Leere Saite benden?

von Wirtz-Tabber, 08.03.08.

  1. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 08.03.08   #1
    Wie kann ich denn ein leere Seiten "benden"?

    -0^--
    -------
    ------
    ------
    ------
    ------

    Einfach Frage, einfache Antwort? Für mich ist das halt irgendwie ein Widerspruch, eine leere Seite greif ich nicht, wie soll ich sie also "zerren"?

    Gruß
     
  2. Grantic

    Grantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    271
    Ort:
    52441
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    317
    Erstellt: 08.03.08   #2
    Vllt. mit einem Tremolo, oder wie der Hebel heißt.
    Ansonsten kannst du den Ton mMn nur ausklingen lassen.
     
  3. geka

    geka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    8.11.14
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    2.642
    Erstellt: 08.03.08   #3
    Naja, bei Iron Man werden auch Leersaiten gebendet. Da drückt man etwas auf sie Saite zwischen Sattel und Mechanik.
    Ansonsten nimmst Du eben einen anderen Fingersatz und bendest im 5. Bund.

    Gruß
    Angelika
     
  4. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 08.03.08   #4
    Geht aber nicht bei Gitarren mit Floyd Rose o.ä. mit Klemmsattel.
     
  5. The Melvin

    The Melvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Geisenheim
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    636
    Erstellt: 08.03.08   #5
    Genau. Deswegen benutzt du bei Gitarren mit Floyd Rose Tremolo etc. das Tremolo.
     
  6. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.273
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.996
    Kekse:
    196.775
    Erstellt: 08.03.08   #6
    Hi all,

    eine weitere gängige Methode um eine Leersaite zu benden ist den Hals der Gitarre an der Kopfplatte (vorsichtig) nach hinten zu ziehen. Dabei muß natürlich mit dem rechten Arm ein Gegendruck am Korpus ausgeübt werden.

    Greetz :)
     
  7. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 08.03.08   #7
    hat aber bei flacher saitenlage den nachteil, dass die saite schnell auf den bünden aufliegt und dann schnarrt, oder der ton abstirbt...
    ich hätte auch bending behind the nut (zw. sattel und mechanik) oder halt anderen fingersatz empfohlen...
     
  8. Grantic

    Grantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    271
    Ort:
    52441
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    317
    Erstellt: 08.03.08   #8
    Man kann doch auch einfach am Dreher zum Saitanspannen drehen. Nachher halt nicht vergeßen, wieder zurückzudrehen.
     
  9. The Melvin

    The Melvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Geisenheim
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    636
    Erstellt: 08.03.08   #9
    Wenn du das mitten in einem Lied machst, könnte das ziemlich ungünstig sein. :D Vorallem wenn das Bending gerade in einem schnellen Part vorkommt.
     
  10. Grantic

    Grantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    271
    Ort:
    52441
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    317
    Erstellt: 08.03.08   #10
    Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass es am Ende des Liedes ist :D .

    Wäre sonst aber nicht ratsam! :p
     
  11. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.273
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.996
    Kekse:
    196.775
    Erstellt: 08.03.08   #11
    Hi all,

    Rory Gallagher hat während des Spielens gerne mal schnell durch Drehen an der Mechanik eine einzelne Saite "gebendet" oder erniedrigt ...

    Greetz :)
     
  12. Pajo

    Pajo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    25.06.12
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 09.03.08   #12
    Oder beim frei schwebenden FL einfach leicht aufn Steg "drücken" :D
     
  13. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    324
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 09.03.08   #13
    Ich hab mal beim Gitarristen von Kaizers Orchestra gesehen, wie er ein Solo auf der leeren G-Saite gespielt hat, quasi nur mit der Mechanik. War geil :)
     
  14. Letes

    Letes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    532
    Erstellt: 09.03.08   #14
    Morello benutzt den Trick mit dem "verstimmen" der Saite während des Spielens auch ganz gerne, siehe z.B. Wake Up:)
     
  15. Pajo

    Pajo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    25.06.12
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 09.03.08   #15
    brauch man aber sicher ne menge übungf für bis das sitzt :eek:
     
  16. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 11.03.08   #16
    bei dem thema gibts einen, auf den ich da immer gerne verweise...

    jake e lee...

    der hatte (im gegensatz zu den meißten gitarrengöttern seiner generation) kein lockingvibrato auf seiner gitarre, er hatte überhaupt keins drauf, nur ne feste bridge...und konnte trotzdem gut die floyd bzw kahler bzw sonstewas sounds imitieren....
     
Die Seite wird geladen...

mapping