Leichter Röhrenamp

von Supermat, 23.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Supermat

    Supermat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.10
    Zuletzt hier:
    22.10.17
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.16   #1
    Hi,
    ich habe bis jetzt immer größere Röhrenamps (Combos) gespielt, alte Twins, AC30, 59er Bassman, Ad30 oder auch kleinere wie einen Deluxe Reverb oder einen AC15 HW1X.

    Leider wird mir das etwas zu schwer zum schleppen (Rücken) und da ich viel über In-Ear spiele muss die Power auch nicht riesig sein.
    Mit den digitalen Möglichkeiten wie Kemper und Kollegen bin ich leider nicht warm geworden.

    Ich suche jetzt was leichteres. Preis ist natürlich nicht egal. Bei 2k sollte Schluss sein. Die alten Amps geben schon eine Richtung vor denke ich, also schmutziger Sound oder/und schöner Clean Sound sind gewünscht. Viel Zerre brauch ich nicht.

    Top/Box oder Combo ist mir auch egal.

    Für Tipps bin ich dankbar.
     
  2. spassbaron

    spassbaron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    217
    Erstellt: 23.04.16   #2
    Ich würde dir empfehlen mal den Reußenzehn EL-34 empfehlen. Die Amps gibts gebraucht öfters für ca. 600€.
    Das ist so ein typisch puristischer, sehr dynamischer Amp der sich stark im Bandkontext durchsetzt. Sehr viel Verzerrung hat er allerdings nicht (was ihn für Metal usw. ungeeignet macht), aber dafür gibt er jede Nuance deines Spiels wieder (Bauweise ist Class A, wenn mich recht entsinne). Für Blues und Hard Rock (eher Blues...) ist er allerdings wie gemacht. Wiegen tut der Amp ca. 5,5 kg.
    Schau einfach bei Kleinanzeigen oder Quoka, ob welche bei dir in der Umgebung angeboten werden und teste mal einen an, wenn dir danach ist.

    Der ist mir jetzt eingefallen, weil er wirklich sehr leicht und kompakt ist und zudem was den Musikgeschmack angeht in dein Genre passen könnte.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. gesch

    gesch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.15
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    408
    Kekse:
    1.259
    Erstellt: 23.04.16   #3
    Hi,

    auch gut ist der Peavey Classic 20 Minihead - gibt's neu für rund 600,00€.

    Vorführung hier:


    Gruß
     
  4. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 23.04.16   #4
    Wie wäre es von Linneman einen Blues Reverb 18 als Headshell zu ordern (statt als Combo; das ist auf Anfrage bei Peter alles möglich) und dann eben dazu eine kleine kompakte 1x12" Box ... Dann hast du zwar zwei Teile, aber keines sollte vom Gewicht her die 10kg Marke sprengen ...(Eher deutlich darunter)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.246
    Zustimmungen:
    3.444
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 23.04.16   #5
  6. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 23.04.16   #6
    Als Combo ist der DV Mark ja mal "hässlich" ..irgendwie wie ein Fender den man auf die Seite gekippt hat ... "I am a guitarist, man! And i don't f*ckin' like what I am not used to!" :D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    1.819
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    713
    Kekse:
    8.926
    Erstellt: 23.04.16   #7
    Für tollen Fendersound muss man nicht viel Geld ausgeben. Ibanez TSA15H, 15 Watt aus 2 6V6, klingt ähnlich wie ein PR oder DR, hat einen Tubescreamer und Boost schon integriert, mag Pedale aller Art sehr gerne und wiegt gut 7 kg. Hat bei mir Mesa Boogie und JTM45 abgelöst. Aber besser Top+Box, weil der Combo mit dem original Speaker nicht so toll klingt.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Christoph1

    Christoph1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.10
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    137
    Kekse:
    690
    Erstellt: 23.04.16   #8
    Ok, "schmutzig" passt nicht unbedingt (hatte auch noch selbst keinen am Kabel...),
    aber von wegen In-Ear würde ich mal neue Tubemeisters anschauen/-hören.
     
  9. Air-Mike

    Air-Mike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.09
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    205
    Erstellt: 23.04.16   #9
    Amp1 und du hast sogar 4 Kanäle- leichte Box dazu oder direkt über eine PA, macht Spaß
     
  10. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 23.04.16   #10
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Supermat

    Supermat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.10
    Zuletzt hier:
    22.10.17
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.16   #11
    Hi, vielen Dank schonmal für die tollen Vorschläge.

    Reußenzehn und Linnemann interessieren mich sehr,
    Auch der 5E3 ist interessant, zumindest hat mir das Original schon viel Spaß im Studio gemacht.

    Beim Ibanez stört mich der TS, bin nicht so der TS-Fan.
     
  12. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    8.660
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.254
    Kekse:
    47.922
    Erstellt: 24.04.16   #12
    Leider etwas über Deinem Budget aber der Realtone Eddie MkII oder der BlackBetty spielen in der 10kg Liga..als Top, es kommt also noch die 1x12 oder 2x12 Box dazu aber die liegt in etwa im gleichen Rahmen und man kann beides separat tragen (lassen)... btw der Eddie steht bei mir gaaaaaaaaaaaaanz oben auf der HabenWollen List..und dahinter kommt laaange nix und dann mein 18Watter

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 24.04.16   #13
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  14. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.848
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 24.04.16   #14
    Den OR15 habe ich auch, clean kann der eh nicht laut, Gain hat der mehr als reichlich, leicht ist er auch und mit 650 locker im Budget , da ginge sogar noch eine schöne 2x12 :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping