Laney Boxen

von Constie, 15.09.07.

  1. Constie

    Constie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 15.09.07   #1
    Moin,

    Ich hab mich schon durchs halbe Internet gesucht und die Forumssuche bringt auch nichts, also frag ich mal ganz einfach::)
    Kennt jemand Laney Boxen und wie ist die Qualität von den Teilen so?

    mfg
     
  2. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 15.09.07   #2
    Ich kenne zwei Stück. Meine ehemaliger Nachbar hat eine 4x12" Laney Box, die er passend zu seinem GH50L gekauft hat und dieses Set paßt auch gut zu einander. Klingt zusammen wirklich gut. Ich selbst hatte mal eine 2x12" Laney Box, die fast so groß wie eine 4x12" war und habe über die mit einem Sovtek MIG100 Amp gespielt. Clean war es noch ok. Mit etwas Crunch im Sound oder noch mehr Gain wurde sie aber sehr matschig. Es waren 12" Celestion Speaker drin, mit G12 irgend etwas, nicht zu vergleichen mit V30 oder G12T75 Speakern. Ich habe sie deshalb auch wieder verkauft.
     
  3. Robots

    Robots Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 15.09.07   #3
    Also ich finde die klanglich etwas schwach, habe sie am FAME Rockforce, Laney und Engl ausprobiert und der Sound hat mich absolut nicht überzeugt. Er ist einfach nicht "tight" genug
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 15.09.07   #4
    naja, kommt immer drauf an, welche box du grad spielst...
    wenn du die Tony Iommi Signature Box spielst, die Box die für die GH und VH-Amps entwickelt wurde testest, werden dich sich um längen besser anhören, wie die box fürs HardCoreMax-Halfstack oder die LV-Boxen.
    wäre dasselbe, wenn du die Marshall 1960, die AVT-Box und die MG-Box miteinander vergleichst.
    also müssten wir vielleicht schon mal wissen, um welche Box es sich genau handelt.
     
  5. Constie

    Constie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 15.09.07   #5
    Das ist so eine, wo die Speaker diagonal zueinander eingebaut sind.
    Wird also glaube ich die sein, die Swen meinte.
    Sind übrigens 2 Celestions V30 Speaker ;)
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 15.09.07   #6
    zuerst einmal muss man sagen, dass Laney-Boxen solide konstruiert und gebaut werden. die box steht und fällt aber auch mit den eingebauten speakern. daher auch die unterschiede zwischen den einzelnen serien. die 212er und eine 410er aus der selben Baureihe hatte ich selbst mal. die V30er darin sind nachgerüstet, je nach Baujahr sind ab werk entweder H/H oder Celestionspeaker eingebaut.
    mit dieser Box kannst du eigentlich nichts verkehrt machen, wenn der preis stimmt. lieber die 212er von Laney mit V30ern, als ne gleichbestückte Framus oder HarleyBenton, welche eh schon sehr guten sound liefern. die Höhen werden bei der box eher etwas zu kurz kommen, aber das kann man mit dem EQ am Amp nachregeln. Bassfundament ist aufgrund der Gehäusegröße genug vorhanden.

    wenn du günstig drankomen kannst schlag zu!
    viel spass und

    keep on rockin´
     
  7. CrazyNoiseNigga

    CrazyNoiseNigga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.07   #7
    Ich habe zwei 4x12 von den Boxen, eine von ´88 (gerade Version), die andere von ´92 (abgeschrägt)
    Bestückt sind beide mit G12M70 von Celestion.
    Da das Gehäuse der Geraden mal im Wasser gestanden hat hab ich letzte Woche aus 21er Multiplex ein neues Gehäuse gebaut (bin Tischler), sie hat dadurch etwas mehr an Wumms und Wärme bekommen, die schräge klingt etwas heller.
    Ich spiele das ganze mit einem AOR 50 Topteil als Turm und das bläst ganz prima :great:
    Ich bin mit den Boxen ganz zufrieden und kann sie empfehlen ...

    Gruß
    Micha
     
  8. Constie

    Constie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 15.09.07   #8
    Ja dann denke ich habe ich hoffentlich morgen ein Schnäppchen gemacht ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping