern.

    2. Läßt er Euch alle im Regen stehen. Für sowas wie CD-Aufnahmen oder Konzerte braucht ihr Zuverläßigkeit.

    3. Ihr solltet ihm imho auf jeden Fall eine Nachricht als Band zukommen lassen, die er auch mit Sicherheit bekommt. In dem sollte auftauchen, dass Ihr sein Verhalten nicht versteht und Dinge vorhabt, die Verläßlichkeit erfordern. Ihr müßt einfach wissen, woran Ihr seid. Schon ne Frist setzen für eine Antwort seinerseits - sonst wartet Ihr noch ewig und macht Euch handlungsunfähig. In letzter Konsequenz ist er aus der Band raus, wenn er sich nicht meldet.

    Jetzt kommt mir das Ganze aber reichlich komisch vor. Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein einziges Internet-Gespräch solche Folgen hat.
    Deshalb ein paar weitere Vorschläge:

    4. Guckt mal jemand aus, der einen (immer noch) guten Draht zu ihm hat oder besonders "neutral" ist und der mal einfach anruft oder in die Kneipe geht, in der er ist, oder der mal seinen Freundin oder seinen Freund anquatscht. Ziel ist, Interesse zu zeigen und ihm einen Weg zu bereiten, die Sachen, die ihn stören, anzubringen ohne dass er selbst angefeindet wird.

    5. Hat er das öfter mal gemacht? Kennst Du das von ihm?

    6. Mal nachdenken, was in letzter Zeit so vorgefallen ist. Was sich möglicherweise bei ihm angestaut hat. Fällt Euch dazu was ein?

    7. Möglicherweise ist es aber auch so, dass er untergründig eigentlich schon am Abdriften war, und jetzt den Anlaß genommen hat, diesen Schritt zu gehen. Es muss also nicht unbedingt mit Euch zu haben.

    Na ja - also ich wünsche Euch, dass Ihr einen Weg findet, das zu klären - mit welchem Ergebnis auch immer.

    x-Riff
     
  4. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 17.10.06   #4
    scheiß auf den typen, allein wenn er die ganze band so hängen lässt, selbst wenn seine reaktion dir gegenüber gerechtfertigt wäre (was sie nicht ist).. also schick ihm ne nachricht er soll seine sachen aus dem proberaum holen.
     
  5. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 17.10.06   #5

    :eek: :twisted: :p

    Nein, scherz beiseite, das finde ich jetzt dann doch ein wenig zu hart. Man muss auch mal über solche Dinge hinwegsehen. Jeder Mensch macht ja mal Fehler, das ist normal. Und wenn er das einsieht (WENN!), dann solltest du ihm denke ich wieder verzeihen :great:

    Ich wünsche euch noch alles gute, hoffendlich klappts bald wieder :)
     
  6. asphoenix

    asphoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    7.05.16
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 17.10.06   #6
    ...und Tschüss! :screwy:
    Was will man in einer Band mit so einem Typen?
    Wenn jemand nichteinmal merkt, dass er durch seine Reaktion nicht nur den Menschen, den er gerade nicht leiden kann, sondern auch noch andere hängenlässt, find ich das eine absolut klare Sache.
    So eine saudämliche Reaktion sagt doch irgendwie auch was zur Einstellung der betreffenden Person aus... ich hätte da schlicht und einfach keinen Bock drauf!

    M.a.W: Ich gebe MechanimaL recht.

    MfG phoenix
     
  7. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 17.10.06   #7
    Ich tippe mal eher darauf, dass er schon lange keinen Bock mehr drauf hatte, ansonsten hätte er wegen so einer Lapalie nich solche Konsequenzen gezogen...

    Belasst es dabei, wenn er wieder Lust bekommt, kommt er von alleine, ansonsten lässt er´s..

    Vielleicht kommt er ja auch noch zur besinnung und man kann noch ein vernünftiges gespräch führen, ist immer 1000 mal besser als sich im Streit zu "trennen"
     
  8. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 18.10.06   #8
    Genau das würde ich auch machen. Mail: "Wann kannst du deine Sachen aus dem Probenraum abholen?" und gut ists. Wenn er sich immer noch nicht rührt - Zeug in eine Ecke stellen, irgendwann wird ers schon holen.

    Wegen solchen Sachen Auftritte absagen zu müssen macht sich immer sehr gut und jemand zum schnellen Einspringen einarbeiten ist eine Menge Stress.

    Wechsel in der Bandbesetzung kommen vor, aber beide Seiten sollten darauf schauen, dass das sauber über die Bühne geht.
     
  9. Daggett

    Daggett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 18.10.06   #9
    Das klingt für mich sehr danach, dass er nur einen Grund gesucht hat um sich rar machen zu können. Wenn es nur der Streit mit dir gewesen wäre, hätte er ja wenigstens mit den anderen Bandmitgliedern drüber reden können.

    Ich würde einfach mal Klartext mit ihm reden. Und zwar persönlich (Telefon, ICQ, etc. sind bei sowas für'n Arsch). Dann kann er sich ja äußern, wie er sich die Zukunft der Band vorstellt. Entweder ihr einigt euch wie vernünftige Menschen oder er will nicht mehr mitspielen weil du ihn geärgert hast, dann kann er direkt gehen ohne die Sache mit irgendwelchen Ultimaten unnötig in die Länge zu ziehen.
     
  10. Ruonitb

    Ruonitb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 19.10.06   #10
    So, war letztesn bei unserem Sänger und habe von ihm erfahren, dass er mit dem anderen Gitarrist in der letzten Woche Kontakt hatte, bzw. sich auch mit ihm getroffen hat. Dieser hat natürlich schön über mich hergezogen...naja...aber so wie es aussieht, werden wir uns sehr wahrsch. morgen oder übermorgen treffen und das besprechen, insofern bin ich eh froh.

    Gestern habe ich ihm als er im ICQ online war geschrieben, dass er mir bitte endlich sagen soll, ob er noch zu den Proben kommt oder nicht, damit ich die Konzerte etc. früh genug absagen kann...da hat er natürlich nicht gewantwortet - tja, da war ich natürlich sauer. ;)
    Jetzt gerade ist er aber kurz online gegangen und hat geschrieben "ich komme schon noch" und ist dann wieder offline gegangen...finde ich zwar recht kindisch, aber immerhin kommt er noch. ;)

    Naja, mal sehen was sich dann noch ergibt...obwohl ich irgendwie keine Lust habe, mit jemandem in der Band zu spielen, der sowas macht...
     
  11. ferdi

    ferdi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 19.10.06   #11
    Also ich kann mich der Mehrheit hier nur anschließen, ist sicher keine feine Art von ihm, dass er die Band im Stich läßt.

    Mir kommt das, was du erzählst recht bekannt vor, allerdings von der anderen Seite aus betrachtet. Ich habe vor geraumer Zeit ein ähnliches Problem mit jemanden gehabt, den ich damals noch als Freund bezeichnete und der genau so argumentierte wie du anscheinend bei ihm (schließe ich jetzt mal so aus deinen Erzählungen).
    Mit großer Wahrscheinlichkeit hat er das auslösende Gespräch ernster genommen als du gedacht hast. Er wird sich masslos über dich geärgert haben. Und 2 Tage drauf bekommt er eine Nachricht, dass er alles falsch verstanden hat. Genau so ist es mir auch gegangen, der Typ hat mir Sachen an den Kopf geworfen die ich echt nicht verdauen konnte und wenn ich ihn darauf angesprochen habe hat er gemeint, ich habs einfach nur falsch verstanden. Hätte mir erwartet dass er sich ein einziges mal für den Shit den er verzapft hat, entschuldigt. Noch dazu kann der Typ recht gut reden, immer etwas zweideutig, aus Anschuldigungen rausreden, Dinge umdrehen und letztendlich ist man ja wie schon erwähnt eigentlich selbst schuld. Seit 8 Monaten haben wir keinen Kontakt mehr.

    Wie gesagt, war vielleicht bei euch gar nicht so, mußte einfach mal meinen längst verdauten Senf dazu geben.
     
  12. Royaliste

    Royaliste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Halle (Saale)
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.868
    Erstellt: 19.10.06   #12
    Gib ihm wenigstens ne zweite Chance, wenn er sich sonst keine Patzer erlaubt hat. (Auch wenn das ne ganz schöne Geschichte is..) Aber ne zweite Chance verdient imho jeder, so wie ich auch eine haben möchte wenn ich mal Scheisse baue. ;)
     
  13. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 19.10.06   #13
    Also macht erst mal Eure Aussprache.
    Klärt die Sache.
    Ich denke, Du willst auch wissen, was so über Dich geredet wird und die Chance haben, deine Position dazu mitzuteilen.

    Aber es ist auch nicht nur ein Ding zwischen Dir und ihm bzw. umgekehrt.
    Er kann auch nicht die ganze Band hängen lassen, bloss weil er mit Dir mal Zoff hat.

    Das muss auf jeden Fall geklärt werden. Sonst bekommt Ihr da keine Verläßlichkeit rein.
    Und das interessiert die anderen genau so (sollte es zumindest).

    Also dann:
    Viel Glück, viel Erfolg - und klärt die Sache für Euch.

    x-Riff
     
Die Seite wird geladen...