lead kanal mit hall???

von space_ace, 26.01.06.

  1. space_ace

    space_ace Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.06   #1
    Servus,

    kurze Frage

    Spielt ihr in eurem Lead Kanal (schöne zerre) eigentlich mit minimalem hall?
    wenn ja wieviel

    oder lasst ihr es (wie von mir angenommen) ganz weg.

    ace
     
  2. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 26.01.06   #2
    also ich spiel so gut wie immer, wenn ich mal Git. (spiel normal Bass) spiele, mit Hall, auf ner Skala von 1-10 hab ich den bei meinem Marshall immer so auf 4-5
     
  3. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 26.01.06   #3
    ich spiel den lead kanal bei soli eigentlich immer mit hall.....auch so um die 4 (skala 1 bis 10) ...wenn ich akkorde spiele nur mit ganz ganz wenig hall bis gar nich
     
  4. Jion

    Jion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    4.11.07
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Homburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 27.01.06   #4
    higaingeschrammel mit Hall lässt halt den ton etwas "dichter" erscheinen... kommt halt auch drauf an wie du spielst...

    im Lead für Solos etc, find ich hall eigentlich geil...

    so ein bisschen hall hatte ich im Lead eigentlich immer drin
     
  5. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 27.01.06   #5
    wenn ich rhythmus spiele habe ich alle effekte auf bypass, beim solo spielen kommt es dann drauf an wie das solo ist. bei schnellen scales hab ich minimal hall, bei langsameren sachen etwas mehr (20% mix) und ein delay das ich über das pedal steuern kann. (mesa rectifier)

    der zweite gitarrist in meiner band benutzt allerdings auch auf seinen rhythmussounds minimalen hall.. ist denk ich geschmackssache. (marshall jmc 800 -marshall jmp 1)

    viele grüße

    kev
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 27.01.06   #6

    also minimalen hall hab ich bei den meisten rythmus-parts drauf
    bei solos immer, und meistens noch n delay dazu
    ich find das macht den sound einfach fetter

    aber wie schon mehrmals angesprochen

    das ist alles geschmackssache, probier einfach mal rum und find deinen eigenen sound
    du wirst auch merken dass sich der hall im proberaum oder beim recorden realtiv gut anhört, das klangbild live in nem club oder ner kleinen halle schon wieder ganz anders sein kann.:great:
     
  7. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 27.01.06   #7
    Hi Folks,

    ich nenne mich normalerweise Bassist aber ich habe auch einen schönen alten Gitarren-DDR-Amp mit SEHR viel Hall. Wenn ich jetzt was "leadiges" spiele, dann hab ich den Hall, auf einer gedachten Skala von 1- 10, eigentlich immer bei 9 1/2 stehen. Naja, eigentlich immer. Auch für clean. Ich weiß, krank :screwy:

    Gruß und Kuss,
    Selbermacher
     
  8. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 27.01.06   #8
    Was isn bei euch 10?

    10 ist bei mir so Kathedrale.

    Bei mir stehts dann immer so bei 3-4
     
  9. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 27.01.06   #9
    Albern .... jegliche Reverbsounds lassen den Ton ehr matschen .... er ist nicht mehr so definiert! klar, ist es für das feeling leichter soli mit viel HAll und Gain zu spielen, doch dann MATSCH ....

    hört mal ACDC, wenn Angus soli zockt, wenig GAIN und kein HALL! Das ist so definiert gespielt, da matscht nix.

    Da muss dann aber auch jeder TON gewollt sein und nicht so nen Geduddel mit tonleiter rauf und runter
     
  10. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 29.01.06   #10
    eben, und so gut sind ja nur wenige hier, wenn überhaupt jemand darankomt, also gleicht man das mit hall und glain etwas aus, was am ende zählt ist ja eh der sound und nicht unbedingt wie man ihn macht. tonleiter rauf und runter isz nun mal das was man am anfang kann und man setzt es auch ein, was soll man den sonst machen wenn man improvisieren muss. und wenns keine tonleitern snd, sinds eben kleine licks, die man automatisch benutzt. wenn der flow gerad nicht da ist, dann bleibt einem ja auch nix anderes übrig
     
  11. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 29.01.06   #11
    Kommt ganz drauf an ist bei mir immer unterschiedlich:D
     
  12. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 29.01.06   #12
    bei ruhigen ambience teilen kommt hall gut, bei rhythmus nimmt er einfach nur punch und bei schnellen soli wässerts schnell. für soli find ich n kurzes delay nett, aber wenn benutzt ich alles wirklich nur als effekt, also dauer an gibts net.
     
  13. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 29.01.06   #13
    Gerade für Rhythmus finde ich einen gewissen Hall sehr nett.

    Bei Soli ... naja, je nachdem wie gut man spielen kann, verwässert mans eben mehr oder weniger :p
     
  14. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 29.01.06   #14
    nene, das kann man so pauschalisieren denk ich mal ab einem bestimmten level.

    da nützt dir dann auch deine ganze spieltechnik nix, im vergleich zu nem trockenem, präzisen sound kann ich diese matsche nich leiden.
     
  15. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 29.01.06   #15
    Ich hab an meinem FM212r immer den Hall so auf 8.

    Find den SOund dann einfach viel schöner usw.
     
Die Seite wird geladen...

mapping