Lexicon MPX 200 mit VST-Schnittstelle

von Reinhard, 01.08.05.

  1. Reinhard

    Reinhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Taunus
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    -177
    Erstellt: 01.08.05   #1
    Lexicon hat einen neuen Hallprozessor, der angeblich eine VST-Schnittstelle hat. Kennt den jemand? Taugt der was?

    Wenn ich das richtig sehe, kann ich den von Cubase / Wavelab aus nutzen. ???
     
  2. Attilio Messina

    Attilio Messina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 02.08.05   #2
    Das Ding heißt Lexicon MX-200 und genauso einsetzbar wie Du es Dir vorstellst:great:, d.h. entweder als Outboard Effekt oder als PlugIn.

    Gruß,
    AM
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 02.08.05   #3
    Ohhhhh das scheint ja interessant zu werden - ich bin gespannt auf den ersten User Bericht !

    Topo :cool:
     
  4. Reinhard

    Reinhard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Taunus
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    -177
    Erstellt: 02.08.05   #4
    Tja, so einen User-Bericht hatte ich mir eingentlich erhofft! :o
     
  5. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 09.08.05   #5
    Hast Du nicht auch noch woanders gefragt? Im Tonforum heisst es, er sei NICHT als plugin zu nutzen sondern müsse als normales Audio-Gerät in den Audiopfad eingeschleift werden.

    Wie isses nun ? :confused:
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 09.08.05   #6
  7. BluePhoenix

    BluePhoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.01.11
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.05   #7
    Hallo,
    hat eigentlich schonmal jemand das MX200 getestet? Mich würde das Gerät sehr interessieren!!!

    Und zwar für Live und als VST.

    Gruß Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

mapping