Leuchte für den Notenständer gesucht

  • Ersteller hatschipu
  • Erstellt am
hatschipu

hatschipu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
26.07.12
Beiträge
1.546
Kekse
4.320
Hallo,

ich brauche mal eure Erfahrungen. ;) Ich suche eine Notenpultleuchte. Ich habe derzeit eine billige Schwanenhalslampe mit LEDs vom großen T*, die funktioniert auch, ABER sie hält so schlecht am Notenständer. Der ist sehr glatt, die Lampe rutscht hin und her. Ich muss sie irgendwie quer verklemmen, aber das hält alles nicht gut.

Kann mir jemand eine Lampe empfehlen die gut klemmt und hält? Wichtig sind LEDs (hell), mindestens 2 Köpfe, Schwanenhals und Batteriebetrieb.

Heißen Dank! :hail:
 
peter55

peter55

A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.01.07
Beiträge
66.056
Kekse
255.409
Ort
Urbs intestinum
Ich würde da erst mal die Klemme bearbeiten, damit sie besser hält.

Welches Modell hast du denn?
Vllt. kann man Schaumgummi oder -stoff auf die Innenseiten kleben, damit die Klemme besser hält.
Evtl. gehen auch selbsklebende Gummifüße, mehrere nebeneinander ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
hatschipu

hatschipu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
26.07.12
Beiträge
1.546
Kekse
4.320
Die hier.

Ich habe schon Moosgummi auf den Ständer geklebt, das hält trotzdem nicht. Außerdem hindert das beim zusammenfalten. Auf die Klemme habe ich Korkscheiben geklebt, das macht es auch nur geringfügig besser.
 
peter55

peter55

A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.01.07
Beiträge
66.056
Kekse
255.409
Ort
Urbs intestinum
Ja, bei dem Modell ist die eigentl. Klemmfläche wohl einfach zu klein, damit das Ding gut hält ...
Und meine Tipps hast du ja auch schon probiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Blues-Opa

Blues-Opa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
01.12.14
Beiträge
1.051
Kekse
3.872
Ort
Fränkische Pampa
Bei meinen Leuchten ist es jetzt jetzt besser, seit ich selbstklebende Silikonfüßchen auf die Innenseiten der Klemmen geklebt habe. Nur wenige, damit diese ordentlich Druck bekommen und sich der Druck nicht über mehrere verteilt und abschwächt.

Überhaupt ist es besser, den Druck der Klemmen auf kleine Anti-Rutsch-Flächen zu konzentrieren, und nicht ihn durch Verteilen auf größere Flächen abzuschwächen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
hatschipu

hatschipu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
26.07.12
Beiträge
1.546
Kekse
4.320
Blues-Opa

Blues-Opa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
01.12.14
Beiträge
1.051
Kekse
3.872
Ort
Fränkische Pampa
Ich hatte meine auch als kleine Möbelpuffer gekauft, in irgendeinem Baumarkt, als Material war Silikon angegeben.
Einen Nachteil habe ich festgestellt - die Anti-Rutsch-Wirkung lässt im Lauf der Zeit nach. Ich habe meine auch kürzlich wieder erneuert, jetzt sind sie alle (ich hoffe es gibt sie noch, wenn ich neue brauche).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
hatschipu

hatschipu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
26.07.12
Beiträge
1.546
Kekse
4.320
Einen Nachteil habe ich festgestellt - die Anti-Rutsch-Wirkung lässt im Lauf der Zeit nach.
Das ist klar, macht aber nix. Einmal im Jahr neue Kleberchen drauf – das ist doch oky. Wieviele hast du verwendet? Zwei pro Seite? Senkrecht oder waagerecht oder "überkreuz"?
 
Blues-Opa

Blues-Opa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
01.12.14
Beiträge
1.051
Kekse
3.872
Ort
Fränkische Pampa
Bei einem jeweils zwei pro Seite, mit möglichst großem Abstand auf gleicher Höhe neben einander.
Beim anderen zusätzlich jeweils einen dritten mittig darüber.
Muss man sehen was geht, die Klemmen sind ja unterschiedlich geformt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
hatschipu

hatschipu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
26.07.12
Beiträge
1.546
Kekse
4.320
Ich muss mal gucken ob das überhaupt geht. Auf den Klemmen ist Moosgummi "von Haus aus". Aber das Zeug ist zu glatt.
 
hatschipu

hatschipu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
26.07.12
Beiträge
1.546
Kekse
4.320
Grüß dich. ;) Und die rutscht nicht am Metallnotenständer?

Ich hatte schon "befürchtet", dass es auf die teuerste hinausläuft. Aber "einmal richtig" ist unter'm Strich halt doch billiger …
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
MrC

MrC

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
25.09.12
Beiträge
1.466
Kekse
7.727
Ort
Rhein-Main
Bei mir ebenfalls K&M 12270 ... aber erst, nachdem ich eine günstige Leuchte bei gear4music geordert und relativ schnell via Elektroschrott entsorgt hatte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
R

rw

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
10.06.07
Beiträge
4.603
Kekse
8.862
Und die rutscht nicht am Metallnotenständer?
Nö, weder am Wittner-Nickel, noch an den ganzen K&Ms, noch am GEWA-1m-breit. Die Klemmfläche ist groß, man muss sie natürlich an den Streben oder der Platte anklemmen, nicht am Vertikalrohr*... Einige aus dem Ensemble sind mittlerweile auch umgestiegen.
Die große Klemmfläche ist auch der einzige relevante Nachteil, da dies teilweise die Noten "hochstukt". Geht aber.
*: Das traue ich ihm aber auch zu, könnte ich noch mal ausprobieren, falls du möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
hatschipu

hatschipu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
26.07.12
Beiträge
1.546
Kekse
4.320
Danke, nicht nötig. Ich brauche die Lampe oberhalb der Noten, also in der Mitte der Ablage. Wenn die Lampe dort hält, werde ich sie mir besorgen.

Vielen Dank allen!
 
cosmodog

cosmodog

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
04.03.08
Beiträge
1.676
Kekse
15.424
Ort
bei Hannover
Download.jpeg


Die Allzweckwaffe!
 
hatschipu

hatschipu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
26.07.12
Beiträge
1.546
Kekse
4.320
Aber nur im Notfall. 😄
 
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.312
Kekse
144.200
Von mir "Daumen hoch" für die
Mighty Bright Duet 2


Und bei Einsatz eines Notenordners gehört die Klemme an den Ordnerrücken, nicht an den Notenständer ;).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
  • Interessant
Reaktionen: 2 Benutzer
dr_rollo

dr_rollo

Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.586
Kekse
59.905
Ort
Celle, Germany
Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, das Papier durch ein Tablet zu ersetzen? Ich will jetzt nicht die Diskussion über Notenpulte auf der Bühne entfachen, aber bei einem Tablet erübrigt sich die Sache mit einer Leuchte.
 
hatschipu

hatschipu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
26.07.12
Beiträge
1.546
Kekse
4.320
Mir ist DIN A4 schon oft zu klein. Ein Tablet ist ja nochmal kleiner. Keine Ahnung ob das funktioniert. Und dann müssen die Noten noch ins Tablet rein, was wieder Fragen aufwirft. :nix:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben