beste lösung für 400€ (die qual der wahl und des beschränkten budgets)

von Ludwig Van, 08.12.05.

  1. Ludwig Van

    Ludwig Van Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    27.05.15
    Beiträge:
    211
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 08.12.05   #1
    moin zusammen!

    also ich hab zu weihnachten ca. 400€ zur verfügung und wüsste gerne wie ich die am besten anlege. ne gebrauchte hartke vx-410 krieg ich wahrscheinlich für knapp über 200 oiro, nun meine fragen:

    1.: ist die vx-410 als standalone überhaupt die richtige wahl?

    2.: was ist von den alternativen https://www.thomann.de/artikel-185091.html bzw behringer 450w top + behringer box zu halten?

    3.: wenn ich die vx-410 nehme: was fürn amp nehme ich? behringer 450w? https://www.thomann.de/behringer_vtone_bass_bdi21_analog_modeling_preamp_prodinfo.html plus https://www.thomann.de/artikel-173889.html?

    4.: kann mir einer infos zu der Peavey Corby geben? taugt die als standalone?

    5.: oder wäre vllt doch sowas http://cgi.ebay.de/Laney-R5-Richter-Bass-Combo-300-Watt-Combo-NEU_W0QQitemZ7372903918QQcategoryZ46661QQrdZ1QQcmdZViewItem ratsam? oder ne hb box + behringer top??

    wie gesagt, ich brauch jetz erstmal was als standalone, das ich später evtl noch erweitern möchte, meine musikrichtung wird eher in den alternative/rock bereich gehen.
     
  2. RypMav

    RypMav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    24.03.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.05   #2
    Also ich steh gerade vor dem gleichen Problem und löse es mit einem Warwick Top(Profet 3.2 ca. 250 Euro) und einer Harley Benton!
    Das Top geh ich ende der Woche anspielen, wenn du willst könnt ich dir dann mitteilen inwieweit das taugt und über die Harley Bentons gibt es ja im Forum nen Testbericht!
    Hoff ich konnt dir weiterhelfen

    mfg
     
  3. Aragon

    Aragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Hagen / NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.05   #3
    Hi,
    die VX-410 ist als standalone schon ganz ok, gerade bei beschränktem budget.
    Von dem Behringer Top würde ich die finger lassen, damit wirste imho nicht glücklich auf dauer. Zum T-Amp kann ich nicht viel sagen, aber da gibts hier einige Spezialisten die über T-Amps spielen, einfach mal die Suchfunktion befragen
     
  4. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 08.12.05   #4
    Ich hab dir je gestern schon mal den Tipp mit der GP11 per PM gegeben, da sollteste wirklich mal eine Auge drauf haben, da momentan sehr viele GP11´s auf Ebay stehen, so das der Preis relativ im Keller sein wird, könnte also hinkommen, das du eine davon für knapp mehr als 100 kriegst, das wäre dann mit nem T-Amp ein ordentlich tönendes Setup!

    Das hier dürfte bei der Beschreibung wohl auch nicht allzu teuer werden, könnte aber auch ganz gut sein..
    http://cgi.ebay.de/Bassverstaerker-Laney-DP-150-Bass_W0QQitemZ7372236915QQcategoryZ47614QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Der hier wäre natürlich auch sehr geil, und bei Trace reichen auch die 100 Watt.. ich selbst hab meinen AH500 lange nur mit einer Box an 8Ohm gefahren(sind dann auch nur 125Watt)
    http://cgi.ebay.de/Trace-Elliot-Ser...372374984QQcategoryZ47614QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Hier ist noch ein Profet, der noch günstiger ist als im Laden und so wieder ind Budget passt:
    http://cgi.ebay.de/Warwick-Profet-3...373127753QQcategoryZ46665QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Der hier mit ganz viel Glück oder wenn du dein Budget etwas überziehen könntest.. wäre dann aber auch ne dauerhafte Lösung:
    http://cgi.ebay.de/Trace-Elliot-Bas...372249042QQcategoryZ47614QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Das war es wohl erstmal auf Ebay ansonsten bleiben nur noch das was ich dir gestern schon gepostet habe, oder halt Behringer+Tamp oder das Behringer Top, würde aber einfach mal behaupten, das alles was ich bis jetzt Vorgeschlagen habe besser wäre als eine Behringer Lösung!
    (und ich will mal wieder Bewertet werden, thx noch mal an alle die mich im Auto-Bassboxen thread bewertet haben!):great:
     
  5. Ludwig Van

    Ludwig Van Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    27.05.15
    Beiträge:
    211
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 08.12.05   #5
    jo danke allerseits für die schnelle hilfe, kenne echt kein forum, wo man so schnell so kompetent und nett beraten wird!

    echt ma lob ans ganze board an dieser stelle!

    btt: also im moment scheint mir die lösung mit dem warwick profet und der 410er box am besten zu sein...

    werde trotzdem mal abwarten, ob ich bei einer der von naturkosts vorgeschlagenen auktionen günstig zuschlagen kann:)
     
  6. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 08.12.05   #6
    jo und der Profet ist auf ebay ja auch recht günstig zum sofortkauf zu haben
    Der Warwick passt imho nicht ganz so gut zur Box wie das ne Trace Vorstufe tun würde.. .aber gut is er schon nur nicht mein geschmack...
    Bei den GP11´s musste nochmal selbst suchen, sind momentan 4-5 drin, hab nicht alle verlinkt, aber du solltest da mal alle beobachten!

    Was willste überhaupt für einen Sound, vtl ist Trace ja sowieso das falsche für dich...

    thx für das Lob ans Forum!
    so sind wir hier halt...:great:
     
  7. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 08.12.05   #7
    hab den profet heute erst angetestet.. der stand auch zur engeren auswahl bei meiner amp frage.. nun nicht mehr :)
     
  8. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 09.12.05   #8

    Das zeugt von gutem Geschmack.. :great:
    aber wenn man die wahl zwischen Behringer und Profet hat würd ich auch den Profet nehmen..
     
  9. ZAP!

    ZAP! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 09.12.05   #9
    echt, taugt nicht?
    ich dachte warwick wär in dem bereich ziemlich fitt.
    Kannst du konkretiesieren warums nicht taugt?
     
  10. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 09.12.05   #10
    Weil es nicht klar und deffiniert klingt, in meinen Ohren etwas schwammig, aber das ist ja Geschmackssache... wie wohl alles von Warwick...:D
    Warwick Amps taugen schon, haben halt nur einen eigenen Sound...
     
  11. Ludwig Van

    Ludwig Van Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    27.05.15
    Beiträge:
    211
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 09.12.05   #11
    ja also bei mir siehts jetz doch nach der hartke 410er mit behringer top aus.

    werde das top vorher allerdings noch probespielen.

    @naturkosts: is die 410 die gerade oder schräge variante?
     
  12. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 09.12.05   #12
    Es gibt eine schräge Version? Gibts das nicht nur bei Gitarren Boxen?
    Also meine ist grade....

    Aber ob ich die gute Hartke an einen Behringer geben soll:confused:
    Die ist nur guten Trace-Sound gewöhnt... seit 2 Jahren... die hat in ihrem leben noch nicht sowas schlimmes wie Behringer wiedergeben müssen.. warum denn jetzt den Behringer?
     
  13. Ludwig Van

    Ludwig Van Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    27.05.15
    Beiträge:
    211
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 09.12.05   #13
    weil der 450 watt abgibt (jedenfalls offiziell) und weil ich meine eltern mit den 400€ echt schon ziemlich strapaziere und es net noch teurer werden soll.

    edit: ich werde allerdings erst noch abwarten bis meine beobachteten auktionen bei ebay vorbei sind, wenn da keine amp-schnäppchen dabei is, wird wahrscheinlich die behringer
     
  14. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 09.12.05   #14
    naja gut hier für dich:

    getestet hab ich das teil über sehr gute boxen (8*10') mit einem aktiven warwick. ich wollte eigtl eine aktive 4er corvette mit 2 singlecoils, bekommen hab ich ne 5er corvette mit 2 aktiven humbuckern.. nun gut amp verkabelt und ab ging er der peter. das erste was ich bekommen hab war ein eiziges gematsche. hm am bass rumgefummelt, alles mittig eingestellt bis auf volume. hm immernoch gematsche. dann hab ich halt erstmal versucht diesen berüchtigten warwick-knurr zu finden. also bässe hoch, tiefenmitten hoch, alles andere mittig, bzw runter gestellt. nur wo is der knurr? nich da, stattdessen irgendwas dünnes klirrendes. ui da gibts nen gain regler, compressor und konturschalter. mit ner menge suchen (~5min) hab ich das ding dann endlich ein knurren entlocken können. das war aber net so der knurr den ich erwartet hab.. raus kam das knurren von nem meerschwein, aber nun gut, für den preis sollte man keinen bären erwarten.
    gut, knurr abgehakt, was hat das ding noch zu bieten? slapsounds, davon jede menge, nur wo is der geliebte kontrabass? nich da, scheint mir. hab das ding so ca. 45min getestet und war größtenteils damit beschäftigt meine soundvorstellungen umzusetzen. also für leute die auf dumpfes gematsche, klares geklirre und meerschweine stehen, sollte das top das richtige sein.
    ich zumindest werde nach weihnachten den gallienkrueger von thomann testen.

    edit: auf ne box die ich dann auch kaufen würde hab ich nach dem test verzichtet, das ganze war mir eindeutig genug .
     
  15. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 09.12.05   #15
    wie kann man sich denn ein Bild von einem Amp machen, wenn man den angeschlossenen Bass UND die Box nicht kennt?
    ich halte die Meinung für sehr subjektiv - wer weiß, wie der Bass eingestellt, wie alt die Saiten waren
    ich mag die Warwick Amps auch nicht, der Sound ist einfach nicht Ampeg :p aber auf diese Meinung hier würd ich nicht zu viel geben sondern lieber selbst nochmal teste

    ohne dir irgendwelche Fähigkeiten absprechen zu wollen: aber so testet man nicht, wenn man vergleichen will
     
  16. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 09.12.05   #16
    ist mir auch klar.. ich hab auch ne menge am bass rumgedreht
    und naja, die box kannt ich schon von anderen tests von amps, also unbekannt war sie mir da nun sicher nicht. und natürlich ist ne meinung subjektiv :x
     
  17. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 10.12.05   #17
    @ Ludwig van: Sorry, aber die Box ist jetzt wohl schon an Barde verkauft...:o
     
  18. Ludwig Van

    Ludwig Van Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    27.05.15
    Beiträge:
    211
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 10.12.05   #18
    hmmm, auch ok, dann werd ich mir wohl was anderes suchen müssen...
     
  19. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 10.12.05   #19
    ich mach mir mal morgen die Mühe und such ein bisschen was für dich:great:
     
  20. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 10.12.05   #20
    davon, dass du die Box (hast du sie überhaupt benannt) schon kanntest, schrobst du aber nix ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping