Lightsnake

von verHohner, 29.04.06.

  1. verHohner

    verHohner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    12.03.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 29.04.06   #1
    Hi,

    ich bin eben auf folgendes gestoßen:
    http://www.soundtech.com/lightsnake/index.asp

    Kann mir das mal einer erklären? Das ist ein Kabel, welches auf der einen Seite eine Klinke und auf der anderen Seite USB hat?! Und darin soll eine Soundkarte integriert sein?! Ich kann dann also mit diesem Kabel meine E-Gitarre direkt an den Comp anschließen?! Wird diese integrierte "Soundkarte" dann eine so niedrige Soundkarte haben das ich damit virtuelle Amps benutzten kann?
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 29.04.06   #2
    Hm, hab nicht alles gelesen aber ja, es sieht so aus! Gut ich denke die "Soundkarte" wird auf halber Strecke in irgendeinem Kästchen hocken, im Kabel drin wäre das ja Schwachsinn.

    Im Grunde ist es ja nur ein 1-Kanal-USB-Interface.
    Sehr minimalistisch, aber eigentlich recht pfiffig die Idee!
     
  3. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 29.04.06   #3
    Das Teil wird wohl funktionieren, erwarte jedoch keine HighEnd Lösung. Weder die Auflösung (16Bit) noch ordentliche, effiziente Treiber (ASIO) reichen den heute üblichen Ansprüchen.

    Ich würde das geld eher in ein xternes Audiointerface und ordentliche Kabel stecken, auch wenn ich dafür sparen müsste! ;)
     
mapping