Langsames einschalten und aufleuchten einer LED

von ThePolice, 04.02.06.

  1. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 04.02.06   #1
    Hi,
    weiss jemand wie man das Realisieren kann ? Ich hab sowas bei google schonmal eingegeben, jedoch kommen dort sachen ohne schaltplan. Hat jemand einen? Oder kann mir das jemand erklären das soll mit Kondensator, Transistor und Widerstand realisierbar sein, aber wie :rolleyes:

    gruss thepolice
     
  2. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 05.02.06   #2
    Was willst du denn langsam einschalten?
    Wann soll eine LED leuchten?
    Kannst du dein Vorhaben mal näher beschreiben?


    Andreas
     
  3. montezuma

    montezuma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    30.09.08
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 05.02.06   #3
    Sieh mal hier:
    http://groups.google.com/group/sci.electronics.basics/browse_thread/thread/25f76e58849c067a/cec2344e2cb109ac

    Der einfachste dort gemachte Vorschlag ist, die LED zwischen + und - (mit einem Vorwiderstand) zu setzen. Zwischen + und - kommt dann noch ein Kondensator, der ebenfalls einen Widerstand in Reihe hat. D.h. so:
    Code:
    +       -
    |       |
    |-R-LED-|
    |-R---C-|
    
    Klingt für mich halbwegs einleuchtend... Du könntest mit verschiedenen Widerständen und Kondensatoren experimentieren, bis es paßt.

    HTH
    Till

    Edit: Im gelinkten News-Thread gibt es auch noch einen Link zu einer etwas komplizierteren Schaltung, die auf- und abdimmt, mit einer Modifikation (die meine Kenntnisse jedoch übersteigt) könnte man sie vielleicht ausschließlich zum Aufdimmen bringen.
     
  4. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 05.02.06   #4
    @montezuma das was du da "gezeichnet" hast ist dann ein kondensator der sich langsam entlädt, d.h. die LED geht langsman aus, ich will aber das sie langsam an geht ! Also genau den umgedrehten effekt!

    @AndreasW Hmm was soll ich da groß erklären?
    1. Ich will ne LED langsam einschalten !
    2. Dann wenn strom drauf is :o


    Im großen und ganzen man macht den Stecker in die steckdose, schaltet das Gerät ein, und die "power" led wird langsam hell !

    k ?

    Hier, nur ohne das fade out !

    http://www.metku.net/mods/colorfade/small.gif
     
  5. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 05.02.06   #5
    @police:
    in dem oben geposteten link
    ist eigtl ziemlich alles gut erklärt, welche möglichkeiten du hast, und was die einfachste methode ist!!
    und auch inklusive skizziertem schaltplan..

    zB:
    Code:
    ---------x--------------------x-------------- + Source Voltage
             |                    ¦              
              / switch            ¦              
             /                   ---  LED (or more than one LED
             |                   \¦/  in series depending on the
      charge---                   ¦   source voltage and your needs)
      re-   | |                  ---            
      sis-  | |                   ¦              
      tor   ---                  C¦              
             ¦                   /                
             ¦              B   /  NPN transistor
             x-------x---------¦   (should be able to
             ¦       ¦          \  sustain the current)
             ¦       ¦           >                
      dis-   ¦       ¦           E¦
      charge---      ¦            ¦              
      re-   ¦ ¦      ¦           ---              
      sis-  ¦ ¦    ----- capa-   ¦ ¦ resistor    
      tor   ---    ----- citor   ¦ ¦ (current control)
             ¦       ¦           ---              
             ¦       ¦            |              
    ---------x-------x------------x--------------- +0V(GND) 

    und heir findest du auch noch ein paar LED schaltpläne, die dir weiterhelfen könnten:

    http://ourworld.compuserve.com/homepages/Bill_Bowden/page5.htm#eyes.gif
     
  6. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 05.02.06   #6
    ahhh ok danke, bei mir waren diese schaltungen so verschoben das ich nur zeichen ohne leertaste gesehen hab, darunter konnte ich mir nix vorstellen.Aber so kann man was erkennen !
     
Die Seite wird geladen...

mapping