Lautstärke in Soli anheben

  • Ersteller Brawl]Guitar
  • Erstellt am
B

Brawl]Guitar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.12
Registriert
08.04.09
Beiträge
24
Kekse
0
Ort
Bremen
Ich würde gern die Lautstärke beim Solieren anheben und habe mir hier 1,2 Threads durchgelesen, wo z.B. gesagt wurde, dass man Line-booster für verzerrten Betrieb am besten in den Fx Effektweg packt. Ich wollte fragen ob in meinem Fall(Mg 50Dfx^^) man den Booster jetzt in die Buchsen hinten vom Amp steckt wo steht "Fx send"" Fx return". oder wie man sonst mein Problem lösen könnte(Vol Poti an der Gitarre halt ich für keine gute Lösung)
 
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.965
Kekse
53.823
Brawl]Guitar;3721262 schrieb:
Ich wollte fragen ob in meinem Fall(Mg 50Dfx^^) man den Booster jetzt in die Buchsen hinten vom Amp steckt wo steht "Fx send"" Fx return".
Ja, genau, das ist der FX Effektweg von dem in den anderen Threads gesprochen wurde.
 
HASBE

HASBE

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.14
Registriert
14.07.05
Beiträge
677
Kekse
223
Brawl]Guitar;3721262 schrieb:
Ich würde gern die Lautstärke beim Solieren anheben und habe mir hier 1,2 Threads durchgelesen, wo z.B. gesagt wurde, dass man Line-booster für verzerrten Betrieb am besten in den Fx Effektweg packt. Ich wollte fragen ob in meinem Fall(Mg 50Dfx^^) man den Booster jetzt in die Buchsen hinten vom Amp steckt wo steht "Fx send"" Fx return". oder wie man sonst mein Problem lösen könnte(Vol Poti an der Gitarre halt ich für keine gute Lösung)

Wenn Du nur die Lautstärke anheben möchtest, dann ab damit in die FX-Loop.
Bedingung dafür ist die serielle Arbeitsweise vom Effektweg. Alternativ zu Lineboostern
kannst Du auch einen EQ oder ein Volumenpedal verwenden.
 
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.965
Kekse
53.823
B

Brawl]Guitar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.12
Registriert
08.04.09
Beiträge
24
Kekse
0
Ort
Bremen
Also könnte ich das, weil es bei mir kein serieller Effektweg ist nicht dort anschließen und müsste das zwischen Gitarre,Wah und Amp packen oder wie? btw wäre ein Volumenpedal einfach eine anhebung der Lautstärke? Das wäre ja für meine Zwecke genau das richtige
 
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.965
Kekse
53.823
Brawl]Guitar;3721357 schrieb:
Also könnte ich das, weil es bei mir kein serieller Effektweg ist nicht dort anschließen
Hä, doch, Du hast doch einen seriellen Effektweg ...

Das ist doch dieser Amp:
MARSHALL MG50DFX :confused:
 
Coachinger

Coachinger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.19
Registriert
19.07.07
Beiträge
1.039
Kekse
5.412
Ort
Karlsruhe
Brawl]Guitar;3721357 schrieb:
btw wäre ein Volumenpedal einfach eine anhebung der Lautstärke? Das wäre ja für meine Zwecke genau das richtige

Nein, ein Volumenpedal macht nicht lauter sondern leiser. Statt dein Solo lauter zu machen gehst du damit einfach den entgegengesetzten Weg und machst deine Rhythmusparts leiser. Der Effekt ist aber der gleiche, dein Solo hat mehr Dezibel als deine Rhythmusparts. Am elegantesten wäre ein Volumenpedal, bei dem du die Minimallautstärke einstellen kannst, zB das Boss FV50L. Zur Nutzung im Loop sollte es ein niederohmiges Pedal sein, da ansonsten (bei hochohmigen) der Regelweg möglicherweise nicht flüssig arbeitet.
 
B

Brawl]Guitar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.12
Registriert
08.04.09
Beiträge
24
Kekse
0
Ort
Bremen
Ok nach einer informativen Nachrichtenschreiberei mit GEH denke ich das alles geklärt ist. Ich werde mir mal das Boss FV50L angucken(im Internet steht iwie als Beschreibung das dass eigentlich für keys ist), und ich werde ein wohl ein niederohmiges Pedal brauchen da ich über den Fx weg gehe.
 
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.965
Kekse
53.823
Brawl]Guitar;3721513 schrieb:
Ich werde mir mal das Boss FV50L angucken(im Internet steht iwie als Beschreibung das dass eigentlich für keys ist),
In einer genaueren englischsprachigen FAQ von Boss steht, dass es auch für Deinen Zweck gedacht ist. ;)

Das Signal aus der E-Gitarre ist hochohmig. Wenn direkt dahinter ein Volumenpedal kommen soll, dann ein Boss FV50H.
Sobald Du ein Pedal mit Buffer (ohne True Bypass) noch vor dem Volumenpedal einsetzt, dann kannst Du bereits das Boss FV50L nehmen, denn durch das Pedal wird das Signal schon niederohmig. Ein Boss Tuner würde da z.B. schon reichen.
Im Effektweg nach der Amp-Vorstufe ist es natürlich auch niederohmig.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben