Lefthand Gitarre (entscheidung)

von ilea, 28.05.08.

  1. ilea

    ilea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.08
    Zuletzt hier:
    30.10.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #1
    Hey Leute
    hab dieses Board durch google gefunden(zum glück :-) )

    wollte mir eine Linkshänder Gitarre besorgen.(Bin linkshänder xd)

    hab hier schonma 2 Angebote nur weiß nicht welches besser sit.Überall steht das beie gut für den Anfang sind.Hatte früher noch keine Gitarre....

    Hier mal die Angebote

    https://www.thomann.de/de/yamaha_rgx121zl_bl.htm

    http://anonym.to/?https://www.thomann.de/de/ibanez_grg170dxlbkn_lefthand.htm

    Würd mich sehr über eine ANtwort freuen da ich keinen Fehlkauf möchte....
     
  2. Bastard3

    Bastard3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    1.786
    Erstellt: 28.05.08   #2
    Hallo erstmal ;-)
    Ich habe bisher von den YAMAHA´s nur gutes gehört, hatte sie aber selber noch nicht in der Hand.
    Was für Musik willst du denn spielen?
    Diese Gitarren sind eher für den Metal Bereich ausgelegt, und wenn du nun z.B. Jazz spielen willst, eher ungeeignet.
     
  3. Winterkönig

    Winterkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.14
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 28.05.08   #3
    Jazz für einen Anfänger? Das ist wohl übertrieben.
    Also beide Gitarren sind ok. Ich persönlich würde klanglich die Yamaha bevorzugen (universell einsetzbar). Die Ibanez sieht natürlich besser aus. Aber das ist reine Geschmackssache.
    Mit der Yamaha kann man auch gut Jazz spielen. ;)

    Kauf Dir die Yamaha; denn bei der Ibanez bezahlst Du 1/3 für den Namen.

    Grüße,

    Ludwig
     
  4. ilea

    ilea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.08
    Zuletzt hier:
    30.10.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #4
    Ok danke
    heißt das die Yamaha vom Preislesitngs verhältnis besser ist??

    Zu der musikrichtung.Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht wie die Richtung heißt.Hier aber mal ein Beispiel
    http://de.youtube.com/watch?v=duloKhzFjaA

    da z.b. am anfang oder lieder von Drake bell.So eine Musikrichtu ng nur wei geit die??

    Kein hard rock oder ähmlich...

    Danke schonma
     
  5. Winterkönig

    Winterkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.14
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 29.05.08   #5
    Ja


    Du solltest Dir auch eine Linkshändertastatur kaufen! ;)

    Und: Die Yamaha ist für Deinen vorgeschlagenen Musikstil besser geeignet. Sie klingt offen und kalliger :)
     
  6. ilea

    ilea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.08
    Zuletzt hier:
    30.10.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.08   #6
    ok Danke,und tut mir leid wegen der rechtschreibung.Ist ja fast nicht mehr zu erkennen :p
    ich denke mal dann hol ich mir die Yamaha...
    nur wollte noch wissen,was für eine Musikrichtung ist das überhaupt??Mir fällt da eigentlich nichts passendes zu ein:confused:
     
  7. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 29.05.08   #7
    Hallo ilea,

    ich bin auch Linkshänder & kenne daher das Problem, nicht genügend Gitarren zur Auswahl zu haben (erst recht nicht im Laden) und gleichzeitig wenn man Pech hat, auch noch einen schönen Aufpreis zahlen zu dürfen ;)
    Ich hab mit Ibanez bisher nur gute Erfahrungen gemacht, von dem her wär die GRG 170 auch eine gute Wahl.
    Letztendlich wirst du wohl mit jeder der beiden Gitarren deinen Spaß haben! ;)
     
  8. Pyron

    Pyron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    9.09.09
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    159
    Erstellt: 29.05.08   #8
    Kann mich "My_Friend_Jack" nur anschließen.
    Auch meine erste Gitarre war diese Ibanez und ich hatte keine Probleme mit ihr...
    Kannst ja mal beide Gitarren einem Vergleichstest in einem Laden unterziehen :)
     
  9. giba

    giba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    337
    Erstellt: 29.05.08   #9
    Also ich besitze seit 3 über Jahren die oben erwähnte Yamaha!Habe mittlerweile zwei weitere Gitarren aus einer höheren bzw. deutlich höheren Preisklasse.Trotzdem benutze ich die Yamaha noch sehr gerne da sie angenehm liegt und sehr vielseitig einsetzbar ist.
     
  10. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 29.05.08   #10
    ...die letzte Yamaha - eine Pacifica mit Natural Finish - war alles andere als ein gutes Instrument. Hat einfach ziemlich tot geklungen, da kann natürlich auch das Setup oder sonstwas Schuld daran gewesen sein, jedenfalls klang die Ibanez deutlich lebendiger.
    Das ist jetzt natürlich nur eine Meinung, aber es ist nicht verkehrt, auch mal die andere Seite zu hören ;)
     
  11. Winterkönig

    Winterkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.14
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 29.05.08   #11
    Schön, dass Dir andere Meinungen wichtig sind, aber glaubst Du das selbst, was Du schreibst? In der Preisklasse klingt keine Ibanez lebendig. Wenn doch, dann musst Du halb taub sein (is nicht böse gemeint, Beethoven war auch taub;) ). Gut klingende Ibanez gibt es erst ab ungefähr 800-1000 Euro. Ich hab schon viele gehört. Und persönlich habe ich schon 4 Pacifica Typen gespielt (112 - 612) - keine ohne Enttäuschung. Ich sage nicht, dass die "günstigen" Modelle schlecht sind, aber in punkto Universalität und Dynamik muss sie sich um längen gegenüber der Yamaha geschlagen geben.

    Grüße Ludwig
     
  12. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 29.05.08   #12
    Hallo Winterkönig,

    anscheinend sind Dir die Meinungen anderer Leute nicht wichtig, sonst würdest du sachlich argumentieren & nicht jemanden, der eine andere Meinung als Du hat, persönlich angreifen.
    So macht eben jeder seine eigenen Erfahrungen beim anspielen, und von dem schönen Begriff namens 'Qualitätsstreuung' hast du bestimmt auch schonmal gehört, oder? :rolleyes:
    Du zeigst übrigens eine Reaktion, die für mich sehr nach 'Markenwahn' oder 'Markenfixierung' klingt.
    Es sagt auch sehr viel über dich aus, dass die Erfahrungen, die du beim anspielen gemacht hast, gefälligst jeder zu machen hat, bzw. als unanfechtbare Wahrheit anzusehen hat.
    Ich erwarte darüberhinaus etwas mehr Gesprächsdisziplin; kann ja nicht sein, dass hier (hoffentlich) erwachsene Leute sich hier einer solchen Polemik bedienen müssen - das mit der Taubheit, will ich nochmal überhört haben ;) woanders hätte wohl schon die Moderation eingegriffen... :rolleyes:
     
  13. Winterkönig

    Winterkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.14
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 29.05.08   #13
    Hallo,
    Mir sind nur dann Meinungen anderer wichtig, wenn sie etwas taugen. Wenn sich jemand vor mich hinstellt und behauptet die (oder eine andere) Ibanez-Gitarre für den Preis würde lebendig klingen und die Yamaha tot, dann fehlt ihm die Kompetenz, und ich sage ihm das. Ich wollte Dich und niemanden persönlich angreifen, aber anscheinend kannst Du das nicht vertragen. Also nochmal entschuldignung bitte!
    Mich übrigens als markenfixiert zu titulieren ist der größte Humbug, den ich seit langer Zeit gehört habe. Natürlich hat man seine Favoriten, aber die müssen sich auch erstmal etablieren. Es gibt auch eine Menge Ibanez-Gitarren die ich ganz ausgezeichnet finde.

    @ilea: Sorry für die Diskussion. Ich denke aber, dass genügend Punkte genannt würden, die bei der Kaufentscheidung helfen könnten.
    Außerdem ist (ausschließlich) meiner Meinung nach die Wahl des Verstärkertyps für den Sound um einiges wichtiger. Die Wahl der Gitarre hängt da eher stark von dem eigenen Gefühl der Bespielbarkeit ab.

    Liebe Grüße,

    Ludwig
     
  14. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 29.05.08   #14
    Entschuldigung angenommen.

    Du hast deine Meinung, ich habe meine.

    Aber keine davon ist Humbug und du hast kein Recht, mir die Kompetenz streitig zu machen, nur weil ich eine andere Meinung habe, als du.

    Schaffst du es denn auch, mal einen Beitrag zu verfassen, in dem du Menschen mit anderer Meinung nicht persönlich angreifst?
     
  15. ilea

    ilea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.08
    Zuletzt hier:
    30.10.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.08   #15
    Vielen Dank für die ganze Hilfe,werd mir heute abdend oder morgen noch die YAMAHA bestellen.Danke
    aber ich hab noch eine Frage...


    Hab einfach mal so nach amps gescuht und die zwei gefundnen

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_cg_15.htm

    die kostet 29 €

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hb10g_guitar_combo.htm

    die 39€

    jetzt versteh ich nicht warum die erste billiger ist wenn sie eigentlich mehr hat als die zweite,ich seh da eigentlich keinen nachteil an der 2ten außer 100 gramm....

    Kann mir das einer erklären??

    Edit: was ist ein Instrumentenkabel??Finde bei google nichts nütliches bzw. was was ich versteh....
    Srry für newebie fragen
     
  16. Winterkönig

    Winterkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.14
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 31.05.08   #16
    Hallo nochmal,

    Instrumentenkabel ist das Kabel für das Instrument.;)
    Also das Kabel, was Du an Deine Gitarre ansteckst (zum Verstärker). Aufgrund des kleinen, unverstärkten Singnals, das aus Deiner Gitarre kommt, muss das Kabel eine bessere Abschirmung gegen äußer Störungen (Magnetfelder z.B.) aufweisen.

    Ich hoffe, Du verlangst nicht, dass ich Dir bei der Kaufentscheidung der Verstärker helfe? Nur so viel: Cholera oder Pest!
    Ganz allgemein: Der HB-10G hat einen Overdive-Schalter, dass heißt Du kannst mit einem Mal einen Drive-Sound aktivieren (empfehlenswert).
    CG-15 hat den Wechsel von Clean in Drive per Drehknopf, dass heißt, Du musst erst Fummeln, bevor es drive macht. ;)
    Ich hab sie noch nicht gehört, aber ich könnt mir vorstellen, dass mit dem CG-15 mehr anzufangen ist aufgrund des größeren Lautsprechers und des 2BandEQ's und der 3-Kanal Simulation (HB hat nur 2, dh weniger flexibel).
     
  17. ilea

    ilea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.08
    Zuletzt hier:
    30.10.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.08   #17
    Ok viele Dnak an alle,habt mir bei meiner Entscheidung sehr geholfen...


    --------> closed
     
  18. Jhonnie

    Jhonnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    15.09.11
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 10.06.08   #18
    sry falsches Thema >.<
     
Die Seite wird geladen...

mapping