laney - amps,...gut oder schlecht + für metal brauchbar?

  • Ersteller conscience
  • Erstellt am
C
conscience
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.04
Registriert
19.11.03
Beiträge
17
Kekse
0
überschrift -> frage...
danke :)
 
Eigenschaft
 
dumdidum
dumdidum
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.13
Registriert
10.10.03
Beiträge
906
Kekse
16
Ort
Hamburg
*stoppuhr stell bis fischi kommt* :)

Ich hatte mal eine Laney 65W Transen Combo, ich fand die ganz in Ordnung. Hat nicht so gematscht wie es viele andere Transen machen (Marshall :redface: )
 
Kompetenzbestie
Kompetenzbestie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.22
Registriert
18.11.03
Beiträge
394
Kekse
3.782
Ort
Hannover
Klaro, der Gitarrist von Black Sabbath, hat Laney gespielt. Ob das nun die Metalrichtung ist, die Du meinst, weiß ich natürlich nicht.
 
A
Ascendant
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.10
Registriert
02.11.03
Beiträge
300
Kekse
12
Ort
Dortmund
Ich hab den TF-200 (65 Watt Hybrid Combo) und den LC-15 (15 Watt Vollröhre).

Sound: Genial
Preis / Leistung: Perfekt

Der TF-200 ist ein echter Dreikanähler und ist für ziemlich jede Musikrichtung verwendbar. Metal ist damit auch möglich. Liefert im dritten Kanal ne ganze Menge Verzerrung.

Asci
 
Slider
Slider
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.20
Registriert
09.01.04
Beiträge
1.359
Kekse
1.130
also ich spiele auch den Tf-200 und bin voll und ganz zufrieden, spiele in die richtung Metallica und er hat echt gute Leistung für seine 65 Watt!!
 
K
Knox-Town
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.07.10
Registriert
25.08.03
Beiträge
169
Kekse
2
ich hab den laney lc30, also sound ist genial, für metal brauchst vielleicht noch nen booster oder ähnliches
 
Der Konrad
Der Konrad
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Registriert
09.10.03
Beiträge
2.510
Kekse
923
Ort
Jena
Naja das muss man natürlich relativieren, ob das acuh für Heavy Lead reicht, nunja......
Notfalls Booster. ;)

Antesten wenn möglich!
 
C
conscience
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.04
Registriert
19.11.03
Beiträge
17
Kekse
0
vielen dank erstmal,... :p
ich habe unlängst nämlich ein laney - halfstack gesehn und zwar um runde 900€, aber das geschäft geht pleite, desswegen wollte ich noch schnell meinungen einholen bevor ich möglicherweise bald zuschlage!

noch eine andere frage,...was würdet ihr sagen kosten mich 2 seymour duncan, dimarzio oder emg pickups + einbau?

greets
 
Slider
Slider
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.20
Registriert
09.01.04
Beiträge
1.359
Kekse
1.130
ach was ich noch vergessen hatte is, das man den Sound noch Fetter bekommt indem man einen Booster oder ein Verzerrer-Pedal (z.b: Boss Distortion) ranklemmt...
:twisted:
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
18.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.354
Kekse
22.712
dumdidum schrieb:
*stoppuhr stell bis fischi kommt* :)

Ich hatte mal eine Laney 65W Transen Combo, ich fand die ganz in Ordnung. Hat nicht so gematscht wie es viele andere Transen machen (Marshall :redface: )

*gg* STOPP!!!!!!! *gg*



conscience schrieb:
ich habe unlängst nämlich ein laney - halfstack gesehn und zwar um runde 900€, aber das geschäft geht pleite, desswegen wollte ich noch schnell meinungen einholen bevor ich möglicherweise bald zuschlage!

welches modell denn?? würd mich mal interessieren


conscience schrieb:
überschrift -> frage...
danke

kommt ganz auf das modell an. sag mir welches modell, ich sag dir ob brauchbar oder nicht.

ich hab den GH50L und bekomm mit ihm wunderbare metalsounds hin!!

also. sag am besten mal welches modell
 
C
conscience
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.04
Registriert
19.11.03
Beiträge
17
Kekse
0
ich dachte da ohnehin an eine kombinathion mit dem "boss md - 2" oder vielleicht "boss mt - 2" ... http://www.musik-service.de/gtPrFx.htm

dann gehts schon oder? :twisted:
 
C
conscience
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.04
Registriert
19.11.03
Beiträge
17
Kekse
0
@ fischi

ja ich hab's nur ein paar mal im vorbei fahren gesehn,... morgen werd ich mir das mal genauer ansehn, dann kann ich dir sagen um welches modell es geht,...danke für deine bemühungen
 
LilyLazer
LilyLazer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.13
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.002
Kekse
654
Ort
Neuwied
Naja Metalsounds bedingt. Also für Numetal ist der Amp nicht geeignet. Dafür ist er meiner Meinung nach nicht kompensiert genug im high gain. gain hat er aber ohne ende. aber eben nicht den punch und die tightness im bass wie z.b. ein engl oder ein recto. die stärken liegen in einem fätten lead tone. siehe paul gilbert.
 
D
David.K
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.20
Registriert
28.12.03
Beiträge
1.233
Kekse
21
Slider schrieb:
ach was ich noch vergessen hatte is, das man den Sound noch Fetter bekommt indem man einen Booster oder ein Verzerrer-Pedal (z.b: Boss Distortion) ranklemmt...
:twisted:

dumdidum ... und zufällig hat der liebe David noch einen davon auf Lager ... ( Marshall Bluesbreaker II - seperat Booster + Blues-overdrive )



gruß : David ;)
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
18.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.354
Kekse
22.712
@ david k.: wenn du so weitermachst mit deinen angeboten, werden sicher bald die mods einschreiten. verkaufsangebote gehören aufs schwarze brett
 
D
David.K
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.20
Registriert
28.12.03
Beiträge
1.233
Kekse
21
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
18.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.354
Kekse
22.712
wollt ich nur mal so anmerken =D


nich daß du noch probleme mit denen bekommst. das wollen wir ja net
 
V
Voodoo Child
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.04
Registriert
09.11.03
Beiträge
144
Kekse
0
Ich habe seit kurzem einen Laney VH100R und kann ihn nur weiterempfehlen. Er hat zwei Kanäle mit zwei zuschaltbaren Gain-Stufen. Damit hat man eine breite Palette(Clean, Crunch, Light Distortion, Heavy Distortion) von Sounds per Fussschalter abrufbar. Vom Charakter her ist er ein klassischer Brite. Sehr dreckige, präsente Verzerrung und im Gegensatz zu den meisten Marshalls auch ein richtig schöner, brillanter Clean-Sound.

Fazit: Klasse Amp für viele Musik-Stile :)

Aber ich kann mich Lily Lazer anschließen: Wenn es die absolute Ultra-Brachial-Zerre sein muss, schau dich besser woanders um. Der Laney ist richtig musikalisch ;)
 
H
Hel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.12
Registriert
14.10.03
Beiträge
368
Kekse
362
Hm also da kommt es wahrscheinlich auf den Amp an. Ich spiele zum Beispiel einen LC50 (50 Vollröhre) und finde dass der absolut nicht für Metal geeignet ist (zu meinem Pech). Die Zerre ist im High Gain Bereich zu matschig und in den tiefen Lagen ist nichts mehr zu identifizieren, während der clean den geilsten Klang hat den ich bisher gehört habe. Naja nächste Woche hole ich mir noch einen Bodentreter um das Teil metaltauglich zu machen.

Mfg Muhackel
 
C
Chilliem
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.04
Registriert
25.09.03
Beiträge
78
Kekse
0
Ja wie schon gesagt kommt es da schon arg auf das Modell an...

Von den TF combos habe ich schon sehr oft gehört das die Zerre von denen nicht so toll sein soll (auch wenns hier anders durchklingt)
Ich nehme mal stark an das es sich bei dem Top+Box mit einem neupreis von 900Euro um ein Top der TF reihe handeln wird, also ein hybrid Top das die selbe Zerre hat wie die Combos.
Im ernst Laney is ne geile Firma aber wenn es wirklich so ein Teil sein sollte lass lieber die Finger davon oder hör es dir vorher an ich fand die Zerre nämlich auch wirklich schlecht... siehe auch bewertungen bei harmony central
http://www.harmony-central.com/Guitar/Data/Laney/TF700-01.html
im Vergleich zu anderen Laney Tops wird dieses wirklich schlecht bewertet...

Bei den anderen kannst du zuschlagen...ich hab selber eins das GH100ti sehr sehr geil und fett und wie gesagt booster und Bodentreter gibt es auch noch...
Aber wenn du sowieso in das Geschäft musst um es zu kaufen hör es dir auf jedenfall vorher an!
so denn...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben