Laney R5

von Flo0, 01.05.05.

  1. Flo0

    Flo0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.08.05
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.05   #1
    Hi Leute, wollte mal fragen, was ihr von dem Laney R5 haltet?
    https://www.thomann.de/laney_r5_ebasscombo_richterversion_prodinfo.html
    Scheint ja ein ganz gutes Ding zu sein. 2x10 und wenn man (ich) später mal wieder Geld hat, kann man sich noch ne 15" drunterstellen. Und 300 Watt hat's ja auch. Taugt der was für ne laute Band (Engl Powerball, Line 6 Spider II, Tama Rockstar Custom) ?
    Hab irgendwo anders gelesen, dass der UVP vor nem halben Jahr bei knapp 1100€ lag, mittlerweile bei circa 900€.
     
  2. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 02.05.05   #2
  3. Flo0

    Flo0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.08.05
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #3
    Weiß ich ja, tut mir auch leid, aber ich bräuchte mal n paar Statements zum Laney R5 Combo, weil ich den nur noch bis morgen von nem Kollegen haben kann. Hab ihn auch scho angetestet, allerdings nur mit nem 1500€ Warwick Bass und ich werde halt "nur" nen Yamaha BB604 zum Anfang ham, weil's momentan lieferschwierigkeiten gibt.
    Also, kann jetzt jemand was zum Combo sagen?
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.05.05   #4
    Was soll er denn noch kosten?
     
  5. Flo0

    Flo0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.08.05
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #5
    250€, 2 Monate alt, häufig gebraucht. Er verkauft ihn, weiler billig an ein Super Half-Stack gekommen is. Bitte Leute, hat den hier noch keiner gespielt?
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.05.05   #6
    Ich verstehe jetzt deine Bedenken nicht.
    1. Du hast die Möglichkeit den Amp Probe zu spielen.
    2.Der Amp ist 2 Monate alt,hat also noch 22 Monate Garantie
    3.Bei einem Neupreis von 419,-€ zu einem jetzt Preis von 250,-€ kannst Du garnichts verkehrt machen.
    Wenn er funktioniert und spielt ist doch alles in Ordnung,der Amp ist ja schließlich keine Entscheidung fürs Leben.
    Und wie den hier einzelne Finden kann Dir doch am A.... vorbeigehen,wichtig ist wie er Dir gefällt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping