Latin Jazz Tipps ???

von mindcrime9999, 03.04.06.

  1. mindcrime9999

    mindcrime9999 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 03.04.06   #1
    Da ich mich dort nicht wirklich gut auskenne, bräuchte ich mal ein paar gute Tipps. Richtung ist grob Latin Jazz....Es sollte nicht unbedingt Big Band Sound sein oder "normaler" Jazz mit ein paar Conga Einsätzen ;-)

    Am liebsten wären mir kleine Besetzungen/Bands.
     
  2. SKAsono

    SKAsono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    422
    Erstellt: 03.04.06   #2
    al di Meola...
    (für mich) der Meister
    elegant gypsie (oder so) ist zu empfelen
     
  3. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 03.04.06   #3
    Also ich finde das klingt nach "Friday Night in San Francisco". Es ist ein Livealbum von Al Di Meola, John McLaughlin und Paco De Lucia.
     
  4. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 03.04.06   #4
  5. mindcrime9999

    mindcrime9999 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 04.04.06   #5
    Al di Meola ist einer der wenigen Leute, die ich ganz gut kenne. Ich find ihn vom musikalischen wie rein gitarristischen Standpunkt echt klasse. Die Cds mit Paco und McLaughlin habe ich auch. Kann man sich zwar nicht jeden Tag reinziehen, ist aber immer mal wieder toll.

    Camilo scheint mir recht interessant, muss ich mal etwas ausführlicher reinhören.
     
  6. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 04.04.06   #6
    ein sehr schönes Album!!! voller Spielfreude...
    aber "nur" drei Gitarristen, keine Percussions und Latin ist es aucht unbedingt...
     
  7. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 04.04.06   #7
  8. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 05.04.06   #8
    Eigentlich ist überall, wo Jobim draufsteht, Latin Jazz drin. Bei ihm ist vieles auch leicht "angepopt" (z.B. "Meditation"). Tut dem Ganzen aber keinen Abbruch. Einfach schön. :great:
     
Die Seite wird geladen...