Linkin Park's Faint

von CrepeZ, 02.01.04.

  1. CrepeZ

    CrepeZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    15.12.06
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.04   #1
    Servus,

    ich besitze ein MOTIF 7 und möchte gerne mit meiner Band den Song "Faint" von Linkin Park spielen.
    Dafür brauche ich allerdings den Sound, den der DJ von LP am Anfang spielt. Dieser zieht sich über das ganze Lied hinweg!
    Habt ihr eine Idee, wie ich ihn mit meinem Instrument erstellen könnte?
     
  2. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 02.01.04   #2
    Hi, da hast du 2 möglichkeiten:

    1. nachspielen, LP haben das mit nem kleinen Orchester aufgenommen, also mal in der Strings-Abteilung schaun, was dir gefällt, muss ja nicht 100% wie LP klingen, ein bisschen interpretation und dein eigener Geschmack sollte schon drin sein. Wenn du nen Sound(kann auch was ganz anderes als Strings sein)hast, dann das Original anhören und raushören wie's gespielt wird...

    2. Sampeln, sollte mir nem guten wave-Editor am PC zu machen sein, da du das Einsetzen des Drummers(der setzt ja ein kurz bevor der komplette Teil durch ist) rausscheiden musst. Dieses Da-Damm, Da-Damm, ...(klingt zwar blöd, aber du weisst was ich meine, hoff ich), gibts n paar mal ohne drums und dann leider einmal mit, also einmal ohne Drums rausschnippeln und statt dem Teil mit dem Eletrogetrommel einfügen, und schon ist fertig...
    Das dürfte aber etwas Liebe und Seit brauchen,damit das vom Timing her stimmt und sich nicht wie lieblos zusammengeflick anhört. Dann das Sample in den Motif laden und fertig ist. Wenn ihr das Intro auch genauso haben wollt wie LP, mit den Elektro-Drums, dann kannst du auch noch ein 2. Sample vom Intro machen, wo alles drin ist bis die Gitarren einsetzen...

    Ich würde dir zu Nummer 1 raten, denn es sieht ein bisschen blöd aus, wenn du dann da stehst und für viele verschiedene Töne ein und die selbe Taste gedrückt hälst....
     
  3. CrepeZ

    CrepeZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    15.12.06
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.04   #3
    Hmm...ja, sowas wie Möglichkeit 1 habe ich mir gedacht, aber ich hoffte, das ihr mir etwas mit der Soundwahl -und Bearbeitung helfen könntet!
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 02.01.04   #4
    Hallo!

    Also ich würde mal nen Soloviolinen Klang versuchen und den leicht anzerren. LP bearbeiten ihre Samples sehr viel nach.
     
  5. CrepeZ

    CrepeZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    15.12.06
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.04   #5
    Was meinst du mit entzerren?

    Hast du dich mit LP schon länger beschäftigt, d.h. könntest du mir etwas über deren Sampletechnik usw. erzählen?
     
  6. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 02.01.04   #6
    Hi!

    Also eine Sologeige oder ähnliches mit leichtem Verzerrer, im Original klingt das Original ein bisschen verzerrt. Es klingt auch sehr synthetisch.

    Linkin Park füttern ihre Akai Sampler mit Samples, um diese dann etwas "Rauher" zu machen-
     
  7. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 02.01.04   #7
    er schrieb "ANzerren", nicht "ENTzerren", das bedeutet leicht verzerrt, so dass man ohne probleme das original raushört, aber es doch etwas verzerrt ist.

    Sonst kann ich dir über LP noch sagen, dass sie als Equipment AKAI MPC 2000 Sampler, ProTools Recordingsysteme und Korg sowie Roland Keyboards benutzen.

    Zu ihrer Sampletechnik kann ich dir sonst nicht viel erzählen, ausser dass sie sehr kreativ sind, was das "Vergewaltigen" von Sounds angeht, der Introsound von SIB zum Beispiel(dieses langegezogene Etwas) haben sie aus einer Akkustikgitarre, die sie Rückwärts abgespielt haben gewonnen.
    Für dein Faint-Intro haben sie, wie schon oben gesagt, ein kleines Orchester ins Studio geholt, die das eingespielt haben. Ich würde es auch nicht unbedingt verzerren/anzerren, für mich hört sich das reltiv natürlich an.
     
  8. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 02.01.04   #8
    Ich benutze auch einfach nur den cello sound - hört sich ziemlich echt an.
    Immer schön den Bender benutzen !

    d - f g a f - c f -c

    - : bending

    transponieren :+1
     
  9. CrepeZ

    CrepeZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    15.12.06
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #9
    Vielen Dank schon mal!
    Finde ich sehr interessant, was ihr mir über LP bisher erzählt habt!
    Wenn ihr noch mehr Infos bezgl. deren Sounds und vorallem Faint habt, dann nur her damit! :D

    edit: Ach ja, was ich vergaß. Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich mit dem Yamaha MOTIF Sounds anzerre?!
     
  10. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 03.01.04   #10
    Hi!

    Du musst mal in der Effektsektion nach "Distortion" oder "Overdrive" schauen!
     
  11. CrepeZ

    CrepeZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    15.12.06
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.04   #11
    Weißt du, wo sie beim MOTIF anzutreffen sind?
     
  12. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 11.01.04   #12
    Wie wäre es mal mit der Anleitung?? Gibts auch bei Yamaha. Sind zwar nicht die besten, aber wo die Effekte sind, steht da drin :-)

    Aber ok.
    Du wählst deinen Sound an und gehst in den Edit Modus. Dort sollten dann unten mehrer Sachen stehen. Da wird das auch zu finden sein.

    Ich hab nur den EX, vermute also auch ein bischen.
    mfG
    Thorsten
     
Die Seite wird geladen...

mapping