Lackempfehlung für Worn/Relic-Finish auf einer Mex-Strat

von gretsch61, 12.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. gretsch61

    gretsch61 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.10
    Zuletzt hier:
    17.09.18
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    1.002
    Erstellt: 12.04.16   #1
    Moin,

    ich habe nach einer genauen Durchsicht meiner 7ender Mex-Strat festgestellt, dass sich der Lack so ziemlich überall abgehoben hat. Will heißen, ich kann mit der Klinge eines Cutters zwischen Holz und Grundierung/Lack fahren und die ganze Lackierung springt einfach gerade so ab. Aufgefallen ist mir das, als die ersten Dings und Dongs kamen und dabei relativ große Stücke der Lackierung davon flogen.
    Ich habe mich darauf hin dran gemacht und hatte mit einem Cutter innerhalb einer Stunde den kompletten Lack so zusagen abgesprengt. Nun ist das gute Stück nackig und ich würde ihm gerne wieder ein Farbkleid verpassen.
    Meine Fragen hierzu:

    - welche Vorarbeiten muss ich nun treffen, damit ein zukünftiger Lack ordentlich hält und nicht zu dick aufgetragen werden muss.
    - ich habe kein Problem damit, dass die Maserung des Holzes nach einer Lackierung zu sehen ist (siehe Beispielbild)
    - ich würde gerne auf Grund der bereits bestehenden Dings und Dongs ein Worn/Relic-Finish vornehmen.
    - Welche Lacke würdet ihr für eine solche Lackieung empfehlen.

    Besten Dank für Eure Hilfe im Voraus!

    gretsch61
    fender colour.jpg
     
  2. Günter47

    Günter47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.15
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    1.152
    Kekse:
    9.851
    Erstellt: 12.04.16   #2
    3.JPG.jpeg Nitrolack
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Senchay

    Senchay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.14
    Beiträge:
    2.375
    Ort:
    Bangkok
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    6.700
    Erstellt: 12.04.16   #3
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. gretsch61

    gretsch61 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.10
    Zuletzt hier:
    17.09.18
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    1.002
    Erstellt: 12.04.16   #4

    hast Du das selbst lackiert, oder machen lassen? Und wenn machen lassen, wo?
    --- Beiträge zusammengefasst, 12.04.16 ---

    ...das ist interessant! Das sind ein paar sehr schöne Farben dabei.
     
  5. Günter47

    Günter47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.15
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    1.152
    Kekse:
    9.851
    Erstellt: 12.04.16   #5
    Selbst lackiert....
     
  6. shackenb

    shackenb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.09
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    1.702
    Ort:
    Kempen
    Zustimmungen:
    2.003
    Kekse:
    5.579
    Erstellt: 12.04.16   #6
    Ist die Frage was dir wichtig ist, Vintage einigermaßen korrekt zu sein oder dir das egal ist.... dann geht auch sowas wie Beizen und Hartöl.
     
  7. _Flin_

    _Flin_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.16
    Zuletzt hier:
    15.05.18
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    482
    Erstellt: 12.04.16   #7
    Oder Du nimmst gelöstes Eisen-3-Nitrat (Aqua Fortis für Anfänger), machst eine Hitzebehandlung und applizierst dann gekochtes Leinsamenöl oder Truoil.

    images.jpg

    http://americanlongrifles.org/forum/index.php?topic=17315.0

    Edit: ich habs selber noch nicht ausprobiert... ist wohl eine althergebrachte Methode zum anflammen von Gewehrschäften.

    Edit2: ok, blöd von mir, hat mit der Frage eigentlich nix zu tun.
     
  8. drul

    drul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.11
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    1.161
    Kekse:
    4.949
    Erstellt: 12.04.16   #8
    An Wudtone bin ich auch ein paarmal vorbeigekommen. Das wäre interessant.

    Aber wo auf deren HP sieht man wie die so blumig benannten Farboptionen (siehe Burst Options) aussehen?
     
  9. Deltablues

    Deltablues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    828
    Kekse:
    4.242
    Erstellt: 12.04.16   #9
    Vielleicht mal Kontakt mit George Forester aufnehmen, die haben vielleicht Musterfotos.
     
  10. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.565
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 12.04.16   #10
    Von Wudtone würde ich an der Stelle eher abraten. Nicht weil Wudtone schlecht ist (im Gegenteil), aber Wudtone hat seine Schwachpunkte, wenn es sich um bereits behandeltes Holz handelt-

    Je nachdem wie tief da schon Füller oder ähnliches ins Holz gesickert ist, kann es sein, dass die Farbe nicht angenommen wird.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. cainsew

    cainsew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.14
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    373
    Erstellt: 12.04.16   #11
    Nachdem ich vor einigen Tagen das tolle Projekt von Günter47 gesehen habe, kam mir ein ähnlicher Gedanke.
    Ich möchte das Thema hier nicht zweckentfremden, aber gibt es im Board jemanden, der Gitarren so neulackieren würde ? Also Poly ab und Nitro drauf ? Das könnte man doch wunderbar als Doku hier einfließen lassen.
     
  12. Günter47

    Günter47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.15
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    1.152
    Kekse:
    9.851
    Erstellt: 12.04.16   #12
  13. boisdelac

    boisdelac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.12
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    275
    Kekse:
    2.630
    Erstellt: 13.04.16   #13
    Für ein richtiges Worn ... Relic ... Lack ganz ab ... und ab mit der Klampfe in die nächste Wildschweinsuhle.

    Wenn die Wildschweine in der Suhle sind, brauchst Du noch nicht mal den Lack abmachen. Das erledigen dann die Wildschweine.

    Das funktioniert aber nur, wenn Du schneller laufen kannst, als die Wildschweine. Sonst ist das lebensgefährlich.
     
  14. cainsew

    cainsew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.14
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    373
    Erstellt: 13.04.16   #14
    Hab ich gerade gelacht, ach warte... ne doch nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  15. gretsch61

    gretsch61 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.10
    Zuletzt hier:
    17.09.18
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    1.002
    Erstellt: 14.04.16   #15
    Ich habe jetzt bei George Forester ein Set von Wudtone bestellt und werde das Teil beim Gitarrenbauer meines Vertrauens machen lassen! Danke für den Tip
     
Die Seite wird geladen...

mapping