Lack von schrauben lässt nach

von Ibanez_Line6, 13.09.06.

  1. Ibanez_Line6

    Ibanez_Line6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    29.11.10
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.06   #1
    Bei meiner Ibanez rg370 (die ich seit einem Monat habe!) lässt der lack von den schrauben nach.

    auserdem gehn beim putzen so scheiss feine kratzer rein

    Search Tipps zur plege !!!!


    :)
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 13.09.06   #2
    Hi und Hallo. :cool:
    Spiele eigentlich vorwiegend mit Ibanez Instrumenten und hatte sowas noch nie. Würd ich auf jedenfall reklamieren, das mit dem Lack. Bei den feine Kratzern empfehle ich ein fussel freies Tuch (Brillenputztuch oder so was) und speziele Gitarrenpflegemittel von Dunlop, Fender oder Gibson. Findet man eigentlich in jeden Instrumentenladen oder bei Thomann.de oder musik-produktiv.de. Einfach mal durchstöbern. Hoffe ich konnte helfen. :)
     
  3. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
  4. Spirit_Crusher

    Spirit_Crusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.02.07   #4
    bei meiner rg1570 lässt auch der lack nach (also teilweise schon ganz weggeschrubbt) vorallem am oberen teil des tremolos wo der handballen bei palm mutings aufliegt. ist aber ein rein optischer mangel der das spielgesehen nicht beeinflusst, deswegen würd ich mir da auch nichts draus machen.
     
  5. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 15.02.07   #5
    Das ist das normalste der Welt!

    Also selbst bei meinem original(!) Floyd Rose sind einige der Schrauben schon komplett verrostet nach nem halben Jahr. Liegt daran, dass die nur Pulverbeschichtet sind und diese Pulverbeschichtung kaum Schutz vor Schweiß und Feuchtigkeit bietet.

    Da sparen die lieben Leute einfach Herstellkosten.

    Also einfach Edelstahlschrauben nachkaufen und Problem gelöst.
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 15.02.07   #6
    Das mit den Lackkratzerchen beim Putzen ist bei der hochglanz schwarz lackierten RG370 natürlich ein deutliches Problem, da man die halt verdammt gut sieht. Probiere das mal mit ganz weichen Microfaser-Tüchern :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping