LiCo+ScanCo - Verbindung?

von niethitwo, 17.09.05.

  1. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 17.09.05   #1
    Hi!

    mal ne Frage:

    häufig verwendet zur Steuerung von PARs + Movinglights sind ja doppelpack lico+scanco.

    wie wird das dann verbunden? sind das dann 2 DMX-Schleifen oder eine?

    wär schließlich schön, dass n blackout am einen pult auch das andere mitsteuern kann (MIDI??)

    oder muss man da n hybridpult ala scanco/licon cx , zeroo88 frog, oma

    auffahren?
     
  2. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 18.09.05   #2
    Koppeln kannst du die pulte schon wie das jetzt aber nun genau geht fragst mich zuviel da ist irgendwas mit master und slave . du kannst endweder mit 1 leitung oder auch mit 2 Leitungen zur stage ganz wie du magst.Ich benutze die beiden pulte immer getrennt da wenn ich die scanner ausschalte nicht auch immer die pars aus haben will und um gekehrt.
    was haste denn überhaupt vor?
     
  3. Christoph Sauer

    Christoph Sauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 18.09.05   #3
    Hi,
    es gibt bei der Kombination Scannco + Lightco folgende Möglichkeiten:
    Klar, zwei separate DMX Kreise.D.h. du kannst 16 ML mit maximal 24 Kanälen, macht 384 Kanäle plus Extra 1/2 für z.B. Farbwechsler, macht zusammen maximal 512 Kanäle möglich. Und mit dem Lightcommander noch mal 256 Kanäle. Außerdem ist es unter umständen sicherer zwei Kreise zu haben, Stehwellen usw.

    Oder du linkst die zwei Pulte durch, Lightco out, zu Scannco in, zu Scannco out, zu Endgeräten.Jetzt kannst du die beiden Pulte wie Oben beschrieben verwenden oder über die Funktion "Remote per DMX Input" verlinken.D.h. du kannst jetzt 24 Steuerkanäle nutzen für z.b. Brightness Master oder Memory Tasten. Wenn du also den Fader den du zuvor eingestellt hast am Lightco hochziehst gehten auf magische ;) weise die Scanner an obwohl du die Scannco Fader nicht benutzt, wenn du jetzt auf Blackout drückst gehen alle Lampen aus.

    Ich selbst bin allerdings kein Freund dieser Vorgehensweise, weil man sich so nur eine mögliche Fehlerquelle einbaut. Da HTP (Highest Takes Precedence = der höchste Wert hat Vorrang) einem die Möglichkeit bietet den selben Kanal zweimal offen zu haben. Außerdem hat man ja zwei Hände.
    Christoph
     
  4. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.09.05   #4
    nur mal wieder rein hypotetisch...
     
Die Seite wird geladen...

mapping