Lastwiderstand für Box

von Johnny L Peters, 18.08.04.

  1. Johnny L Peters

    Johnny L Peters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.04   #1
    Hallo,
    ich da mal ne Frage: Und zwar hab ich ne Mesa Boggie 90:90 Endstufe und die ist mir zu laut, trotzdem will ich die Endstufe zum übersteuern bringen, ich weis, das man das irgendwie über Lastwiderstände manchen kann.
    Ich weis aber nicht genau, wie man das machen kann, was man für Widerstände braucht und wie man die Schalten muss.

    Falls mir jemand von euch weiterhelfen kann, wär das echt nett.
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 18.08.04   #2
    Du brauchst eine (oder eigentlich zwei, wegen Stereo) Hotplates von THD.
    Oder Du baust den Amp mit THD Yellow Jackets (bitte Google benützen und meine FAQ lesen) auf EL84 Class A Betrieb um.
     
  3. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 18.08.04   #3
    kauf dir einfach ne kleinere endstufe, ist billiger als 2 hotplates oder yellowjackets. man hat nunmal keine 180 röhrenwatt um leise zu spielen.
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 18.08.04   #4
    Wenn du nicht Stereo spielst koenntest du die eine Seite der Endstufe einfach auslassen (die 90:90 ist doch eine Mono-Dualblock-Endstufe, oder????).

    Daneben bietet sich neben den von Hoss erwaehnten Yellow Jackets auch noch die Moeglichkeit jeweils ein Paar der Endstufen pro Seite herauszunehmen. Damit duerftest du dann Leistungsmaessig so etwa bei 45 - 50 Watt pro Seite liegen (was immer noch eine Menge Zeugs ist). Gehst du jetzt noch einen Schritt weiter und besorgst dir 2 Paar Yellow Jackets hast du eine Endstufe mit ca. 2* 20 Watt (oder 2* 30, ich bin mir jetzt nicht sicher wieviel Leistung die EL84 dann bringen).
     
  5. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 18.08.04   #5
    kann man dei 90:90 nicht auch wie die 2:90 auf 50 wtat umschalten? ansonsten egth das bestimtm indem man ein paar der Röhren rausnimmt dann ahst du wie schon egsgat etwa 45 watt udn dan betreibst du am besten nur einen Kanal die lautstäörke die dabei rauskommt könnte ertäglich sein.

    MFG Galend
     
  6. Johnny L Peters

    Johnny L Peters Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #6
    Gut das sind alles Möglichkeiten, ich kann die Leistung Halbieren, aber das will ich nicht, weil mehr Röhren einfach mehr Röhren, is klar, oder?
    Die ganzen Tools sind mir einfach zu teuer, deshalb möchte ich ja was selber bauen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping