Kurzreview: Engl 2x12 Vintage 30 horizontal

von Ottochilli, 19.09.07.

  1. Ottochilli

    Ottochilli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    558
    Ort:
    Norddeutschland
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    2.376
    Erstellt: 19.09.07   #1
    Meine neue Box: ;)

    Habe soeben eine gebrauchte Engl 2 x 12 erstanden und im Wohnzimmer probegespielt. Der Amp, über die ich sie gespielt habe, ist ein Diezel VH4.

    Hier meine Eindrücke:

    1. Verarbeitung:

    Um es mit der üblichen Harmony Central Formulierung zu sagen - Built like a tank.

    Ehrlich gesagt macht die Engl einen sehr robusten Eindruck. Sie steht auf 4 Gummifüßen. Rollen können optional angeschraubt werden. Sie ist mit schwarzem geriffelten Tolex überzogen. An allen Ecken sind metallene Eckenschoner angebracht. Die Rückwand ist mit 16 Schrauben verschraubt. Die Front ist mit einem sehr stabilen Gitter geschützt. Die Box soll aus mehrlagigem Birkenschichtholz sein. Die Wandstärke ist augenscheinlich sehr hoch. Reingeschaut habe ich allerdings nicht.

    2. Ausstattung:

    Die Box ist mit zwei Celestion Vintage 30 Speakern versehen. Die rückseitig angebrachte Buchse sieht den Stereo- und Monobetrieb vor. Es steht auch ein Ausgang zum Durchschleifen zur Verfügung, wenn mich nicht alles täuscht.

    3. Sound:


    Was auffällt, ist die enorme Durchsetzungskraft und die Präzision in der Wiedergabe. Gerade im High-Gainbereich merkt man, dass Sololinien schön detailiert wiedergegeben werden. Die Ansprache ist recht schnell. Die Box hat auch ein beachtliches Bassfundament, mit dem man so nicht rechnen würde. Was vielleicht fehlt, ist das Breitbandige einer 4x12 Box. Bei einem 4x12 Cabinet hat man ja bei den richtigen Lautstärken und der richtigen Positionierung mitunter eine richtige Soundwand. Das kann eine 2x12 so nicht. Dafür hat sie andere Vorteile (schnelle Ansprache, fester und konturierter Ton).

    Eines weiß ich aber jetzt schon. Die nächste gebrauchte Engl 2x12, die mir über den Weg läuft, ist meine. Das wird der Hammer. Wie der Ami so schön sagt: Best of both Worlds!!!!

    Gruß Otto

    Hier zwei Fotos, die der Verkäufer gemacht hat:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 19.09.07   #2
    gut gemacht ... fehlen nur noch paar pics von deim geeilen setup :great:
     
  3. distorted.guitar

    distorted.guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.237
    Erstellt: 20.09.07   #3
    Genau dieses Setup spiele ich auch :-) Bin ebenfalls sehr zufrieden mit der Box. Obwohl es eine 212 ist, trägt man die aber trotzdem besser zu zweit. So richtig handlich ist die nämlich nicht. Klingt aber wirklich gut. Wenn ich an den Mülleimer denke, den ich vorher benutzen mußte, graust es mich immer noch.
     
  4. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 20.09.07   #4
    Die Soundwand hast du wieder, sobald du eine 2. 212 dazu nimmst - keine Sorge ;)

    Mache ich genau so und man hat wirklich the best of two worlds... Klarheit und Definition der 212er und Druck der 412er, ohne zu wummern allerdings... zumindest isses bei mir so mit den Mesas.
     
  5. GrandmasterZ

    GrandmasterZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 20.09.07   #5
    Hab die auch, wirklich ein schönes Ding, auch der Neupreis ist noch erträglich. Kann man empfehlen :great:
     
  6. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 20.09.07   #6
    Absolut geniale Box, da kann ich dir zustimmen.
    Wie wärs mit einer zusätzlichen Engl V30 4x12"?
    Damit wird die Soundwand inkl. dem Bassdruck der 4x12" mit der Präzision, Ansprache und Durchsetzungskraft der 2x12" vereint - klingt wirklich absolut genial :).
     
  7. spichler

    spichler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.07   #7
    Weiß jetzt nicht ob das hier rein gehört, aber ich verkaufe im Moment meine "Engl 2x12 Vintage 30 horizontal", da ich das Gitarrenspiel aufgegeben hab. Sie hat immer gute Dienste geleistet und eine 4x12er war bei dem Druck der 2x12er und dem Transportvorteil unnötig. Falls jemand Interesse hat, einfach ne PM oder email an spichler2307@web.de schicken. Kann dann ein paar Bilder schicken oder Fragen zur Box genauer beantworten
     
  8. obroesel

    obroesel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    3.02.12
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 21.09.07   #8
    Hat schon mal jemand den Vergleich zu einer 2x12er Diezel gehört ? Ist der Preis zum Sound gerrechtfertigt ? Möchte von 4x12 auf 2x12 umsteigen. Aber kann mich nicht entscheiden. Diezel kostet das doppelte. Lohnt sich das ?
     
  9. Ottochilli

    Ottochilli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    558
    Ort:
    Norddeutschland
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    2.376
    Erstellt: 21.09.07   #9
    Schwere Frage! Ich kenne die Diezel 2x12 nicht. Was ich sagen kann ist, dass ich mir bei Amptown eine Marshall 2x12 angehört habe. Ich weiß nicht mehr, welche das war. Dann auch noch eine Custom Audio 2x12 mit Vintage 30. Die klang ganz gut. Dann eine Engl in der Vertikalausführung. Die fand ich nicht so doll. Kann aber am Amp gelegen haben.

    Was ich sagen kann ist, dass die jetztige, oben beschriebene, 2x12 von Engl eigentlich keine Wünsche offen lässt. Ich hätte nur gerne eine zweite dazu, um es noch runder zu machen. Das Bassfundament finde ich schon recht gut. Die Vintage 30 klingen sehr präzise und durchsetzungstark. Dazu kommt eine schöne, kräftige Portion Mitten und Höhen. Ich finde sie aus der Erinnerung heraus besser als der Marshall 2x12, die ich mir angehört habe und auch besser als die vertikale Engl. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass die Diezel 2x12 soviel besser sein kann.

    M.a.W. ich bin sehr zufrieden.

    Gruß Otto
     
  10. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 22.09.07   #10
    Geh selber anspielen...
     
  11. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 23.09.07   #11
    Ne, soll sich die Diezel kaufen.. ist doch Porsche und so.. *lol* :D
     
  12. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 23.09.07   #12
    Klasse Beitrag, hat dem Fragesteller jetzt bestimmt richtig was gebracht :rolleyes:
     
  13. Ottochilli

    Ottochilli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    558
    Ort:
    Norddeutschland
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    2.376
    Erstellt: 23.09.07   #13
    Ich habe gestern die Engl im Proberaum zum ersten Mal im Bandkontext und mit richtiger Lautstärke gespielt. Der Unterschied zu einer 4x12 ist kaum zu merken. Die klang schon sehr, sehr fett.
     
  14. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 23.09.07   #14
    Tjoa, sowas nennt man auch Insider. Gell Breed Of Killing ?
    Wieviel hat dich das Ding gekostet ?
     
  15. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 23.09.07   #15
    Jep:D


    @Topic: Die Box hat 2 Inputs, left und right. Bist du dir sicher, dass ein Input zum Durchschleifen ist?
     
  16. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 23.09.07   #16
    Wäre halt noch geiler, wenn sie in der schönen Wedge-Form wäre, wie manche Mesas, nicht wahr? *g* So ist das mit der Positionierung (auch auf Bühnen) immer so ne Sache...
     
  17. Ottochilli

    Ottochilli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    558
    Ort:
    Norddeutschland
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    2.376
    Erstellt: 23.09.07   #17
    Gezahlt habe ich 420,- €. Die Box ist wohnzimmergepflegt und ca. 1 1/2 Jahre alt. Die Rechnung habe ich auch dazu bekommen. Der Verkäufer hat sie ca. 5mal bei Auftritten gespielt. Ansonsten stand sie rum.
    gruß Otto
     
Die Seite wird geladen...

mapping