Line-In-Signale sind toll - aufnahme nicht

von umwelt, 24.01.08.

  1. umwelt

    umwelt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.07
    Zuletzt hier:
    25.08.15
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    52
    Erstellt: 24.01.08   #1
    hi,

    ich habe mein digitalpiano an den PC per Line-In angeschlossen und wenn ich spiele, klingts über die PC-Lautsprecher ganz ausgezeichnet (nich das, was ich spiele, sondern die klangqualität :))

    wenn ich die line-in-daten jedoch mit audacity als .wav aufnehme und dann abspielen lasse, klingts ganz außerordentlich bescheiden.
    ich habe alle anderen dateneingänge abgeschaltet... also wav, mic, cd usw... trotzdem. habs auch mit unterschiedlichen aufnahmelautstärken probiert - nada.

    jemand ne ahnung worans liegt?

    EDIT: habs mitm anderen programm aufgenommen - klingt um welten besser. allerdings rauschts immer leicht... wie unterdrück ich das rauschen?

    gruß:

    kilian
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 24.01.08   #2
    Ich wollte gerade sagen , das das normal sei. Komisch, dass es mit einem anderen Programm besser klingt. Dann schätze ich mal hattest du bei Audacity nicht mit 44,1KHz/16Bit aufgenommen?
    Und eine rauschfreie (oder sonstwie qualitativ hochwertige) Aufnahme kannst du von einer 0€-Soundkarte nicht erwarten ;)
     
  3. umwelt

    umwelt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.07
    Zuletzt hier:
    25.08.15
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    52
    Erstellt: 25.01.08   #3
    nun is die aufnahme ziemlich gut... aber es rauscht leider etwas.
    kann ich davon ausgehen, dass eine höherwertige soundcard das rauschen bei der aufnahme vermindert?
    gruß:
    kilian
     
  4. Deftoner

    Deftoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Into a fly
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 25.01.08   #4
    Das Problem ist mal wieder die unsymmetrische Signalführung. http://www.mink-audio.de/info/kabelkunde.htm
    Besonders in PC-Nähe ist das wirklich ein Problem, weil es dort extrem viele Einstreuung gibt.
    Daher kommt mit großer Wahrscheinlichkeit das Rauschen.
    Gute Soundkarten haben symmetrische Eingänge und arbeiten vor allem auch intern bis zur Digitalwandlung symetrisch.
    Dein Keyboard sollte dann natürlich auch symetrische Outputs haben.
    Wenn es getrennte Ausgänge für Left und Right hat dann werden die wohl symmetrisch ausgeführt sein.
     
  5. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 25.01.08   #5
    mhh - vielleicht hab ich die falschen Keyboards (Korg, Roland, Yamaha) aber soweit ich weiß sind die alle asymetrisch.

    Ich denke eher das Rauschen kommt von den 'nicht ganz so tollen AD-Wandlern' der Soundkarte.
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.01.08   #6
    Das mit der Symmetrie möchte ich etwas relativieren. Die Einstreuungen können ein zusätzlicher Störfaktor sein, das Hauptproblem ist aber einfach der schlechte Wandler an sich. Mit einer guten unsymmetrischen Soundkarte wird er auch gute Aufnahmen machen können, solange er etwas auf die Kabelwege achtet. Wobei: Ich selbst habe eine Soundkarte mit unsymmetrischen Eingängen und habe gerade mal den PRaxistest gemacht. Bei mir verlaufen momentan die Kabel kreuz- und quer hinter dem Rechner her, zusammen mit Netzkabeln und direkt nebem dem Trafo(!) von meinem Mischpult. Habe gerad mal "Stille" aufgnommen: Mein Grundrauschpegel liegt bei -72db. Das kann wohl (im Homerecordingbereich) kaum als störendes Rauschen bezeichnen. Wenn ich etwas aufräume und den Trafo beiseite schiebe komme ich auf -80db.

    EDIT:pico war schneller und hat sich auch kürzer gefasst ;)
    Glaube ich auch. Sonst wären DI-Boxen bei Keyboardern ja auch nicht so verbreitet (wbei ich mich schon öfters gefragt habe, warum nicht ab einer gewissen Preisklasse standardmäßig symmetrische Anschlüsse verbaut)
     
  7. umwelt

    umwelt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.07
    Zuletzt hier:
    25.08.15
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    52
    Erstellt: 29.01.08   #7
    also,
    ich habe bei Aux-Out einen L und einen R-anschluss. klingt nach meiner logischen kombination nach "left" und "right".
    okay. die soundcard hat glaub unter 5 euro gekostet... ich möchte möglichst nicht mehr als 50 euronen ausgeben. gibts da irgendwas?
    gruß:
    kilian
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 29.01.08   #8
  9. umwelt

    umwelt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.07
    Zuletzt hier:
    25.08.15
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    52
    Erstellt: 09.02.08   #9
    ich hab das yamaha p140s

    gruß:

    kilian
     
  10. umwelt

    umwelt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.07
    Zuletzt hier:
    25.08.15
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    52
    Erstellt: 09.02.08   #10
    nochmal zum behringer uca-202 - was ist das denn genau? :-)confused:) externe soundcard fürs DP-lineout? ich würd gerne auch sprachaufnahmen machen können - soundcard sollte also auch einen mic-eingang haben.

    klingt wohl etwas wirr grad, aber abgesehen davon, dass ich von der technik wenig ahnung habe bin ich unausgepennt :)

    gruß:

    kilian
     
  11. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 10.02.08   #11
    Es ist ein Audio Interface = externe Soundkarte, mit 2 Line Eingängen. Ein Mikrofon kann nur an das Teil anschließen, wenn man einen PreAmp (oder Mischpult) davor hängt.
     
  12. Manuel.

    Manuel. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    13.02.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.08   #12
    Beim UCA aber Vorsicht, das bringt bei mir gerne so ein - ich würde sagen - nach kondensator klingendes Brummen rein. (Hab 2 Geräte davon, deswegen behaupte ich einfach mal, dass das bei allen so ist :rolleyes:)

    Dieses schlierige Brummen hört man dann in leisen Passagen sehr deutlich, Mehrspuraufnahmen werdern damit oft unbrauchbar.

    Vielleicht amche ich aber ja nur irgendwas falsch...
     
  13. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 12.02.08   #13
    Nutzt du einen Laptop mit dem Teil ? Hast du den Laptop mal mit Akku betrieben ?
     
  14. Manuel.

    Manuel. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    13.02.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #14
    Ja, ich hab das schon mit und ohne Akku betrieben und auch am normalen Rechner, hatte dieses Fiepsen aber unabhängig davon (das kommt aber nur sporadisch, meistens nach paar Minuten Aufnahme)
    Auch die sonstige Verkabelung war eigentlich recht sauber und nicht neben irgendwelchen bemerkenswerten elrktromagnetischen Feldern. (Netzteile, Stromkabel, bla)

    Hast du das Interface auch und damit keine Probleme?
     
  15. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 14.02.08   #15
    Jop, wenn es mal um Stereo-Live-Aufnahmen geht, dann nehme ich es schon gerne. Es gibt auch keine Probleme mit dem Teil und deshalb hat ich auch gefragt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping