Lehrreiche Videos für Cello

  • Ersteller murmichel
  • Erstellt am
murmichel

murmichel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.11.14
Beiträge
947
Kekse
3.610
Ort
Bonn
Ich habe vor einer Weile die 100-teilige "Cello Talks"-Reihe von David Finckel auf YouTube entdeckt. Darin behandelt er viele Themen der Spieltechnik und des Instruments in kurzen Videos.

Noch bin ich Anfänger (derzeit 2,5 Jahre) und Vieles davon ist noch jenseits meines Horizonts. Spannend ist es aber allemal.


Ich würde mich in diesem Thread über Hinweise auf andere lehrreiche Videos freuen.
 
Vester

Vester

E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
18.08.10
Beiträge
8.929
Kekse
79.440
Ort
Norddeutschland
Ich mag die Videos von Olga Redkina. Sehr angenehm in der Erklärweise - genau wie David Finckel.
BogenBalance macht auch sehr schöne Videos.
Eigentlich ist Cello bei mir ein (sehr geliebtes) Nebeninstrument, aber die Videos hab ich mir alle angesehen und finde sie gut.
 
B

Bernhard Hiller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.21
Registriert
05.03.19
Beiträge
41
Kekse
0
Anfänger (derzeit 2,5 Jahre)
Da hast du so 3 Monate vor mir angefangen. :)
Youtube Videos nutzte ich anfangs, darunter die von Redkina, die auch @Vester vorgeschlagen hat.
Außerdem von Seiffert ("BogenBalance"), z.B.

und Zentgraf ("Queixoso"), z.B.

Viel Spaß beim Üben!
 
murmichel

murmichel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.11.14
Beiträge
947
Kekse
3.610
Ort
Bonn
In diesem Video geht es auch um Cello-Technik. Allerdings nicht beim Spielen, sondern beim Bau eines Carbon-Cellos:


Eine ausführlichere Dokumentation des Baus mit Untertiteln gibt es hier.
 
Cellisa

Cellisa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
13.08.20
Beiträge
28
Kekse
3
Ich grüß Euch,
ich finde ja, es gibt nichts lehrreicheres, als gute Einspielungen um ein Instrument zu lernen.

https://www.youtube.com/channel/UC2UdTVDrXKQcckspS2wu5vg

Freude bereitet mir bei den CELLO KIDS auch die wunderbare Auswahl der Stücke-mir gefallen sie jedenfalls ganz besonders gut.

Ebenso grandios gefällt mir der Kanal von Cello Corner.
Dort geht es halt in erster Linie um die Cello Suzukischule - aber dafür mit hervorragenden Einspielungen und Lessons, an denen ich so manches lernen kann.

https://www.youtube.com/user/SusanneNikolaBeer
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
murmichel

murmichel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.11.14
Beiträge
947
Kekse
3.610
Ort
Bonn
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cellisa

Cellisa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
13.08.20
Beiträge
28
Kekse
3
--murmichel,
habe Dank für die Erwähnung von Cellopedia.
Diese Seite ist ganz besonders, weil wirklich Lehrlektüre eingespielt ist-und sooo feine Stücke sind dabei :)
Liebe Grüße von Lisa
 
Babsbara

Babsbara

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.21
Registriert
07.02.08
Beiträge
226
Kekse
623
Wenn jemand wie ich mit der Methode von Feuillard lernt, dann helfen die Einspielungen von Natascha Jaffe bei den Stücken sehr. Es gibt auch immer eine Karaoke-Version, die nur die zweite Stimme enthält, so dass man die erste dann dazuspielen kann.

LG,
Babs
 
Cellisa

Cellisa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
13.08.20
Beiträge
28
Kekse
3
Babsbara, habe Dank für den Hinweis.
So ganz blicke ich bei dem Lehrwerk Feuillards nicht durch, Du arbeitest wahrscheinlich mit dem Heft
"Methode Du Jeune Violoncelliste"?
Dann gibt es aber noch so viele Hefte mit zusammengestellten Stücken , wie z. B.
"Le Jeune Violoncelliste 1B" oder
"Technique du Violoncelle 1
Gehört das alles zusammen zu der Schule oder.....?
Wir können das auch gerne bei den erwachsen werdenen Streichern :) weiter ausführen, da mich, da ich in den Heften schon recht hübschen Stücken begegnet bin, auch interessiert, wie die Schule so aufgebaut ist.

Liebe Grüße von Lisa
 
Babsbara

Babsbara

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.21
Registriert
07.02.08
Beiträge
226
Kekse
623
Ich habe zuerst mit den beiden Cellobüchern von Julia Hecht angefangen, aber so nach dem ersten Jahr ist mein Lehrer mit mir zur "Methode du Jeune Violoncelliste" übergegangen. Die Stücke, die Natascha Jaffe eingespielt hat, sind die aus dieser Schule, wunderbar Lektion nach Lektion, immer beide Stimmen (meistens sind es zwei) und eine "Karaoke"-Version, wo man die erste Stimme zur zweiten dazuspielen kann. Die zweite ist meist die Lehrerstimme. Jetzt, wo ich seit März fast ausschließlich digitalen Unterricht bei meinem Lehrer habe, hat man so wenigstens die Möglichkeit, mal was "zusammen" zu spielen. Mein Lehrer gibt mir außerdem immer wieder mal Stücke aus anderen Sammelbänden, darunter auch die von dir genannten, aber die arbeiten wir nicht systematisch durch und ich hab sie auch gar nicht gekauft.

Ich finde es natürlich mega, dass alle Stücke eingespielt sind. Wo findet man das schon so sortiert? Cellopedia finde ich allerdings auch sehr gut. Und natürlich bin ich ein Fan von Bogenbalance und Felix Seiffert. Ich war bei mehreren seiner Workshops und er war mit der Hauptgrund, dass ich mir überhaupt zugetraut habe, mit dem Cello noch anzufangen.

LG,
Babs
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cellisa

Cellisa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
13.08.20
Beiträge
28
Kekse
3
Liebe Celloliebhaber,
ich habe einen Youtube Kanal von Valerie Aimard entdeckt. Er spielt Celloliteratur für Solo Cello ein-somit nennt sich dieser Kanal auch "Only Cello" .
Feine Aufnahmen aus allen möglichen Epochen sind dort zu hören-was noch geplant ist, steht unter einem der Videos.
Ist eine wahre Schatzkiste:)


https://m.youtube.com/channel/UCrSCqCzpNNBWn-YX1oEPqsg/videos

Lisa grüßt
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben