Latenzproblem bzw. Rauschproblem - was tun?

  • Ersteller -alexikon-
  • Erstellt am
A
-alexikon-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.11.13
Registriert
06.07.10
Beiträge
50
Kekse
131
Also, ich habe folgendes Problem:

Meine Workstation sendet MIDI-Daten per MIDI-USB-Interface an den Laptop
-> auf meinem Laptop befindet sich VI Bösendorfer Imperial, eine VST-Software mit Flügel-Klangerzeugung
-> von dieser soll der Sound wieder aus meinem Laptop raus auf die Boxen kommen

Nun habe ich zwei Möglichkeiten getestet:
A) mein Mischpult Behringer Xenyx X1622USB schimpft sich USB-Interface, also habe ich dieses per USB an den Laptop gehängt....Sound kommt super klar aufs Mischpult und in die Boxen, nur ist die Latenzzeit zu groß und keineswegs zum Spielen geeignet. Auch diverse Einstellmöglichkeiten im ASIO4ALL-Treiber brachten keine (hörbaren) Verbesserungen

B) als nächstes habe ich den Sound über die Kopfhörerbuchse meines Laptops in einen normalen Stereokanal meines Mischpults laufen lassen...hier ist keine Latenz zu hören, man kann super spielen...dafür gesellt sich zum Klang des Flügels ein lautes Rauschen, was ein entspanntes Spielen leider wieder unmöglich macht :(
die Kopfhörerbuchse zeigt ansonsten beim Musik hören übers Mischpult auch eigentlich keinerlei Probleme

Hat irgendwer Lösungsansätze parat? Dafür wäre ich euch sehr dankbar, nachdem ich bisher im Forum auf nichts hilfreiches gestoßen bin...
Danke schon mal :)
 
Eigenschaft
 
Distance
Distance
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
Das klingt stark als hättest du ASIO4all für deinen internen Soundchip konfiguriert, nicht für das Xenyx. Das würde jedenfalls erklären, warum sich beim Pult keine Veränderung einstellt, es beim Kopfhörerausgang aber sofort quasi latenzfrei ging (das klappt normalerweise nicht). Insofern würde ich vorschlagen, du schaust nochmal nach dem Asio-Treiber für das Xenyx, damit solltest du die besten Ergebnisse erzielen können.

Jetzt stellt sich natürlich noch die Frage, wo das Rauschen auf dem Kopfhörerausgang herkommt, wenn du das im Normalbetrieb nicht hast. Wäre es möglich, dass es garkein Rauschen, sondern ein (möglicherweise ziemlich schnelles) Knacksen ist? Dann könnte das nämlich auch vom ASIO4all kommen...
 
A
-alexikon-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.11.13
Registriert
06.07.10
Beiträge
50
Kekse
131
ok, dann such ich mal nen richtigen treiber auf der support-seite...

---------- Post hinzugefügt um 11:43:28 ---------- Letzter Beitrag war um 11:21:52 ----------

man glaube nicht an welch einfachen lösungen man vorbeidenken kann ;)
jetzt funktioniert jedenfalls wieder die interface-lösung, dann brauch die kopfhörerbuchse ja sowieso nicht...vielen dank für die anregung, hat geholfen ;)
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben