Line 6 Software

E
esto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.12
Registriert
05.06.10
Beiträge
222
Kekse
77
Hi, seit wenigen Stunden habe ich einen Line 6 POD X3 und ich habe einige Probleme, was die Verbindung mit dem Computer angeht.
Und zwar wenn ich den POD X3 anschliese kommt mir ein Installationsfeld jedoch kann ich nicht installieren weil eine bestimmte Software nicht gefunden wird. Welche Software ist das, und wo bekommeich sie?
Die zweite Sache wäre, wenn ich mir ein Setting runterlade, wie bekomme ich es dann auf den POD?
Brauche ich für soetwas zwingend POD Farm?
Und was hat es mit dem Line 6-Monkey auf sich? Wo bekomme ich dieses Programm und ist es kostenfrei?
Ich hoffe ihr könnt mich aufklären.
Danke
lg esto
 
Eigenschaft
 
Miles Smiles
Miles Smiles
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
13.04.06
Beiträge
9.003
Kekse
63.845
Ort
Behind The Sun
Und was hat es mit dem Line 6-Monkey auf sich? Wo bekomme ich dieses Programm und ist es kostenfrei?

Der Monkey ist die Zentrale. Kostet nichts und ist über http://www.line6.com zu beziehen. Da kommen dann auch gleich die passenden Treiber mit und du kannst auch überprüfen, ob dein X3 die aktuelle Firmware hat und bei Bedarf das Update machen.

Podfarm brauchst du nicht, nur das Podfarm-Plugin könnte nützlich sein.

Ev. schaust du auch hier rein:

https://www.musiker-board.de/userth...pod-1-2-pro-xt-xt-pro-xt-live-userthread.html

und was die Arbeitsweise bei der Aufnahme angeht, auch hier:
https://www.musiker-board.de/faq-workshop-e-git/352354-tutorial-line-6-pod-x3-xt-pc-recording.html
 
ReiRo
ReiRo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.23
Registriert
05.05.09
Beiträge
983
Kekse
3.700
Huhu,

zum Pod X3 kann ich dir nix genaues sagen. Der Line6 Monkey hingegen ist auch bei mir am Rechner und betteln nach Bananen....nein nur Spaß. Es handelt sich dabei um ein kostenloses Tool, mit welchem du die Software die dir durch den Kauf des Pod X3 zusteht, kostenfrei runterladen und updaten kannst. Dafür brauchst du nur nen Account bei Line 6 und den Product key des Pod.

Gruß
 
E
esto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.12
Registriert
05.06.10
Beiträge
222
Kekse
77
Also wenn ich z.B. mit Audacity aufnehmen will, muss ich en POD ja quasi als Soundkarte auf meinem Rechner instalieren, ist dafür der Line6-Monkey notwendig? Und ist es notwendig, dass ich mein GErät online registriere?
Und über welche Software bekomme ich runtergelade Settings auf den POD? :confused::confused::confused:
 
Miles Smiles
Miles Smiles
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
13.04.06
Beiträge
9.003
Kekse
63.845
Ort
Behind The Sun
Also wenn ich z.B. mit Audacity aufnehmen will, muss ich en POD ja quasi als Soundkarte auf meinem Rechner instalieren, ist dafür der Line6-Monkey notwendig? Und ist es notwendig, dass ich mein GErät online registriere?
Mit dem Monkey werden auch die notwendigen Treiber installiert. Wenn der Treiber da ist, lässt sich das Pod als ASIO-Gerät auswählen. Dein Gerät brauchst du nicht zu registrieren, glaube ich. ;)

Und über welche Software bekomme ich runtergelade Settings auf den POD? :confused::confused::confused:

Gearbox

Audacity ist im Übrigen relativ ungeeignet, vor allem weil es Effekte sofort in die Spur einrechnet. Ich meine es ist gut zum Editieren von Wave-Dateien, aber zum Aufnehmen ist z.B. Samplitude weitaus besser geeignet, brauchbare Version gibt es auch gratis,

siehe: https://www.musiker-board.de/effekt...it/446281-equalizer-oder-pod.html#post5483971
 
E
esto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.12
Registriert
05.06.10
Beiträge
222
Kekse
77
Und wo bekomme ich Gearbox?:confused: Ist das auch gratis erhältlich?
 
E
esto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.12
Registriert
05.06.10
Beiträge
222
Kekse
77
ist schon installiert bloß irgendwie läuft das alles nicht so wie es soll: Ich hab jezt schon 2 mal die ganzen Treiber runtergeladen und installiert und im Line 6 Monkey wird mir immernoch angezeigt, dass ich die Treiber nicht hab...
 
Miles Smiles
Miles Smiles
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
13.04.06
Beiträge
9.003
Kekse
63.845
Ort
Behind The Sun
Du hast vor dem Start vom Monkey das X3 per USB am Rechner angeschlossen und eingeschaltet?

Wurde dann das X3 vom Monkey selbständig erkannt? So sollte es sein. Wenn du das Gerät selbst auswählen musst, dann ist das schon falsch.

Ev. musst du das X3 erst noch einmal mit dem Gerätemanager entfernen, damit dann der richtige Treiber zugeordnet wird.
 
E
esto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.12
Registriert
05.06.10
Beiträge
222
Kekse
77
Ja also ganz zu Beginn hab ich ohne Line6 Monkey installiert gehabt zu haben den pod angeschlossen und eingeschaltet. Daraufhin kam ein Installationsfeld, was aber fehlgeschlagen ist weil "die Software nicht gefunden werden konnte"...
Dieses Installationsfeld kommt nun nicht mehr (leiderr)
Den Line6 Monkey habe ich mitlerweile installiert und im Monkey steht vor der Kategorie Drivers ein Dreieck mit Ausrufezeichen, also habe ich 2 mal versucht die zu updaten, es steht aber immernoch da "installed: no"
So, wenn ich den Line6Monkey starte kommt so ein kleines Feld mit nem Klappmenu wo ich POD x3 auswählen muss (das meinst du glaub ich mit "falsch") und im Monkey selbst steht auch oben links "Line6 POD X3 (Not connected)"
...:eek::gruebel::confused:

Achja, und in meiner Systemsteuerung ist ein neues Menü aufgetaucht namens: Line6 Audio MIDI Devices" da steht aber auch "no devices connected" selbst wen der pod angeschlossen ist.
 
Miles Smiles
Miles Smiles
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
13.04.06
Beiträge
9.003
Kekse
63.845
Ort
Behind The Sun
Den Line6 Monkey habe ich mitlerweile installiert und im Monkey steht vor der Kategorie Drivers ein Dreieck mit Ausrufezeichen, also habe ich 2 mal versucht die zu updaten, es steht aber immernoch da "installed: no"
Wenn ich den Monkey mit ausgeschaltetem Pod starte, sieht das bei mir genauso aus.

So, wenn ich den Line6Monkey starte kommt so ein kleines Feld mit nem Klappmenu wo ich POD x3 auswählen muss (das meinst du glaub ich mit "falsch") und im Monkey selbst steht auch oben links "Line6 POD X3 (Not connected)"

Das heißt, das Pod ist nicht ansprechbar, stellt sich nur die Frage nach dem Warum.

Irgendwo kann man doch für noch nicht installierte Geräte, die Installation noch einmal anstoßen.

Versuche einmal in der Systemsteuerung und "Hardware und Sounds" die Option "Gerät hinzufügen". So heißt es zumindest in Windows 7, aber früher war es auch so ähnlich.
 
E
esto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.12
Registriert
05.06.10
Beiträge
222
Kekse
77
Yeah hat geklappt!:D
So der POD wird mir jezt im Monkey angezeigt und auch in der Systemsteuerung unter "Audiogeräte"
Die nächste Frage die sich mir jetzt stellt ist, was ich tun muss, damit mir der POD als "Input" in Audacity angezeigt wird bzw. unter welchem Namen ich ihn dort finde... (Ich weiß Audacity ist nicht optimal, weil man hinterher nicht nochmal nacheditieren kann, aber das soll mir erstmal reichen.)
 
E
esto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.12
Registriert
05.06.10
Beiträge
222
Kekse
77
Ist das denn wirklich gratis? Bei Chip kostet das 80 Euro...
 
Miles Smiles
Miles Smiles
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
13.04.06
Beiträge
9.003
Kekse
63.845
Ort
Behind The Sun
Ist das denn wirklich gratis? Bei Chip kostet das 80 Euro...
Das ist gratis, den Freischaltcode bekommt man einfach per E-Mail.

Es ist ja auch eingeschränkt. Die größte Einschränkung ist, dass nicht mehr als 8 Spuren im Projekt sein können. Weiters sind die in der Vollversion fix eingebauten Master-Effekte nicht verfügbar. Man kann aber in jedem Kanal und auch im Master bis zu 4 VST- oder DirektX-Plugins einsetzen, dass sollte reichen. Weiters sind pro Kanal und im Master noch weitere fix eingebaute Effekte nutzbar.
 
E
esto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.12
Registriert
05.06.10
Beiträge
222
Kekse
77
Okay, das klingt kompliziert...ich will ganz einfach das, was mein POD ausspuckt aufnehmen, ohne noch großartig was mit Plug-Ins zu tun haben zu müssen....wenn das mit Audacity nicht geht, ist es vielleicht in REAPER möglich?
 
Miles Smiles
Miles Smiles
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
13.04.06
Beiträge
9.003
Kekse
63.845
Ort
Behind The Sun
Das verstehst du falsch, du musst nicht mit Plugins herumtun, wenn du nicht willst. ;)

Aber wenn man etwas forgeschritten ist, will man das machen.

Reaper ist IMHO nicht gerade intuitiv, ist im Prinzip aber dieselbe Art von Software, aber nicht gratis.

Ich würde einfach ausprobieren. Deinstallieren ist immer möglich und dauert wesentlich weniger lang als nachfragen. ;)
 
E
esto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.12
Registriert
05.06.10
Beiträge
222
Kekse
77
Also REAPER habe ich bereits, nur da scheitert das ganze bis jezt an einem vergleichsweise kleinen Problem:
Ich weiß nicht wo ich bei REAPER einstelle, dass der POD das "aufgenommene Gerät" sein soll.:(
Kannst du mir das villt sagen?
 
ReiRo
ReiRo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.23
Registriert
05.05.09
Beiträge
983
Kekse
3.700
Das kann ich dir sagen ;)

Options/preferences/Audiodevice...da müsstest du dann Asio auswählen können, wenns nicht selbst erkannt wird...
 
E
esto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.12
Registriert
05.06.10
Beiträge
222
Kekse
77
Okaay, Ich habe jetzt bei Input-Device: Line 6 POD X3 ausgewählt und bei Audio-System ASIO.... bloß wenn ich auf "Aufnahme" klick, sagt der mir "No track armed for recordng" ?! :confused:


EDIT: Was ich oben geschrieben hab ergibt keinen Sinn, denn nachdem ich ASIO ausgewählt habe als Audio-System ging Input-Device direkt auf "ASIO POD X3"
Das also nur zu Korrektur. Das Problem, dass ich nicht aufnehmen kann bleibt aber.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben