Liegts am Top oder an der Box?

von KarstenOlaf, 17.11.06.

  1. KarstenOlaf

    KarstenOlaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Holzminden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #1
    So, habe mittlerweile viel hier gelesen, aber zur Lösung meines Problems trägt nicht wirklich viel bei (vllt liegts an meinem anscheinend bereits antiquierten Equipment, denn ich finde fast nirgends Infos dazu. Oder ist es einfach nur soooo schlecht?!):
    Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass ich mich im Proberaum nicht wirklich gut durchsetzen kann. Ich war nun gestern in einem Musikladen und habe da mal ne Kopie von nem SUB5 angespielt. An nem Trace Elliot Top und ner (ich glaube selbst zusammengeschusterten) 4*10 Box. Das knallte wie blöde und ich habe den ganzen Laden zugedröhnt. Nun stelle ich mir die Frage, woran es liegt, dass ich nie so laut bin.

    Ich spiele:
    Ibanez ATK 400
    H&K Bassforce XXL Top
    Syrincs Bassmate http://www.syrincs.de/new/index.htm?bm2815.htm

    Ich denke nicht, dass es am Bass liegt und und vom Top hatte ich eigentlich auch immer das Gefühl, dass ich damit ausreichend Druck bekomme. Außerdem bekomme ich eigentlich in dieser Bass- Top Kombination jeden Sound hin, den ich gerne haben möchte und damit bin ich stets mehr als zufrieden gewesen. Ich vermute demnach, es ist die Box, die mir nicht passt. Nun wäre halt meine Frage, ob irgendjemand Erfahrungen hat und mir was dazu sagen kann?! Ich habe schon überlegt, die Box gegen folgende auszutauschen: http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-Peavey-410-TVX-Bassbox-4-Ohm-prx2647de.aspx
    Wäre das empfehlenswert? Die Peavey Box scheint ja ziemlich gut zu sein und liegt eigentlich in einem preislichen Rahmen, der mir in den näxten Wochen zur Verfügung steht. Oder kann sich jemand Alternativen vorstellen?
    Zum Sound: ich spiele in verschiedenen Bands, meist Reggae und son bißchen Impro und da mangelts mir nie an Druck, da der Gitarrist "nur nebenbei" spielt. Bin aber nun seit einiger Zeit zusätzlich in ner Punkband/ HC Band und da gibts natürlich ein ziemliches Brett von der Seite des Gitarristen. Habe sehr gern diesen knackigen Sound wie man ihn bei AntiFlag zu hören bekommt, habe demnach nie ganz so viel Mitten drin, da es schon ziemlich reudig klingen soll. Es ist mir auch sehr wichtig, diesen Sound beizubehalten. Im Allgemeinen ist mir der Sound also einfach etwas zu dünn. Sobald ich mehr Mitten reindrehe, werde ich zwar auch lauter und bei bestimmten Einstellungen kann ich auch mit dem Gitarrero mithalten, aber dafür klingt der Sound auch nicht mehr so wie ich ihn haben will.
    Würde mich echt freuen. wenn mir irgendjemand ein paar Tipps geben könnte, obs an der Box oder dem Top liegt, bzw was ich tun könnte. Schwierig ist leider, dass der näxte größere Musikladen rund 120km entfernt ist und der nicht mal viel da hat, also alles erst bestellen muss und das ungern tut, da er ja acuh was verkaufen will. zum Antesten vieler verschiedener Dinge habe ich also nicht wirklich viel Möglichkeiten. Danke schonmal im Vorraus!
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 17.11.06   #2
    XXL bzw.XXL
    Wenn die Angaben da stimmen, dann ist das ein 8 Ohm Amp. Kommt zwar seltener vor, steht da aber so dran. Der Link zur Box deutet auf eine 4 Ohm Box hin. Damit hast Du eine der wenigen wirklich blöden Kombinationen gekauft. Eine 4 Ohm Box am 8 Ohm kann für den Amp tödlich sein, bisher hast Du offenbar viel Glück gehabt. Kein Wunder also, dass der Amp regelmäßig schlapp macht....

    Wenn die Angaben stimmen - das solltest Du natürlich noch mal überprüfen - benötigst Du entweder eine neue Box oder einen neuen Amp.
     
  3. KarstenOlaf

    KarstenOlaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Holzminden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #3
    Hm, ich bin eigentlich der Meinung, dass das Top 4 Ohm hat. Aber ist schon eigenartig, dass es bei zwei unabhängigen Seiten mit 8 Ohm angegeben ist. Ich spiele darüber aber auch schon seit gut 2,5 Jahren und hatte nie Schwierigkeiten (außer eben dass er nicht richtig Dampf gibt). Wie läuft das denn genau mit diesen Ohm? Was bedeuten sie? Und was sollte ich machen (falls das diese 8/4 Ohm Kombination tatsächlich stimmen soltle)- wäre es sinnvoller ne neue Box oder nen neuen Amp zu kaufen? Was ist denn mit dieser Box: http://www.guitar24.de/de/pro.php?id=3463? Wäre das eine Alternative zur Peavey? Liegt ja in ner ähnlichen Preisklasse.

    Edit: Die Frage nach der Bedeutung von Ohm hat sich erledigt!
     
  4. Bassimohr

    Bassimohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 17.11.06   #4
    Ich vermute die Angaben zum Top in den Links sind falsch. Der XXL Combo gibt seine 300 Watt jedenfalls an 4 Ohm ab. Bei H&K kann man auf der Homepage auch die Bedienungsanleitungen der alten Produkte downloaden, da kann man das also nachlesen. Das XXL Top hab ich da aber leider nicht gefunden. :confused:
     
  5. KarstenOlaf

    KarstenOlaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Holzminden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #5
    Ich nämlich auch nicht. Also doch antiquiert? ;)
     
  6. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 17.11.06   #6
    Ich übrigends auch nicht.

    Ansonsten hätte ich nicht die beiden Seiten verlinkt und die weitere Überprüfung empfohlen!
     
  7. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 17.11.06   #7
    Das XXL Top ist zwar schon was älter, aber wie ich finde dennoch super geil! Habe mal die XXL Combo gespielt und war ziemlich beeindruckt.

    Habe mir auch gerade mal die Anleitung zu dem Combo von der H&K Seite runtergeladen, da steht drin dass der Amp 300 Watt an 4 Ohm liefert. Und der Anleitung glaube ich einfach mal^^.

    Ich würde dir bei deinem Problem am ehesten zu einer neuen Box raten, denn die die du angegeben hast, verträgt nur 225 Watt, was ein bisschen wenig für das Top ist. Ich würde entweder zu einer wirkungsgradstarken 4 Ohm Box raten, oder zu zwei 8 Ohm Boxen.

    Edit: *Link*

    Hier noch der Link, falls sich noch wer die Anleitung runterladen will.
     
  8. KarstenOlaf

    KarstenOlaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Holzminden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.06   #8
    Ja, habe ich mir auch schon überlegt. Würde aber vermutlich auf eine 4Ohm Box hinauslaufen und auch dabei bleiben. Jetzt ist natürlich die Frage, welche Box wäre da vernünftig? Ich habe mal ein paar Favoriten rausgesucht, die nicht zu teuer sind und anscheinend ziemlich was hermachen:

    http://www.musik-service.de/Bass-Ve...Deep-Bass-Cabinet-bassbox-prx395743716de.aspx
    http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-Behringer-BB-410-Bass-Box-prx395741281de.aspx
    http://www.musik-service.de/-prx395741287de.aspx
    http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-Peavey-410-TVX-Bassbox-4-Ohm-prx2647de.aspx
    http://www.basstown.de/hl410.htm

    Die ersten kommen ja wohl nicht in Frage, da sie anscheinend nur in 8Ohm Version gibt. Hartke und Warwick scheinen laut Aussagen in anderen Threads nicht meine Soundvorstellungen zu erfüllen. Die Peavey scheint ja für den Preis ein sehr gutes Angebot zu sein?!

    Kann mir jemand seine Erfahrungen nennen und sagen, welche ein oder zwei Modelle dafür in Frage kommen? Wie gesagt, brauche sie für Punk, sie sollte drücken aber auch bei Läufen sehr präsent sein. Für Tipps wäre ich sehr dankbar!
     
  9. Bassimohr

    Bassimohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 19.11.06   #9
    Ist ja sagenhaft dass wir alle das gleich nicht gefunden haben.:D

    Ich glaub persönlich eher der Bedienungsanleitung vom vermutlich baugleichen Combo. Übrigens hab ich einige Bedienungsanleitungen, die für mehrere Typen der gleichen Reihe dienen. Will sagen: Vielleicht gibt es die Bedienungsanleitung für das XXL Top deshalb nicht weil in der genau das gleiche wie in der für den XXL Combo stehen würde. (So jetzt hab ich auch was fett gedruckt;) )

    Ich empfehle außerdem einen Telefonanruf bei H&K ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Service dort gemacht und singe seitdem deren Loblied.

    Ich bin übrigens grad mit dem Hans von FMC im Kontakt wegen einer 4 Ohm 2x12er Box. Sowas käm für dich vielleicht auch in Betracht (klar oder von: SAD, Basstown, House of Speaker...)
     
  10. KarstenOlaf

    KarstenOlaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Holzminden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.06   #10
    Ja, habe auch schon viel Gutes von ihm gehört. Hast du da schon Infos bezüglich Preis? Vllt sollte ich bei dem auch mal anrufen. Der wird mich da ja gut beraten können.
     
  11. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 20.11.06   #11
    Ab 249,- :)
     
  12. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 20.11.06   #12
    kurze Frage noch: wie lauten eigentlich deine Einstellungen? Ohne Mitten könnte es sein das du kaum durchsetztungsvermögen hast, am besten mal die Tiefmitten ein wenig boosten.
     
  13. snowdan

    snowdan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 20.11.06   #13
    es liegt an dir.

    du stellst dir nen sound vor, der live nicht oder nur mit immensem auswand funktioniert. stell nen vernünftigen sound ein und mach musik.
     
  14. Bassimohr

    Bassimohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 20.11.06   #14
    Also der Link zu FMC ist der hier

    http://www.fmc-audio.de/

    da kannst Du alle Boxen und Preise nachsehen. Die Seite ist wirklich sehr informativ und der Hans sehr nett und geduldig was Fragen anbelangt!

    Zu der Ashdown kann ich nur sagen ich hab die MAG 2x10 die ist für den Preis (damals das billigste was ich bekommen konnte) klanglich ganz gut. Mit der Peavy vergleichen kann sie ich aber nicht denn die hab ich noch nie gespielt. Wenn die Peavy 4 Ohm hat nimmt die halt die volle Verstärkerleistung ab. Die Peavy hat im Forum viele gute Kritiken.

    Mit den Soundeinstellungen bei dem H&K ist das so eine Sache (ich hab den Vorgänger Basskick 505). Die Soundmatrix fand ich (außer der Fretless Einstellung) eher unbrauchbar. Der parametrische Mittenregler gibt dir viele Einstellmöglichkeiten, du kannst aber durchaus auch mit Leichtigkeit Sch...sounds damit produzieren. Der Grundcharakter des Basskick Combo ist insgesamt eher ein warmer tragender Ton..
     
Die Seite wird geladen...

mapping