Lead-Sound beim Vox VT durch einen Treter?

von Up_The_Irons, 25.07.08.

  1. Up_The_Irons

    Up_The_Irons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    898
    Erstellt: 25.07.08   #1
    Hi Musiker,

    zu aller erst, hier mein Equipment:

    Gitarre: Ibanez RG 312
    Amp: Vox AD 50 VT

    Der Amp ist toll, keine Frage (will den auch nicht unbedingt verkaufen..), was mir aber nur fehlt ist der Lead-Sound.. hab schon sehr viel Zeit damit verbracht, leider vergebens :confused:

    Ich suche einen "Metal-Lead Sound der 80er", so wie Iron Maiden (da ich hauptsächlich Tracks von dieser genialen Band nachspiele und mich an diese orientiere).
    Mir ist klar, dass ich den gleichen Sound nicht bekommen kann :)
    Jedoch will ich einen Sound in dieser Richtung.

    Könnte mir eine Tretmine hier Abhilfe schaffen?

    Z.B.:
    Ibanez TS-9
    oder
    Ibanez TS-9 DX

    Den hat ja sogar Adrian Smith verwendet ^^

    Oder sollte ich mir gleich n anderen Amp zulegen :confused: (was ich nicht unbedingt will)?

    Schreibt bitte eure Meinungen dazu nieder :) :great:
     
  2. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 25.07.08   #2
    Kannst es mal versuchen, wobei es meiner meinung nach ein Digitech Bad Monkey auch tut. Ist gut verarbeitet, rauscht nciht und ist flexibler und kostet grade mal 40€.
     
  3. stuehrenberg

    stuehrenberg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    631
    Erstellt: 25.07.08   #3
    Hi, der US High Gain sollte funtionieren. Mit einem Humbucker bekommst Du soviel Dampf, ass Du keine Tretmine mehr benötigst. Der TS dient zum anblasen von Röhren. Dafür ist er unschlagbar. Alleine vor dem cleanen Amp fehlen Bässe und die Mitten sind zu dominant. Wenn Dir der US High Gain noch nicht reicht, dann nimm einfach einen Metal Verzerrer von Boss (oder billiger und eigentlich genauso gut von Thomann).

    Mehr Distortion als mit dem US Sound hat Adrian Smith auch nie gehabt.
     
  4. Guitar-Chris

    Guitar-Chris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Borken
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.674
    Erstellt: 25.07.08   #4
    Hm, den von Dir gesuchten Sound sollte man mit den AD50VT eigentlich so hinbekommen. Entweder mit dem UK80's oder Uk Modern. ODer mal den US High Gain testen.

    Wichtig: Ein Leadsound der sich gut durchsetzt sollte für sich alleine gespielt eher etwas hart klingen. Er benötigt nicht so viele Bässe, dafür aber mehr mitten. Das kannst Du mit dem Equilizer ja einstellen. Die Mitten sorgen dafür, dass der Sound sich im Bandgefüge vom Bass und den Drums abhebt.
     
  5. Up_The_Irons

    Up_The_Irons Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    898
    Erstellt: 03.10.08   #5
    Hab mal meinen Thread ausgegraben :)

    Erst mal danke an meine Vorposter :)

    Mein Amp klingt natürlich gut; mir fehlt aber der etwas "härtere Sound", Richtung Thrash.

    Der Jackhammer von Marshall scheint ja ganz interessant zu sein.. könnte ich den einsetzen oder bringt das nichts?
    Oder gleich n neuer Amp?!

    Hatte mir damals den Vox geholt, weil dieser viele Richtungen abdeckt.
    Mit der Zeit habe ich aber meinen Stil "gefestigt" und jetzt merke ich, dass ich so viele Soundmöglichkeiten gar nicht brauche (Rock z.B. spiele ich überhaupt nicht). Lieber weniger dafür aber richtig.
    Meine Soundvorstellung habe ich ja weiter oben gepostet (Metal der 80er bis Thrash; um Bands zu nennen: Iron Maiden und Anthrax).

    Hat wer Ratschläge für mich? Habe grad keine Ahnung was ich machen soll :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping