Lackstellen am Korpus ausbessern

von Pete19, 08.11.07.

  1. Pete19

    Pete19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 08.11.07   #1
    Hallo,

    ich bin gerade dabei eine E-Gitarre, die ich leider eine Zeit lang vernachlässigt habe zu restaurieren. Der Hals war sehr zerkratzt und hatte Dellen im Holz, die habe ich mit Abschleifen und zwei Schichten Lack schon repariert. Würdet ihr mir empfehlen, den Hals noch zu polieren oder reicht es mit 1200er Schleifpapier glattzuschleifen?

    Dann hat der Lack am Korpus noch gelitten. Einige abgeplatzte Stellen von ca. 0,5-1 cm. Da es sehr dicker Lack ist da ja jetzt kleine Löcher sozusagen. Soll ich sie vor dem lackieren ausspachteln? Oder so oft lackieren, bis der Lack die Löcher füllt? Oder komplett abschleifen und dann lackieren (wobei ich dann doch wahrscheinlich mit dem Lack nicht die eigentliche Form, also Rundung an runden Stellen der Gitarre hinbekomme)?

    Vielen Dank im Vorraus,

    Pete
     
  2. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 08.11.07   #2
    Wenn Du nicht spachtelst, wirst Du lange lackieren müssen, bevor man nichts mehr sieht.
    Hab zwar noch nie eine Gitarre lackiert, aber bei normalen Lackierarbeiten ist das erfahrungsgemäß so.
    Und - Du willst ja den Lack nicht unnötig dick auftragen.

    Übrigens - es gibt Leute hier im Forum, die würden sich freuen, wenn sie Kratzer und abgesplitterte Stellen hätten.
    Die machen das mit Absicht an einer neuen Gitarre.
     
  3. Pete19

    Pete19 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 08.11.07   #3
    An einer modern aussehenden Ibanez RG 2550 siehts aber auch nicht toll aus, meine ich...
     
  4. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 08.11.07   #4
    Bin ganz Deiner Meinung !!
    Das sieht an keiner Gitarre gut aus.

    Trotzdem:
    http://www.youtube.com/watch?v=uSQ3oLKBxhc
     
  5. Pete19

    Pete19 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 08.11.07   #5
    *push* wär sehr dankbar für noch mehr Tips / Erfahrungen zum Thema Lackieren / Löcher ausspachteln.

    Vielen Dank!
     
  6. hyperthreader

    hyperthreader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    304
    Erstellt: 09.11.07   #6
    wenn jemand seine gitarre altern lassen will, einfach zu mir damit... ich mach das schon... wir haben ne rieeesige treppe...
     
  7. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 09.11.07   #7
    Das mit dem Spachteln ist so ne Sache...
    Wenn du später neu drüber lackierst kann es sein dass trotzdem noch etwas Lack in die winzige Ritze absinkt, dann sieht man das bei richtigem Licht noch, aber so schlimm ist das nicht....
     
Die Seite wird geladen...

mapping