Licht in der Dunkelheit

von Xeonadus, 06.09.07.

  1. Xeonadus

    Xeonadus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 06.09.07   #1
    Hallo Leute,
    ein Kumpel von mir hat mich mal zum Nachdenken über das Thema Liebe gebracht. Dabei bin ich mal mein Gedächtnis durchgegangen und habe für ihn einen Song geschrieben, mit der er hoffentlich das Herz seiner Angebeten erobern kann ;)

    Licht in der Dunkelheit

    Strophe 1:
    Jeden Tag schau ich dir nach
    Frag mich, ob du mich siehst
    Ich würde dir es so gerne sagen
    Aber mir fehlt der Mut
    Doch jetzt endgültig genug

    Prechorus:
    Ich pack dich an der Hand
    Schau in deine blauen Augen
    Du scheinst es kaum zu glauben…

    Chorus:
    Ich liebe dich, du bist mein Licht
    Das Licht in der Dunkelheit
    Durch dich wird alles hell
    Mein Herz schlägt ganz schnell
    Und du lächelst mich an und sagst zu mir:
    Lass uns leuchten!

    Strophe 2:
    Wir küssen uns die ganze Nacht
    Plötzlich ist der Tag erwacht
    Doch wir machen den Tag einfach zur Nacht
    Es wird spät und du musst gehen
    Aber ich lauf dir nach

    Prechorus:
    Ich pack dich an der Hand
    Schau in deine blauen Augen
    Du scheinst es kaum zu glauben…

    Chorus:
    Ich liebe dich, du bist mein Licht
    Das Licht in der Dunkelheit
    Durch dich wird alles hell
    Mein Herz schlägt ganz schnell
    Und du lächelst mich an und sagst zu mir:
    Lass uns leuchten!

    Was meint ihr dazu? Bin evt. über eine dritte Strophe am Nachdenken, weiß es aber noch nicht genau.

    Danke schon mal im Vorraus :) .

    Liebe Grüße
    Xeonadus
     
  2. kylar150

    kylar150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    19.11.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 06.09.07   #2
    huh, geht das? Für einen Freund ein Liebeslied schreiben? naja... ;)
    (nich so ernst nehmen, ich mein ja nur...:p )
    Das ist das einzige was mir negativ aufgefallen ist...das "ganz" hört sich imo nicht so gut an. Würds ganz weglassen, obwohl der Reim dann natürlich etwas hastig kommt...
    Mein Vorschlag wäre: "Mein Herz schlägt schnell und schneller" oder sowas in der Art ;)
    Bin ich ganz stark für. Kaum angefangen..."bums", schon isses vorbei...bitte noch nen Höhepunkt einbauen :D
    Wär doch schade drum...Achja, finds nice soweit :)
     
  3. steinhart

    steinhart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    558
    Erstellt: 07.09.07   #3
    Hi Xeonadus, das gefällt mir. Einige Stellen würde ich etwas anders schreiben (aber wirklich nur marginal). Vielleicht kannst Du da noch mal nachdenken.

    z. B. die letzte Zeile der ersten Strophe wirkt auf mich etwas hingesetzt, ohne Bezug auf das davor.

    prechorus = okay

    In den ersten beiden Zeilen des Refrains würde ich die Worte "das" und "mein" austauschen. Also so:
    Ich liebe Dich, Du bist das Licht,
    Mein Licht in der Dunkelheit.

    Auch in der zweiten Strophe verschenkst Du Platz finde ich. Kannst Du in den beiden letzten Zeilen nicht rausarbeiten, warum Ihr den Tag zur Nacht macht? Nämlich damit sie für Dich leuchten kann, schließlich ist sie DEIN Licht? Mal so als Idee.

    Ergänzung: Ja und zwei Strophen reichen für meinen Geschmack.
     
  4. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.514
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.842
    Kekse:
    62.097
    Erstellt: 07.09.07   #4
    Hallo Xeonadus,

    schön wieder von Dir zu lesen! Ich hoffe, Du hast Dein Tief vom Sommer überwunden!

    Den Text find ich sehr gelungen, sehr schön. Bis auf ein paar Kleinigkeiten, die zum Teil schon erwähnt wurden.

    Licht in der Dunkelheit

    Strophe 1:
    Jeden Tag schau ich dir nach
    Frag mich, ob du mich siehst
    Ich würde dir es so gerne sagen
    Aber mir fehlt der Mut
    Doch jetzt endgültig genug - find ich nicht so gut, das klingt negativ, ich würd hier was positives schreiben – im sinne von: heute befreist Du mich von meinen Fesseln

    Prechorus:
    Ich pack dich an der Hand – Ich nehm Dich ...
    Schau in deine blauen Augen
    Du scheinst es kaum zu glauben…

    Chorus:
    Ich liebe dich, du bist mein Licht
    Das Licht in der Dunkelheit – Mein gefällt mir auch besser
    Durch dich wird alles hell
    Mein Herz schlägt ganz schnell – find ich nicht so gut, ev Du machst die Nacht zum Tag
    Und du lächelst mich an und sagst zu mir:
    Lass uns leuchten!

    Strophe 2:
    Wir küssen uns die ganze Nacht
    Plötzlich ist der Tag erwacht
    Doch wir machen den Tag einfach zur Nacht
    Es wird spät und du musst gehen
    Aber ich lauf dir nach – hier würd ich einen Übergang zum Prechorus machen: und

    Prechorus:
    Ich pack dich an der Hand
    Schau in deine blauen Augen
    Du scheinst es kaum zu glauben…

    Chorus:
    Ich liebe dich, du bist mein Licht
    Das Licht in der Dunkelheit
    Durch dich wird alles hell
    Mein Herz schlägt ganz schnell
    Und du lächelst mich an und sagst zu mir:
    Lass uns leuchten!

    Für mich kann der Text auch ohne dritter Strophe stehen ... ihm fehlt nix essentielles! Allerdings wenn Du noch eine schöne Idee hast ....

    Greetz relact

    PS: Wie sieht es eigentlich mit der Endfassung von Gefangen in mir und Ein Schrei im Wind aus? Hast Du sie fertig? Magst sie nicht posten? Mich würde die Endfassung interessieren!
     
  5. Xeonadus

    Xeonadus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 09.09.07   #5
    Hallo Leute,
    mir geht es soweit wieder ganz gut :) Habe mein Tief größtenteils überwunden :) Im Moment fällt es mir daher auch schwwer über depressive Themen zu schreiben, weswegen Schrei im Wind und Das Letzte Mal erstmal liegen bleiben und ich die positive Energie für positive Songs nutze :) Also hier die überarbeitete und erweiterte Version:

    Strophe 1:
    Jeden Tag schau ich dir nach
    Frag mich, ob du mich siehst
    Ich würde dir es so gerne sagen
    Aber mir fehlt der Mut
    Doch jetzt verschwindet meine Angst

    Prechorus:
    Ich nehme dich an der Hand
    Schau in deine blauen Augen
    Du scheinst es kaum zu glauben…

    Chorus:
    Ich liebe dich, du bist das Licht
    Mein Licht in der Dunkelheit
    Durch dich wird alles hell
    Du machst Schwarz zu Weiß
    Und du lächelst mich an und sagst zu mir:
    Lass uns leuchten!

    Strophe 2:
    Wir küssen uns die ganze Nacht
    Plötzlich ist der Tag erwacht
    Doch wir machen den Tag einfach zur Nacht
    Denn dann leuchtest du weiter
    Dann lieg ich neben dir und…

    Prechorus:
    Ich nehme dich an der Hand
    Schau in deine blauen Augen
    Du scheinst es kaum zu glauben…

    Chorus:
    Ich liebe dich, du bist das Licht
    Mein Licht in der Dunkelheit
    Durch dich wird alles hell
    Du machst Schwarz zu Weiß
    Und du lächelst mich an und sagst zu mir:
    Lass uns leuchten!

    Strophe 3:
    Jedes Mal wenn es dunkel wird
    Jedes Mal wenn ich nichts sehe
    Dann bist du da und leuchtest für mich
    Jedes Mal wenn meine Kerze erlischt
    Kommst du und zündest sie wieder an
     
  6. phips

    phips Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    30
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 09.09.07   #6
    ich finde den letzten teil des chorus - "lass uns leuchten!" in verbindung mit " mein licht in der dunkelheit" unglaublich gelungen. sehr schön.

    ansonsten würde ich den tag nicht plötzlich erwachen lassen (2. strophe). ein tag erwacht eher langsam und allmählich. würde auch besser zur stimmung passen glaub ich mal.
    obwohl ich dabei nicht genau weiss ob sich "langsam ist der tag erwacht" doof anhört.
    wie wärs mit: "langsam wird der tag entfacht" ? so wie sich ein feuer entfacht. würde auch gut zu der licht und leucht thematik passen.
     
  7. steinhart

    steinhart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    558
    Erstellt: 10.09.07   #7
    ... und jetzt noch einen geilen Song draus machen. Hast Du schon Ideen ????
     
  8. Xeonadus

    Xeonadus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 10.09.07   #8
    Hi,
    also, ich werde die Idee mit dem Entfachen benutzen, die gefällt mir sehr, sehr gut :) Musikalisch schwanke ich noch zwischen zwei Ideen:

    Idee 1:
    Schnell gespielte Powerchords (Sagt wohl leider nur den Gitarristen unter uns was), und das ganze so im Funpunkstil.

    Idee 2:
    Langsame und lockere Akkustikgitarre, evt. etwas gezupftes und etwas geclappe.

    Was meint ihr, passt besser?

    Liebe Grüße
    Xeonadus
     
  9. steinhart

    steinhart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    558
    Erstellt: 11.09.07   #9
    Bleib mal bei Deiner positiven Phase :great:
    Also Variante 1, wenn Du mich fragst :):):):):):)

    (Liebe soll doch Spaß machen !)
     
  10. phips

    phips Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    30
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 11.09.07   #10
    ich bin auch für die erste idee.
    nur wenn dein freund das stück seiner special lady vorspielen will würd ich zur akkustikgitarre greifen:) (hast ja schlieslich für ihn geschrieben;))
     
Die Seite wird geladen...

mapping