Leduc Belle Isle - Wer weiß was?

E
exe84
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
142
Kekse
0
Ort
Meldorf / Dithmarschen
Moin liebe Basser,

mache hardrock und will mir neben meinem Ibanez SR1000E einen 5-Saiter bis ca. 350 EUR zulegen. Weil man dafür ja nicht die Welt kriegt, bin ich jetzt über einen gebrauchten Leduc Belle Isle für 300 EUR gestolpert, der mir optisch echt gut gefällt . Kann mir irgendjemand etwas über diesen Bass sagen, bin für alle Infos dankbar, weil die Internet-Suche noch nicht wirklich was gebracht hat, und französisch kann ich auch nicht:)

Besten Dank schon mal
 
Eigenschaft
 
tom5string
tom5string
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.21
Registriert
25.07.06
Beiträge
617
Kekse
5.804
Guten Morgen,

zum Thema Leduc hat BassBoss schon mal was geschrieben, hier.

Meine Meinung dazu: guter Preis, wenn das Instrument in Ordnung ist - sofort zuschlagen. Ohne je einen Leduc gespielt zu haben, aber der kommt aus der Werkstatt eines renommierten Instrumentenbauers - das kann kein Mist sein.

Tom
 
B
Bass Boss
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.09
Registriert
24.07.05
Beiträge
2.345
Kekse
1.709
Bitte nicht die echten Ledus mit den Belle Isle verwechseln...

Aber 300€ sollten für einen im guten Zustand ok sein.
 
E
exe84
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
142
Kekse
0
Ort
Meldorf / Dithmarschen
Auch einen allerbesten guten Morgen,

schönen Dank schon mal, wo genau liegt der Unterschied zwischen den Belle Isle und den echten Leducs?
 
fourtwelve
fourtwelve
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.08.19
Registriert
28.06.05
Beiträge
3.290
Kekse
14.716
Ort
Rheinhessen
wo genau liegt der Unterschied zwischen den Belle Isle und den echten Leducs?
ist genau wie "tribute", "skyline" usw. bei den anderen nobel-herstellern: die "belle isle"-serie ist die niedrigpreis-produktlinie aus fernost. die echten leducs werden in frankreich gebaut.
 
E
exe84
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
142
Kekse
0
Ort
Meldorf / Dithmarschen
Jo danke, aber was haben die jetzt gemeinsam, nur den shape, das Holz, die Elektronik?

Was macht sie billig? Der Arbeitslohn in Fernost? Ist da noch was bekannt?
 
B
Bass Boss
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.09
Registriert
24.07.05
Beiträge
2.345
Kekse
1.709
So wie ich das sehe, gibt es höchstens Anleihen im Design, und es sind keine Features der orginal- Leducs enthalten.
 
fourtwelve
fourtwelve
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.08.19
Registriert
28.06.05
Beiträge
3.290
Kekse
14.716
Ort
Rheinhessen
das denk ich auch.
die belle isles sehen sehr ähnlich aus, aber holz, hardware und pickups dürften anders sein als bei den französichen nobelhobeln.
 
E
exe84
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
142
Kekse
0
Ort
Meldorf / Dithmarschen
Moin, ...aber ist denn diese gebrauchte Kopie Ihr Geld wert, oder krieg ich (trotz aller Optik) auch was gleichwertiges in neu. 3oo EUR sind ja nicht sooo viel, aber dafür gibt es auch andere gute Kopien. Was für Hölzer nehmen die, und wie sind die pickups zu bewerten. Viel mehr als ein Photo find ich nämlich nicht. Hat jemand noch Infos oder kann was aus dem Bild herausdichten? Würde mich freuen, Danke

http://www.guitare-village.com/matos/05_04_2004/belleisle.jpg
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben